Beiträge von BettinaHM

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

    Bücher vorzeitig zurückzugeben funktioniert auch nicht.

    Die vorzeitige Rückgabe direkt über den Tolino Reader, sofern das Gerät noch nicht die Softwareversion 15.4.0 hat, funktioniert seit einiger Zeit leider nicht, darüber wird in der aktuellen Meldungen der Onleihe:hilfe und auch in einigen Threads hier im Tolino-Bereich informiert. du kannst aber bei Bedarf Bücher über die Onleihe-App oder am PC über den Onleihe:reader oder aus ADE heraus zurückgeben, siehe dazu z.B. diesen Thread.

    Bei Schwierigkeiten mit Funktionen der Onleihe-App hilft iin vielen Fällen bereits das Löschen und saubere Neuinstallieren der App nach der Anleitung, die ebenfalls in der Onleihe:hilfe hier zu finden ist.

    Sollte es danach auf deinem Gerät immer noch Probleme geben, so melde dich doch bitte noch einmal hier und nenne genau das von dir genutzte Gerät.

    Die auf den Pocketbook Geräten installierte "Onleihe-App" heißt zwar so wie die Onleihe-App, die es für Android oder IOS Geräte gibt, sie funktioniert aber ein wenig anders.

    Wenn du sie auf deinem Reader nutzt, so kannst du dir direkt über deinen Reader Bücher aus der Onleihe ausleihen und lesen, weil die Rechteverwaltung des CARE DRM auf deinem Reader unterstützt wird, aber keine Hörbücher.

    Hörbücher für deinen Reader müsstest du dir also aus anderen Quellen besorgen, siehe dazu z.B. den Beitrag aus dem Nachbarforum.

    tabea56 : Du schreibst hier im Nutzerforum der Onleihe, deine Frage hat aber, wenn ich es richtig verstanden habe, nichts mit der Nutzung der Onleihe auf deinem Gerät, sondern mit der Technik und dem Verhalten deines Readers ganz allgemein zu tun.

    Für solche Fragen ist dieses Forum eher nicht der richtige Ort

    Schau doch einmal hier im Nachbarforum, dort geht es um das Lesen auf eReadern und es gibt dort auch einen Bereich für Pocktbook Geräte. Der Nutzer "Forkosigan", der dort schreibt ist Mitarbeiter bei Pocketbook und sehr hilfsbereit, wenn es um Fragen zur Nutzung des Reader geht.

    Frag doch am besten einmal bei deiner Bibliothek nach.

    In diesem Thread berichtet ein Nutzer, dass ein anderes Problem ( Fehlen der Rubrik "Zuletzt zurückgegebene Titel") nach Durchlaufen der kompletten Layout-Änderung gelöst war. Vielleicht ist das ja auch bei der "Onleihe zwischen den Meeren" so.

    Meine Hamburger Onleihe hat bisher noch nicht umgestellt und die Funktion ist daher noch vorhanden.

    ahoeher : Bitt achte beim Erstellen eines Threads darauf, wo du diesen veröffentlichst, damit es übersichtlich bleibt. Vielen Dank.

    Da es um Ein Problem mit dem Tolino gehr war deine Frage im Bereich des Onleihe:readers, also des Lesens im Browser, nicht richtig,

    Bitte schaue z.B. einmal in diesen Thread, dort und auch bei den aktuellen Meldungen der Onleihe:hilfe findest du den Tipp, vor dem Herunterladen in den Leseeinstellungen das "tolino Leseerlebnis" zu aktivieren. Damit sollte es wieder klappen. Viel Erfolg!

    Bernd.lemke : Meinst du wirklich den Onleihe:reader, also das Lesen im Browser? Deinen Thread hast du nämlich im Bereich des Onleihe:reader erstellt.

    Oder nutzt du die Onleihe-App und dort den internen Reader der App? Deine Angabe der Version lässt mich das vermuten.

    Welche Ausgabe des jeweils genannten Mediums hast du denn ausgeliehen?

    Ich habe gerade den Spiegel Nr 35 (das ist die aktuelleste Ausgabe, die zurzeit in meiner Hamburger Onleihe ausleihbar ist) getestet und kann ihn problemlos unter Windows 10 im Onleihe:reader öffnen und auf meinen Android Geräten in der Onleihe-App klappt das Öffnen auch.

    Falls du also Probleme mit der Onleihe-App haben solltest melde dich bitte noch einmal hier.


    Edit: spitzefeder war schneller ;) ...solltest du Probleme mit der Onleihe-App haben kannst du natürlich auch erst den in Beitrag #2 genannten Tipp probieren...

    Wäre aber trotzdem nett, wenn du dich meldest, damit ggf, der Thread an die richtige Stelle verschoben werden kann. Vielen Dank.

    Magst du bitte noch schreiben, auf welchem Kindle Gerät genau du die Onleihe-App nutzt?

    Da das Problem, welches in diesem Thread behandelt wird, bereits im Februar auftrat, die Meldung aus der Onleihe:hilfe wieder verschwunden ist und sich in den vergangenen sieben Monaten kein anderer Nutzer gemeldet hat, der auf seinem Kindle Tablet Schwierigkeiten mit der Onleihe-App hat, wäre das sicher hilfreich.

    Auf meinem Kindle Fire HD8 (7. Gen.) mit Fire OS 5.7.0 kann ich die Onleihe-App problemlos nutzen.

    malufro : Wie hier in den aktuellen Meldungen der Onleihe:hilfe und auch bereits in einem Thread im Tolino-Bereich dieses Forums geschrieben, kann zurzeit nicht direkt über den Tolono Reader zurück gegeben werden.

    Die vorzeitige Rückgabe über den Onleihe:reader am PC, aus ADE (Adobe Digital Editions) am PC und über die Onleihe-App klappt aber.

    Dass die aktuelle Version der Onleihe-App auf deinem Gerät nicht mehr läuft, wurde ja bereits geschrieben.

    Evtl. findest du noch eine alte Version der Onleihe-App als APK, diese wird dann aber nicht mehr von der Onleihe unterstützt und die Installation geschieht auf eigene Gefahr.

    Die Abkürzung "APK" steht für "Android Package". Dahinter verbirgt sich die Installations-Datei für eine Android-App.

    Wenn du im Google Play Store eine App herunterlädst, wird diese automatisch installiert. APK-Dateien können auch bei anderen Anbietern heruntergeladen und anschließend manuell installiert werden.

    Da dir der Google Play Store für dein Android Gerät nur die aktuelle Version der jeweils gewünschten App liefert, oder eben auch nicht anbietet, wenn sie für deine Android-Version nicht mehr vorliegt,müsstest du ältere Versionen von Android-Apps aus anderen Quellen installieren.

    APK Dateien findest du z.B. hier bei APKPure, einfach auf der Seite rechts beim Lupensymbol die Suchfunktion nutzen und die jeweilige App installieren, vielleicht klappt es ja noch.

    Bis vor kurzem hatte ich noch ein Tolino Tablet mit Android 4.2, auf welchem die Onleihe-App natürlich auch nicht mehr funktionierte, ich konnte die Web-Onleihe aber im Firefox Browser noch nutzen, der auf meinem alten Tablet noch funktionierte. Vielleicht kannst du ja statt Chrome auch Firefox auf deinem Gerät noch installieren.

    Das sieht ja wirklich so aus, als hättest du keine Bücher ausgeliehen - kein Wunder, dass es da mit der Rückgabe nicht klappt ;) .

    Sind denn die Bücher auf deinem Reader auf dem Cover alle noch mit mit dem Vermerk "geliehen" und der Anzahl der Tage der Restleihzeit versehen? Das sollte auf dem Bildschirm deines Tolinos so aussehen wie auf dem Screenshot von meinem Reader.

    Ist auf deinem Reader das korrekte Datum/ Zeitzone eingestellt?

    War der Reader mit dem WLAN verbunden?

    Du kannst ja ein geöffnetes Buch auf dem Reader noch lesen, auch wenn die Leihfrist überschritten ist, solange du es nicht schließt und der Reader nicht im WLAN ist und das Datum aktualisiert. Abgelaufene Bücher löschen sich nicht automatisch von deinem Reader.


    Bei Problemen mit deinem Konto ist deine Bibliothek dein Ansprechpartner, hier im Nutzerforum schreiben Nutzer wie du für andere Nutzer, (auch wenn jemand wie Administrator von divibib mitliest und manchmal auch schreibt).

    Wenn dir die Mitarbeiter in deiner Bibliothek vor Ort nicht weiterhelfen können, so besteht für sie die Möglichkeit, ein Ticket zu erstellen und sich an divibib zu wenden.

    Den Care Code musst du pro Onleihe-Konto und Gerät einmalig eingeben, er ist natürlich für die beiden unterschiedlichen Onleihen verschieden, hast du das gemacht?

    Du schreibst, dass es anfangs funktioniert hat - konntest du also schon einmal Bücher auf deinem Reader öffnen, die du in den jeweiligen Onleihen ausgeliehen hast, nachdem du pro Konto den CARE-Code in das Feld "Passphrase" eingegeben hast?

    Hattest du danach evtl. die Passwörter auf deinem Reader einmal gelöscht?

    Kann es sein, dass du bei der Eingabe des CARE Codes den Buchstaben "O" mit der Ziffer 0 (Null) verwechselt hast? Diie Buchstaben im CARE Code sind alle klein geschrieben.

    Ggf. hilft es dir, alles einmal neu zu probieren, im Menü unter "Meine Konten..." > "Web-Browser" die Passwörter und den Cache zu löschen

    Auch die LCP Daten, also den CARE Code würde ich einmal löschen, wenn es damit zu Problemen gekommen ist.

    Auf deinem Reader sind diese Daten im Menü unter "Meine Konten& meine Familie" > "Meine Konten" im Feld "LCP" hinterlegt, auch wenn du sie dort nicht sehen sondern nur die Option "Alle LCP Daten löschen" lesen kannst.

    Beim Neu-Anmelden würde ich zunächst die Passwörter auf Nachfrage nicht speichern, sonndern im Dialog auf "abbrechen" klicken, dann den jeweiligen CARE-Code eingeben und schauen, was passiert.

    Kathrine : Bitte achten beim Posten eines Beitrags darauf, wo du diesen veröffentlichst, es wird sonst unübersichtlich.

    In diesem Thread im Bereich "Meldungen und Hinweise der divibib Administration" mit der Überschrift

    "mobile iOS Geräte (z.B. iPad, iPhone, etc.) und Anzeige von Lesefortschritt / Lesezeichen" geht es speziell um Probleme, die Nutzer von Geräten mit IOS Betriebssystem zurzeit mit der Onleihe-App haben.

    Da du ein Android Gerät verwendest passt dein Beitrag hier nicht.

    Bitte öffne doch, wenn du Probleme mit der Onleihe-App hast und über die Suchfunktion des Forums keinen passenden Thread gefunden hast, im jeweiligen Bereich, also in deinem Fall im Bereich der Onleihe-App ein neues Thema, indem du dort auf neues Thema.jpgklickst, eine aussagekräftige Überschrift wählst und dein Problem genau schilderst. Wichtig wäre dabei auch die Angabe, auf welchem Gerät genau du die Onleihe-App nutzt, welche Softwareversion du hast (in deinem Profil steht Andropid 11, in deinem Beitrag nennst du Android 10) , ob es vorher geklappt hat und erst jetzt mit der Version 5.9 der Onleihe-App nicht mehr funktioniert, ob du eine Fehlermeldung bekommst usw. Je mehr Angaben du machst, falls möglich auch mit einem Screenshot, umso eher können dir vielleicht anere Nutzer helfen

    Hast du der Onleihe-App die Berechtigung erteilt, auf den Speicher des Gerätes zuzugreifen?

    Dazu in den Geräteeinstellungen unter: -> Apps -> Onleihe -> Berechtigungen klicken.

    Wenn man die Suchfunktion dieses Forums nutzt gibt es einige Beiträge von Nutzern, gerade von Samsung Geräten, wo durch Updates wohl manchmal Berechtigungen "verloren gehen", denen dieses Vorgehen geholfen hat. Viel Erfolg!