Störung Onleihe Tolino

  • Seit Montag ist ein download der Bücher auf meinen 2 Monate alten Vision 4 HD nicht mehr möglich. Bei sämtlichen ausgeliehenen Bücher in der onleihe die ich auf den Tolino laden will kommt die Meldung: "Die Datei ist vermutlich beschädigt und kann nicht geöffnet werden."


    Habe alle Verläufe etc. im Konto alle gelöscht, wie hier geraten. Adobe neu autorisiert. Neustarts...... habe alles probiert. Keine Änderung Meine Kollegin (älterer Tolino Vision 3) kann ebenfalls nicht herunterladen, bei ihr kommt aber gleich das "ups.... ein Fehler ist aufgetreten".

  • Magst du bitte noch schreiben, wie du die Bücher ausgeliehen hast, über PC mit ADE oder direkt über den Browser deines Tolinos? Welche Softwareversion ist auf deinem Gerät? Hast du bereits einmal den CARE Code für das neue DRM eingegeben? Hast du dein Gerät einmal komplett ausgeschaltet udn neu gestartet, evtl. hat sich "etwas verschluckt"?

    Magst du bitte einmal einen der Titel nennen, der Probleme macht, evtl. kann ein Nutzer, der den gelichen Reader hat, das Buch einmal testen.

    Für den Fehler, der auf dem Gerät deiner Kollegin genannt wird, gibt es einen Beitrag in der Onleihe-Hilfe, sie kann einmal hier schauen.

  • Ich habe das Buch direkt über den Browser des Tolino ausgeliehen. Bis gestern hatte ich die Softwareversion 13.1.1. Gestern Abend kam eine Softwareaktualisierung auf 13.2.0. Auch nach Aktualisierung und Neustart das gleich Problem.

    Ja, es wurde nach dem Care Code beim Ausleihen eines neuen Buches gefragt. Habe es eingegeben. Gleiches Ergebnis, gleiche Meldung:

    Bis letzte Woche gab es mit dem neuen Tolino keinerlei Probleme.



    Folgende Bücher habe ich seit dem Wochenende immer wieder versucht:

    Debra Webb: Berührung des Bösen

    Lehtolainen, Leen: Das Ende des Spiels

    Abbott, Rachel: Das stumme Mädchen

    Charlotte Link: Die Entscheidung

    Debra Webb: Die spur des Blutes

    Simon Beckett: Die ewigen Toten

    Griffiths, Elly: Engelskinder


    Und noch ein paar andere.


    Immer das gleiche Ergebnis. Samstag konnte ich mal zwischendurch eines ausleihen, nach unzähligben Versuchen. Seither geht halt gar nichts mehr.

    10 mal Neustart bestimmt schon. Adobe ID neu autorisiert. Mir fällt jetzt echt nichts mehr ein.

  • Hallo Miteinander!

    Ich habe das selbe Problem mit dem Tolino 4 HD, hab ihn sogar zurückgesetzt, nichts geht immer wieder kommt der Hinweis: Leider gab es Probleme bei der Entschlüsseung des Buches. Ein Fehler ist aufgetreten....

    Das Buch ist: Eva Rossmann, Hitze 51, aber ich habe probeweise andere E-Books ausgeborgt und heruntergeladen, ist immer wieder das selbe...

    Allerdings funtkioniert es mit meinen Samsung Tablet einwandfrei, also scheinbar eine Fehler von Tolino?

  • Bis letzte Woche hat alles problemlos funktioniert. Seit dem Umzug am 14.01. gab es immer wieder kleine Störungen. Seit dem Wochenende geht halt gar nichts mehr. Das 13.2.0-Update habe ich ja erst gestern Abend bekommen. Das wird die Ursache jetzt nicht sein.

  • Vermutlich handelt es sich auch bei den von dir genannten Titeln um Bücher, die im ePub 3 Format vorliegen und mit denen der Tolino Schwierigkeiten hat, so wie in der oben verlinkten Meldung aus der Onleihe-Hilfe beschrieben.

    Ich habe gerade in meiner Bibliothek den Titel "Engelskinder" von Elly Griffiths am PC ausgeliehen und ihn mit dem alten DRM von Adobe geöffnet, da ich den alten Tolino Shine ohne das neue DRM CARE nutze. Wenn ich im Browser meines Tolinos mein Konto aufrufe und dort das Buch öffne klappt es ohne Probleme und ich kann den Titel lesen.

    Teste doch einmal, ob der in der Onleihe-Hilfe genannte Tipp mit dem Übertragen über den PC oder über die Onleihe-App funktioniert.

    Im 1. Beitrag hier im Tolino-Bereich sind Lösunsgwege genannt, wie du vielleicht doch noch zu deinem Lesestoff kommen kannst, wenn das Update, welches du gerade bekommen hast, das Problem noch nicht lösen kann. Vielleicht versuchst du auch einmal ein Buch zu laden, welches du nach dem Einspielen des Update auf deinem Gerät ausgeliehen hast, also keines der Bücher, die du bisher vergeblich zu öffnen versucht hast.

    Melde die betroffenen Titel bitte auch an deine Bibliothek, damit ggf. die Liste ergänzt werden kann.

  • Vermutlich handelt es sich auch bei den von dir genannten Titeln um Bücher, die im ePub 3 Format vorliegen und mit denen der Tolino Schwierigkeiten hat, so wie in der oben verlinkten Meldung aus der Onleihe-Hilfe beschrieben.

    Ich glaube eher, dass es an der Software für den Vision HD 4 liegt. Da scheint irgendetwas nicht zu passen. Ich finde es sowieso merkwürdig, dass dieses Gerät ein Update auf 13.2 erhalten hat... (auf der Tolino-Homepage steht immer noch 12.2 als aktuell...)


    Ich habe zwei Bücher aus der o.g. Liste mit meinem Tolino Shine 3 (Software 12.2.) erfolgreich mit Care-DRM downgeloadet und hatte kein Problem:

    Griffiths, Elly: Engelskinder

    Charlotte Link: Die Entscheidung


    Keine Fehlermeldung. Die Bücher wurden auf meinem Tolino mit Care-DRM geöffnet und ich kann sie lesen.

    Einmal editiert, zuletzt von spitzefeder ()

  • Im Nachbarforum berichtet ein Nutzer, der die neue Softwareversion 13.2.1 auf seinem Tolino Epos 2 installiert hat, dass zunächst ein direkter Download über die Onleihe nicht möglich war, erst nach einer Veränderung in den Einstellungen, die er in seinem 2. Beitrag beschreibt, klappte es bei ihm wieder. Vielleicht kann das noch ein Tipp sein - auch wenn ich finde, dass das Update das Ausleihen und Downloaden von Büchern einfacher machen sollte und nicht mit so einer versteckten Funktion verbunden sein sollte...

  • willkürlich 4 rausgegriffen, ich greife auf die gleichen Quelldateien zu ... klappen einwandfrei.

    Habe an dem Vision 4HD kein Update durchgeführt. Das Gerät findet auch keines. Auf der Webseite habe ich auf Anhieb keine Angaben gefunden.

    Folgende Bücher habe ich seit dem Wochenende immer wieder versucht:


    Debra Webb: Berührung des Bösen

    Lehtolainen, Leen: Das Ende des Spiels

    Charlotte Link: Die Entscheidung

    Simon Beckett: Die ewigen Toten

    Sehe kein Problem an den Titeln.

  • Auch auf meinem Tolino Vision 5 mit Version 13.2.1 klappt's mit dem CARE DRM (wenn ich den pi-hole deaktiviere - das ist auch noch ein offener Punkt Administrator ).

    Einmal editiert, zuletzt von beedaddy () aus folgendem Grund: typo

  • sind Angaben möglich - im Zweifel per PN - welche Blacklists bei Dir in PiHole gelistet sind?

    Kein Problem. Ich verwende Pi-Hole quasi out-of-the-box. Demnach werden die Blacklists defaultmäßig von folgenden Quellen bezogen:

    Was mir halt auffällt ist, dass der Tolino Google Analytics kontaktieren will - was geblockt wird. Das sollte aber doch den Vorgang nicht verhindern, oder? Alles andere (care.onleihe.de, statistik.onleihe.de, ...) geht augenscheinlich durch:



  • Moin,

    sind Angaben möglich - im Zweifel per PN - welche Blacklists bei Dir in PiHole gelistet sind?

    Diese Infos sind hier im Forum schon vor Monaten diverse Male eingestellt worden. Inkl Screenshots usw. Hat bisher weder zu einer Änderung noch zu einer Korrektur geführt. Meldungen an die Heimatbibliothek, bei mir Hamburg, wurden gemacht und von dort weiter geleitet. Bisher keine Antwort durch die Divibib.


    Gruß


    Jan

  • wenn man ein Medikament nimmt, das nicht hilft - heisst das dann, dass "nichts" gemacht wurde? Ich denke nein.


    Wir haben Änderungen vorgenommen. Wenn diese nicht greifen, muss man wieder schauen. Ich denke, wir verhalten uns genau richtig.


    => Problem? Nachfragen. Lösungsansatz. Prüfen. Problem noch da? Repeat.



    Ganz allgemein, ist es für Unternehmen recht leicht auf "Blacklists" zu landen.

    Die allermeisten Unternehmen haben Automatismen für den Mailversand und gerade auf Automatismen reagieren viele "Blacklists" allergisch.

    Hinzukommt, dass wir nicht immer informiert werden, wenn eMail-Adressen von oider bei Bibliotheken nicht mehr gültig sind.

    Solche eMails werden z.B. oft als SpamFallen genutzt.

    Ein paar eMails an solche Adressen und - schwupps - auf Blacklist.


    Es gibt für fast alles Lösungsansätze, manches dauert.



    beedaddy

    vielen Dank - eben bereits intern weitergegeben!


    Freundliche Grüße

    Admin

  • Moin,


    Im konkreten Fall wird jedoch nicht die Divibib blockiert sondern Google Analytics, was in welcher Form und warum auch immer beim Leihvorgang benötigt wird.


    Genauso ist es! Google Analytics wird geblockt! Und das wird schon seit Monaten als Ursache für die Probleme genannt.

    Das Ganze hat nichts mit Blacklist oder Emails oder blockieren der divibib oder Onleihe oder so zu tun, sondern das Google Analytics anscheinend benötigt wird für den Ausleihvorgang. Warum auch immer, das könnte mir noch keiner sagen.


    Gruß


    Jan

  • Wird langsam interessant! In der Datenschutzerklärung ist die Verwendung von Google Analytics for eReader deklariert. Dort heisst es:

    Zitat
    [...]Dieser Analysedienst ist standardmäßig deaktiviert.[...]

    Und trotzdem verbindet die Onleihe automatisch zu Google Analytics????