Beiträge von BettinaHM

30.09.2019 | *UPDATE* zur Onleihe-App für iOS und Android
Mehr Informationen zum aktuellen Update befinden sich HIER

    Hast du es einmal mit einem neu ausgeliehenen Buch probiert, also nicht mit einem der drei Titel, die vorher Probleme gemacht hatten?

    Welchen Reader von Pocketbook nutzt du denn? Ist die Firmware auf deinem Gerät aktuell? Sind Datum, Zeit und Zeitzone richtig eingestellt?

    Hast du einmal die Onleihe-App deinstalliert, Cache und App-Daten gelöscht, das Handy komplett ausgeschaltet (also nicht nur neu gestartet) und danach die Onleihe-App neu installiert? Es gibt eine Reihe von Rückmeldungen von Nutzern hier im Forum, denen dieses Vorgehen geholfen hat

    Magst du bitte noch sagen, auf welchem Gerät du die Onleihe-App nutzt? Welche Fehlermeldung erhältst du bei welcher Aktion genau? Vorzeitig zurückgeben kannst du nur Bücher, die du geladen hast.

    Vielleicht können wir dir besser helfen, wenn wir mehr Inforamtionen haben?

    Auf meinem Smartphone unter Android 5.1 und auch auf meinem Fire Tablet funktioniert die Onleihe-App ( leihen, laden. lesen, löschen) ohne Probleme.

    Dann doch lieber ganz auf Mehrteiler verzichten oder halt komplett anschaffen, wenn dann ALLE Teile vorliegen.

    Das sehe ich ganz anders. Wenn einmal, aus welchen Gründen auch immer, ein Titel als eBook aus einer Reihe fehlt, den ich gerne lesen möchte, kann ich immer noch probieren, diesen als Papierbuch auszuleihen und wenn auch dies nicht möglich ist würde ich mir das entsprechende Buch sogar kaufen, wenn mir die Reihe so gut gefällt.. Manche Reihen sind auch so umfangreich, dass es Jahre dauert, bis sie vollendet sind, so lange möchte ich aber mit dem Lesen nicht warten...und dann gibt es immer auch Buchreihen, bei denen ich nach dem Lesen des 1. Bandes feststelle, dass mir die Reihe nicht gefällt und ich gern aufs Weiterlesen verzichten kann ;).

    Ricca123 : dein Problem wurde bereits mehrfach genannt (oben rechts auf dieser Seite, hinter der Lupe, verbirgt sich die Suchfunktion dieses Forums), schau z.B. einmal in diesen Thread, dort findest du in Beitrag #9 eine Antwort. Probiere einmal die Pocketbook Reader App oder Aldiko...

    Zu der Fehlermeldung, die du in deinem Screenshot zeigts, gibt es bereits einen Eintrag in der Onleihe-Hilfe hier oben auf der Seite, schau doch bitte einmal hier.

    Da du in einem früheren Beitrag von unterschiedlichen PCs schreibst, die du nutzt (mit Windows 7 und Windows 10) scheint da etwas mit der Autorisierung durcheinander geraten zu sein. In dem verlinkten Beitrag wird beschrieben, wie du vorgehen solltest, um wirklich alle Geräte mit der gleichen Adobe ID zu autorisieren, denn um ein eBook an mehreren Geräten zu nutzen, müssen alle Geräte ja mit der gleichen Adobe ID autorisiert sein.

    Leider ist der Titel von Manuela Inusa in meiner Bibliothek zuzeit nicht ausleihbar und den anderen Titel von Shannon stacey gibt es hier in Hamburg gar nicht. Ich denke aber, dass es nichts mit dem Buch sondern auf Grund der Fehlermeldung eher etwas mit der Autorisierung zu tun hat.

    Es kann allerdings sein (dies wird ja auch in dem verlinkten Beitrag zur Fehlermeldung genannt), dass du die betroffenen Bücher erst wieder nach dem Ende der Ausleihfrist und erneutem Ausleihen lesen kannst.

    Wenn ich dich richtig verstehe kannst du also fünf deiner ausgeliehenen Bücher, die in ADE in deiner Bibliothek zu finden sind, lesen, wenn du sie im Regal "entliehen" öffnest? Das ist doch schon mal gut und du hast Lesestoff auf deinem Rechner ;).

    Deine ausgeliehenen Bücher findest du ja auch auf dem PC im Ordner "My Digital Editions". Was passiert denn, wenn du dort im Ordner auf das Buch mit der Fehlermeldung mit der rechten Maustaste drauf klickst und im sich öffnenden Menü bei "Öffnen mit" ADE auwählst?

    Welche Bücherei nutzt du für die Onleihe, gibt es dort vielleicht ein niedriges Limit an Büchern, die du gleichzeitig ausleihen kannst?

    Ich habe gerade einmal alle 8 Bücher, die ich zurzeit ausgeliehen habe, nacheinander in ADE auf dem PC geöffnet, dies macht auf meinem PC unter Windows 10 keine Probleme, allerdings nutze ich noch eine ältere Version von ADE. Ich denke aber, dass die Anzahl der ausgeliehenen Bücher nicht das Problem sein sollte.

    Magst du vielleicht einmal den Titel nennen, der sich mit der von dir genannten Fehlermeldung nicht öffnen lässt? Wenn meine Bibliothek das Buch hat könnte ich es einmal testen.

    genesis : zur Problematik der Anmeldung unter Android 7.1.x gibt es bereits einen Extra-Thread, in dem auch Lösungstipps gegeben werden, schau doch dort einmal hinein, vielleicht hilft dir das weiter.

    Hinter der Lupe oben rechts auf dieser Seite verbirgt sich eine Suchfunktion, dort findest du bei Eingabe deines Problems in Stichworten auch Hilfe, falls andere Nutzer sich bereits dazu gemeldet haben.

    Sollte die Onleihe-App "abstürzen", wenn du ein geliehenes Buch öffnen willst kannst du einmal das externe Öffnen mit einer Leseapp versuchen, unter Android funktioniert auf meinem Gerät die Pocketbook Leseapp sehr gut, auch Aldiko oder die Tolino-App können mit dem DRM der Onleihe umgehen.

    Die Problematik der Tolino Reader mit der Softwareversion 12.2 wurde hier im Forum ebenfalls in zahlreichen Threads thematisiert, oben auf dieser Seite, in der roten Infobox gibt es dazu Hinweise und Lösungswege, genau wie im 1. Beitrag, der im Tolino-Bereich dieses Forums angepinnt ist. Aauch wenn diese Workarounds etwas umständlich sind können sie dir vielleicht doch zu deinem Lesestoff auf dem Sofa verhelfen, bis das Problem, an dessen Lösung mit Hochdruck gearbeitet wird, gelöst ist.

    Die Nutzung eines Kindle Readers ist dir natürlich freigestellt, bedenke aber bitte, dass dieses Gerät zwar viel kann, aber keine Onleihe;).