Beiträge von BettinaHM

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

    Bei welcher Onleihe bist du denn aktuell angemeldet? Hast du über dein Konto bei der Onleihe des Goetheinstituts München bisher in den USA ausleihen können? Hast du dich bei deiner Onleihe einmal wegen des Problems gemeldet?

    Vermutlich musst du, wenn du einen Aufenthalssort in den USA hast, dich bei der Onleihe des Goetheinstituts USA anmelden.

    Alle Interessenten, die einen festen Wohnsitz in den USA haben, können das Angebot nutzen. Falls das für dich nicht zutrifft, müsstest du selbst einmal recherchieren, ob es an deinem Aufentshaltort in den USA die Möglichkeit gibt, elektronische Medien auszuleihen, vielleicht kann dir dein Arbeitgeber Tipps geben.

    Ich hab den Tolino shine 2 HD , Firmware??

    Kannst du vielleicht doch einmal nachschauen, welche Softwareversion du auf deinem Tolino hast? Auf dem Gerät unter "Menü" > "Informationen und Hilfe" kannst du das nachlesen.


    Wenn ich über die onleihe App am Smartphone/Android versuche das Buch zu laden gibt es eine Fehlermeldung.

    Welche Fehlermeldung bekommst du denn genau, wenn du in der Onleihe-App (aktuell für Android ist die Version 5.6.5, hast du die?) beim ausgeliehenen Buch auf "Laden" klickst?

    Lies dir doch einmal die Informationen zum Onleihe:reader durch, die du hier in der Onleihe-Hilfe findest, dort findest du Antworten auf deine Fragen.

    Auch zum eLearning findest du in der Onleihe-Hilfe einen informativen Eintrag und hier ebenfalls...und natürlich sind in der Onleihe-Hilfe auch viele weitere Informationen rund um die Nutzung der Onleihe zu finden;).

    Und wenn dann noch Fragen sind schau einfach noch mal hier ins Forum. Es gibt eine Suchfunktion beim Lupensymbol (am PC oben rechts zu finden), dort kannst du nachschauen, ob deine Frage schon einmal gestellt oder dein Problem benannt wurde und andere Nutzer mit Lösungstipps geantwortet haben

    Mehrfach ausgeliehen hast du das Buch sicher nicht, das kannst du überprüfen, indem du deine Onleihe aufrufst und dich dort in deinem Konto anmeldest. Dort hast du eine Übersicht über alle Medien, die du ausgeliehen, vorgemerkt oder auf den Merkzettel gelegt hast.

    Du kannst allerdings ein ausgeliehenes Buch mehrfach herunterladen, vielleicht hast du das gemacht?


    Edit: da war ich etwas zu spät:)

    Destor : bitte bleibe beim Thema diesesThreads, er trägt die Überschrift "IOS 14 Probleme", damit haben die letzten Beiträge nichts zu tun und es wird unübersichtlich.

    Bitte bei Gesprächsbedarf zu anderen Themen, wie Fragen zu Dialekten, die nichts mit der Nutzung der Onleihe zu tun haben, gern ein Thema im Bereich "Bibliotheks-Cafe" eröffnen. Vielen Dank.

    Magst du bitte noch schreiben, auf welchem Gerät du versuchst, die FAZ in der Onleihe-App zu laden? Vielen Dank.

    Welche Version der Onleihe-App hast du auf deinem Gerät und welche Version der Pocketbook Leseapp?

    Mit welcher Ausgabe der FAZ hast du es probiert?

    Ich habe gerade die Ausgabe vom 17.10.20 (dies war die aktuellste Ausgabe, die in meiner Hamburger Onleihe ausleihbar war) ausgeliehen und kann sie auf meinem Kindle Tablet in der Onleihe-App (Version 5..6.5) ohne Probleme laden und lesen.

    Auch auf meinem Smartphone unter Android 5.1 kann ich die FAZ in der Onleihe-App ohne Schwierigkeiten im internen Reader lesen.

    Beim externen Öffnen mit der Pocketbook Leseapp ( Version 4.29.18677) erhalte ich allerdings nach dem Laden eine Fehlermeldung "Fehler bei der Textdarstellung. Möchtest du mit dem Lesen fortfahren?" Darunter gibt es ein Kästchen mit der Möglichkeit "Fehler ignorieren" anzuklicken. Wenn ich anschließenend die Frage, ob ich fortfahren möchte, mit "Ja"beantworte, kann ich die Artikel zwar in der externen Leseapp lesen, muss aber den Text stark vergrößern.

    kann man das gerät auch zurücksetzen? auf den vorherigen stand...

    In dem in Beitrag #84 verlinkten Artikel von Michael Sonntag von "Papierlos lesen" schreibt er, dass das Zurücksetzen über den Recovery Modus wieder die Auslieferungsversion auf das Gerät brachte - wie das funktioniert wird im Artikel verlinkt .Ob nur das Zurücksetzen auf Werkeinstellungen ( auf dem Tolino über Menü > Einstellungen > weitere Einstellungen) ebenfalls eine andere Softwareversion auf dein Gerät bringt bezweifle ich, sonst hätte Michael Sonntag sicher diesen etwas einfacheren Weg gewählt.

    Wie es grundsätzlich funktioniert hat Michael Sonntag von "Papierlos lesen" in diesem Artikel sehr gut erklärt, finde ich.

    Für Bücher aus der Onleihe klappt es, wie gesagt, mit der externen PocketbookLeseapp, wenn das ausgeliehene Buch in der Onleihe-App nicht geladen, sondern extern geöffnet wird. Beim Klick in die Mitte des in der Pocketbook Leseapp geöffneten Buches öffnet sich das Menü mit den unterschiedlichen Einstellmöglichkeiten, ein Klick auf das Lautsprechersymbol öffnet dann den Player zum Abspielen des Buches, dabei können in TTS (Text-to-speech) noch weitere Einstellungen wie z.B. die Geschwindigkeit gewählt werden.

    Um dir auf diese Frage eine Antwort geben zu können benötigen wir mehr Informationen.

    Auf welche Weise nutzt du die "Text to speech"-Funktion auf welchem Gerät genau? Was funktioniert auf deinem Gerät schlecht?

    Wenn ich ein Buch aus der Onleihe in der Onleihe-App auf meinem Kindle Fire HD8 mit der Pocketbook Leseapp extern öffne funktioniert die "Text to speech"-Funktion ohne Probleme - allerdings lasse mir selten ein Buch (eBook) vorlesen, sondern lese diese lieber selbst, da mir die Stimme nicht so gut gefällt;).

    Hörbüchern (eAudios) von guten Sprechern und Sprecherinnen eingelesen höre ich allerdings recht gerne bei Tätigkeiten, bei denen ich nicht lesen kann.

    Bitte um Support!!!

    sylvia.meyer2 : ich habe deinen Beitrag, den du in einem drei Jahre alten Thread gepostet hattest, einmal in diesen bestehenden Thread verschoben, damit es übersichtlich bleibt. Auch den Antwortbeitrag von Elanor (#194) habe ich hierher verschoben.

    Du schreibst hier im Nutzerforum der Onleihe, hier schreiben Nutzer für andere Nutzer, es handelt sich nicht um ein Supportforum.

    Bitte melde das Problem direkt bei deiner Bibliothek, sie ist für den Support zuständig und leitet die Meldung ggf. an divibib weiter.