Beiträge von BettinaHM

20.02.2019| Hinweis zur Nutzung der eAudio in Onleihe-App und am PC.
Informationen dazu gibt es HIER.
Eine Liste der fehlerhaften Titel befindet sich HIER.
Nachfolgend die Liste mit bereits korrigierten eAudios.

22.02.2019| Ausleihfehler bei eBooks
Informationen dazu gibt es HIER.

06.03.2019| Ausblick neue Onleihe-App und neues Lese-DRM
Eine kurze Information gibt es hier HIER.

    Bitte informiere auf jeden Fall deine Bibliothek (welche nutzt du?) darüber! Es gibt zwar leider einige Titel, die als verfügbar angezeitgt werden, aber dennoch nicht ausleihbar sind, aber dass alle eBooks deiner Bibliothek betroffen sind ist mehr als seltsam!

    Magst du vielleicht mal den einen oder anderen Titel hier nennen, der davon betroffen ist?

    Die Betaversion wird dir nicht helfen. denn dDie Testphase der Betaversion der Onleihe App ist beendet, die neue Onleihe App wird demnächst kommen, näheres kannst du oben im grünen Infokasten lesen.

    Es gibt dort oben auf der Seite auch einen gelben Infokasten, in dem es um Probleme beim Ausleihen von eBooks geht, schau doch auch dort einmal rein. Melde betroffene Titel bitte auch an deine Bibliothek, wenn sie noch nicht auf der Liste stehen.

    Damit wir dir besser helfen können nenne doch bitte das Gerät, welches du zum Ausleihen der eBooks benutzt.

    Arbeite am besten mal die in der Onleihe Hilfe genannten Schritte in Ruhe ab, du kannst entweder über den PC die Bücher aus der Onleihe an den Reader übertragen oder auch direkt am Reader ausleihen.

    Sofern du deinen Rechner und die Geräte mit der gleichen Adobe ID autorisiert hast sollten auch keine Bücher verloren gehen, deine Adobe ID ist ja der Schlüssel zum Öffnen der Dateien.

    Da beim Autorisieren und Deautorisieren, verbunden mit dem von dir beschriebenen Deinstallieren welches aber ADE wohl nicht gelöscht hat, wenn ich dich richtig verstehe, oft ein Durcheinander entsteht, solltest du wirklich ganz von vorn beginnen.

    Im Nachbarforum wurde bei einem ähnlichen Problem vom Nutzer Forkosigan, der für den Support von Pocketbook arbeitet, geraten, ggf. erst einmal das Gerät auf Werkeinstellungen zurückzusetzen, falls dein neuer Reader in ADE nicht angezeigt wird.

    Zusätzlich gab es beim lezten großen Update für den Touch Lux 2 + 3 Probleme, Pocketbook hat da aber bereits nachgebessert, Informationen findest du ebenfalls im Bereich Pocketbook des Nachbarforums.

    Solltest du weiterhin Probleme haben frage doch nebenan einmal direkt im Pocketbook Bereich nach.

    Um dir dabei zu helfen, vielleicht doch noch ein Hörbuch zu hören benötigen wir ein paar Informationen.

    Auf welchem Gerät nutzt du die Onleihe? Klappt das Ausleihen und nur das Laden nicht? Kannst du die Titel streamen? Sind bei den eAudios Titel, die in der Fehlerliste im gelben Infokasten genannt sind? Hast du ggf. bereits mit deiner Bibliothek Kontakt aufgenommen um mögliche fehlerhafte Dateien zu melden?

    Das hört sich nach einem Problem mit der Autorisierung an, auch wenn du deinen neuen Tolino autorisiert hast...schau doch bitte einmal bei deinen Konten, unter Adobe DRM, ob dort wirklich deine Daten hinterlegt sind.

    Hast du das Buch am PC ausgeliehen und dann auf den Tolino übertragen und bist dabei nach dieser Anleitung vorgegangen?

    Kannst du das Buch in ADE öffnen?

    Welche Version von ADE benutzt du?

    Oder hast du das Buch direkt auf dem eRader ausgeliehen, so wie hier beschrieben?

    Kannst du den Titel streamen? Hast du probiert, das nicht korrekt geladene Hörbuch vom Gerät zu löschen, Speicher und Cache zu löschen und es dann noch einmal probiert? Hast du evtl. ein Smartphone, auf dem die Onleihe App läuft und kannst es dort noch einmal versuchen, um zu testen ob vielleicht die Datei defekt ist? Falls es gar nicht klappt:

    Bitte melde den Titel an deine Heimatbibliothek, falls er in der Liste im gelben Infokasten hier auf der Seite noch nicht auftaucht.

    Für Amazon kann ich nur sagen, dass mein Kindle Keyboard, immerhin aus dem Jahr 2012, immer noch kompatibel ist und Updates für neue Funktionen bekommt. Er funktioniert beispielsweise problemlos mit Kindle Unlimited und mit der Kindle Leihbücherei.

    Das ist sicher richtig und spricht für die Qualität deines Readers, aber er kann eben nicht Onleihe:)...mein Tolino Shine aus 2013 kann das (noch) problemlos und falls es mit dem neuen DRM nicht gehen wird wünsche ich mir ein neues Gerät und nutze den alten Reader für meine eigenen eBooks. Ich bleibe da ganz entspannt und schaue, was kommen wird!

    Hast du, nachdem du den PC und deinen Reader neu autorisiert hast, einmal versucht, ein anderes, vorher noch nicht ausgeliehenes Buch, auszuleihen, in ADE zu öffnen und es von dort auf den Reader zu übertragen? Manchmal kommt es bei zuviel Autorisierung und Deautorisierung zu einem Durcheinander und es klappt am Ende gar nichts mehr...da hilft manchmal nur noch, alles auf Anfang zu setzen und neu zu beginnen, siehe auch hier


    Beim Pocketbook Touch Lux 2 kam es nach dem letzten Update zu ähnlichen Fehlermeldungen siehe in diesen Beiträgen - Pocketboook hat reagiert und nachgebessert. Kann es sein, dass dein Gerät auch gerade ein Update erhalten hat (aktuell sollte wohl die FW 5.19.656 sein)?

    Im Nachbarforum ist der Nutzer Forkosigan sehr aktiv und hilfsbereit, er arbeitet für den Support von Pocketbook, vielleicht kannst du deine Frage auch dort noch einmal stellen, falls dir hier kein Nutzer helfen kann

    An sich hätte ich einen Tolino anschaffen wollen, aber so wie ich das hier mitbekomme, ist momentan gar nicht richtig klar, was in Zukunft noch an Funtionen angeboten wird und was womit kompatibel ist.

    Sehe ich das richtig?


    Wie man oben im grünen Infokasten und z.B. auch hier lesen kann, arbeiten die Tolino Partner undDivibib gemeinsam mit dem französischen Entwickler des neuen DRM,TEA, an der Umsetzung, deshalb kann man vermutlcih davon ausgehen dass alle neueren Tolino Reader onleihefähig sein werden. Partner von TEA ist außerdem Pocketbook, die haben bereits vor einigen Jahren auf ihren Geräten, die sie für TEA gebaut haben, das neue DRM implementiert und die aktuellen Pocketbook Geräte werden es durch ein Update erhalten, siehe hier...

    Darüber hinaus wird ja auch noch eine ganze Weile neben dem neuen auch das alte DRM angeboten werden.

    Die Entscheidung, ob und wann du dir welches Lesegerät zulegen möchtest kannst natürlich nur du selbst treffen, schließlich kannst du mit den eReadern ja viel mehr als nur die Onleihe nutzen:).

    Vermutlich finden da bei Aldiko größere "Bauarbeiten" statt, auf der Webseite sind auch einige Bereiche gar nicht mehr zu erreichen (under construction) und auf die Nutzerbewertungen wird seit Oktober 2018 vom Support auch nicht mehr eingegangen. Der Support lässt sich aber per Mail anschreiben ( support@aldiko.com), Sonst bleibt wohl nur das Warten auf ein Update, mit dem der Bug behoben wird.

    Eigentlich sollte es reichen bei Aldiko den Haken hinter der Adobe ID zu entfernen, seltsam, dass sich da bei dir nichts tut. Kannst du evtl. im „Aldiko Reader“ auf „Optionen“ gehen und dort die Adobe ID ändern?

    Die Verwaltung deiner gekauften eBooks erfolgt recht einfach über den Tolino Webreader. Wenn du dich dort mit deinen Kundendaten anmeldest kannst du deine Bibliothek auf verschiedenen Geräten synchronisieren. Wie das geht kannst du hier nachlesen.


    Du kannst auch auf dem IPad die Tolino App installieren und deinen bevorzugten Buchhändler auswählen bzw. die anderen Tolino Buchhändler Bibliothekn damit verknüpfen. Über die Tolino App kannst du deine gekauften Bücher auch an den PC übertragen, du findest sie auch, wenn du deinen Tolino mit dem PC per Kabel verbindest und er als Wechseldatenträger erkannt wird, im Ordner Books auf deinem Tolino oder, wenn sie aus der Cloud geladen wurden, im (evtl, versteckten) Ordner Tolino/.tolino/epub.

    Alle Bücher, die du auf deine alte Adobe ID registriert hast kannst du allerdings auch nur mit dieser Adobe ID lesen. sie ist der Schlüssel zu kopiergeschützten eBooks, siehe Beitrag #2. Falls du Probleme mit den jetzt unterschiedlichen Adobe Ids hast wende dich direkt an den Adobe Support oderlese hier nach...