Kein Download möglich

21.09.2018, 13:20 | ePaper vom 21.09.2018
Die heutigen Ausgaben der ePaper können wir bis auf wenige Ausnahmen erst morgen zur Verfügung stellen.

Wartungsarbeiten auf der Onleihe ab 24.09.2018
Hinweise zu den anstehenden Arbeiten auf der Onleihe finden Sie HIER

  • Da freue ich mich über die Meldung


    und stelle dann fest, dass kein Download möglich ist, Meldung "E_ADEPT_DATABASE", egal ob App oder Browser.

    Die wesentliche Information der Meldung nur im "Kleingedruckten":




    Also wieder mal warten, probieren, warten, probieren ......

  • Sorry, wieder mal (!) lassen sich die Bücher nicht laden.

    Fehlermeldung:


    Kein Download möglich

    Fehler beim Abrufen der Lizenz. Lizenzserver-Kommunikationsfehler:

    E_ADEPT_NO_TOKEN

  • Ich habe die gleiche Fehlermeldung und es betrifft vorgemerkte Bücher, die angeblich funktionieren sollen. Hoffentlich wird der Fehler noch behoben bevor die Reservierung abläuft.

  • Dieses Mal hat es wohl den Adobe Service erwischt, der das DRM verwaltet. Ich hörte was von Problemen bei einem "technischen Partner".


    Vorzeitige Rückgabe scheint übrigens auch nicht zu gehen: E_LIC_USER_UNKNOWN.

  • Bei allem nötigen Respekt, aber das ist doch ein ziemlicher Saftladen hier. Gibt es eine Übersicht an Zeiten in denen die Systeme fehlerfrei funktioniert haben? Falls das noch keiner gemacht hat, wie wäre es solch eine Statistik mit auf den Startbildschirm zu legen?

  • Eine Info, wie lang dieser Zustand noch - wenigstens ungefähr - dauert, wäre nett! Dann könnte man sich die ständigen vergeblichen Versuche sparen!

  • Bei allem nötigen Respekt, aber das ist doch ein ziemlicher Saftladen hier. Gibt es eine Übersicht an Zeiten in denen die Systeme fehlerfrei funktioniert haben? Falls das noch keiner gemacht hat, wie wäre es solch eine Statistik mit auf den Startbildschirm zu legen?

    Es ist immer weise, sich mit Lese- bzw. Hörstoff für mehrere Tage einzudecken. Solche Durststrecken können schon mal dauern. Und dann hat man ja auch manchmal keine Zeit, wenn das System gerade wieder funktioniert.

    Aber eigentlich lief es zumindest bei den Hörbüchern seit Weihnachten ganz gut, wenn man von dem ungelösten Problem von iOS mit den stark segmentierten Hörbüchern absieht.

    Geduld wird meistens belohnt.

  • Schlau scheint mir zu sein, sich VOR einer angekündigten Wartung mit Stoff einzudecken, da in letzter Zeit sehr oft NACH einer Wartung oder angekündigten Verbesserungsarbeit (wie jetzt Donnerstag Arbeiten zur Stabilitätsverbesserung o.ä. angekündigt waren) vermehrt mit Problemen und längeren oder tiefgreifenderen Ausfällen zu rechnen ist...


    Zumindest seit dem Totalausfall im letzten November war doch zumindest im ePaper/eMagazin-Bereich eigentlich gefühlt jede Woche irgendwas, was die Freude an der Onleihe weitreichend trübte, sei es Web-Onleihe oder App. Wie das bei anderen Formaten wie eBooks oder eAudios gewesen ist, kann ich nicht sagen, da ich in letzter Zeit kaum was aus diesem Bereich benutzt habe. Aber Erreichbarkeits-, Lizenzserver- oder Login-Probleme scheint es zumindest von den Meldungen hier auch allgemein reichlich gegeben haben. Aber da ich eigentlich nur die Web-Onleihe sowie auf dem PC den ADE verwende, kann ich sicherlich nicht allgemein sprechen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von WiWo () aus folgendem Grund: Tippfehler

  • Bei mir geht bzgl. eMagazines gar nichts mehr:

    - Download von bereits ausgeliehenen Magazinen ist nicht möglich

    - bereits heruntergeladene Dateien werden im ADE nicht mehr geöffnet

    - Verbindung zum DRM-Server kann nicht hergestellt werden


    Damit sind dann Magazine, für die die Ausleihfrist um 24:00 ausläuft, erst einmal "verloren" und man darf sich mit einer neuen Reservierung wieder ganz hinten einreihen.

    D. h. mal wieder 2 Wochen warten......

    Ich fürchte, dass sich auch morgen nicht viel ändern wird.

  • Schönen guten Morgen und einen guten Start ins Wochenende!


    Die Onleihe funktioniert wieder - danke an die Menschen im Hintergrund!

    Bei mir bleibt aber noch ein Problem: Ich habe in den ausgeliehenen Medien ein Buch, das ich in den Wirrungen der letzten Beeinträchtigungen ausgeliehen habe und das ich nun

    - weder im Bluefire Reader öffnen kann: "fehlendes Token"

    - noch in der onleihe-App laden kann: E_ADEPT_NO_TOKEN

    und somit auch nicht aus der onleihe entfernen kann, um es neu zu entleihen. Leihfrist noch 20 Tage...


    Gibt es noch eine andere Möglichkeit?


    Sollte dieses Thema noch in einem anderen Bereich bereits behandelt worden sein, bitte ich um einen kurzen Hinweis.

    Gesucht habe ich schon... :/


    Merci!

  • Nein, man kommt im Moment an keine Bücher heran. Es geht eben nur die Suche/Ausleihe, kein Download.

    Diese ganze Adobe-basierte DRM-Architektur ist offenbar recht fragil. Die echte Sytemverfügbarkeitszeit wäre wirklich mal interessant zu wisen.

  • Auch heute morgen bleibt nur festzustellen, daß KEINE EINZIGE der heute neu eingestellten Tageszeitungen/Zeitschriften herunterladbar ist. Laut der Fehlermeldung E_ADEPT_NO_TOKEN und E_STREAM_ERROR in ADE auf dem PC liegt's an der Kommunikation mit dem Lizenzserver, der immer noch nicht arbeitet.


    Leute, langsam ist's nicht mehr spaßig, was die DiviBib oder ihre exzellenten technischen Partner hier verzapfen!

  • Bei mir kommt die Meldung bitte überprüfen sie ihr Internet. Ich habe doch Internet sonst könnte ich die Mail nicht schreiben. Es k... Einen langsam an jede Woche das gleiche. Wo kann man sich Beschwerden? Hat jemand Ahnung?

  • Guten Morgen,


    ePubs und mobile PDFs, wie z.B. ePaper- und eMagazine-Formate sind weiterhin nicht nutzbar. eAudios und eVideos können jedoch genutzt - also ausgeliehen UND angehört/angesehen werden.


    Die Ausleihe funktioniert, auch wenn "Lese-Medien" dann nicht nutzbar sind. Eintreffende Vormerkungen können daher entliehen werden und verfallen nicht.

    Das nützt mir leider nichts. Ich habe (nur kurz) Reiselektüre entliehen und kann sie nicht laden/lesen auf der Reise. Am Montag ist alles abgelaufen und ich darf mich wieder hinten anstellen. Herzlichen Dank für die tröstenden Worte.