Beiträge von Administrator

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

    Die Bibliothek erfahren es in jedem Falle zuerst. Es gibt hierzu auch noch keinen Termin im Sinne von "Onleihe x startet am 07.09.2024".

    Es wird jedoch rechtzeitig vorab an die entsprechenden Onleihen kommuniziert.


    Freundliche Grüße und allen einen guten Start in den Tag und die Woche

    Admin

    Das ist eigentlich schon eine ganze Weile so - aus dem Bauch tippe ich auf ca. 2020 - und wir haben das fast sicher auch kommuniziert - mindestens an die Bibliotheken. Durch die neue Hilfe-Seite sind natürlich einige der alten Seiten rausgeflogen.


    Am Pocketbook Reader kann man also ebenfalls die eReader-Onleihe aufrufen und dort eben direkt ausleihen - der Weg ist im Wesentlichen gleich zum tolino ... "leider" fehlen die Einstellungen zum "Leseerlebnis" ... aka beta-Funktion.


    Freundliche Grüße
    Admin

    Zu den Preisen kann ich nichts sagen.



    Was die Quellen betrifft, dann kann ich bzgl "Onleihe" folgendes sagen:

    Bibliotheken können sich für "die Onleihe" ausschließlich aus unserem Medienshop "bedienen" und das ist immer eine Quelle => "wir, divibib".

    Wir erhalten die eMedien jedoch aus verschiedenen Quellen, weil es eben verschiedene Verlage gibt, die uns einerseits "direkt" beliefern oder die sich von sog. Aggregatoren unterstützen lassen. Aggregatoren nehmen Verlagen die technische Arbeit ab, das Angebot an "Kunden" weiterzugeben.


    Der Verlag selbst kann aber verschiedene Kunden beliefern ... die bekanntesten sind z.B. Onleihe und Overdrive *.
    Bei der Onleihe gibt es allerdings keine Overdrive-Medien ** und vice versa. Das bedeutet aber nicht, dass nicht beide Anbieter die gleichen Titel (vom Verlag) haben können. Denn der Verlag will ja erstmal "einfach nur verlaufen".

    Man kann das Buch "Muttertag" von Nele Neuhaus ja auch bei eine lokalen und unabhängigen Buchhandlung oder bei eine Kette oder bei Amazon kaufen (oder zig anderen, die ich hier nicht genannt habe).

    Vergleiche zwischen physischen und digitalen Medien sind wie so oft jedoch nur bis zu einem gewissen Grade gültig, das ist klar.


    Freundliche Grüße
    Admin


    * die Reihenfolge hat selbstverständlich mit (m)einer Wertung zu tun ist aber dennoch alphabetisch zustande gekommen. ^^

    ** präziser ist aus meiner Sicht, dass es keine Medien gibt, die beim jeweils anderen Anbieter mit dessen Technik genutzt werden könnten.

    Moin,


    Vielen Dank für Ihre zeitige Rückmeldung!

    Ich hatte dies ebenfalls probiert (mit den selben Problemen), mittlerweile zeigt es das Buch als „ausgeliehen“ (ohne Datum) oder als „nicht verfügbar“ an. :(

    mal unabhängig davon, wie es aktuell ist.


    Die Detail-Ansicht im Browser - also in der Web-Variante der Onleihe - ist entscheidend; d.h. was dort steht gilt, denn die Information für explizit diese Ansicht kommt aus der Datenbank.

    Die Suchtrefferliste kommt wiederum aus einem Index, der entsprechend aktualisiert wird.


    Die App nimmt aus Gründen der Performance als Basis den Index, daher kann dieser von der "de facto"-Situation in der Datenbank abweichen.

    Dies gilt allerdings in beide Richtungen:
    - Trefferliste zeigt ausgeliehen / Details zeigen verfügbar => Titel verfügbar

    - Trefferliste zeigt verfügbar / Details zeigen ausgeliehen => Titel nicht verfügbar


    Freundliche Grüße und allen einen guten Start in den Tag
    Admin

    Das "Dilemma" an dieser Stelle ist erneut darin begründet, dass wir in der divibib diese Informationen nicht erhalten (und auch nicht wollen).

    Zudem müssten - salopp gesagt - alle Anbieter der Nutzerverwaltungen bei den Bibliotheken diese Information senden, damit wir eine sinnvolle Fehlermeldung darauf aufbauen könnten.


    Das Dreieck "Nutzerverwaltung - Bibliothek - divibib" ist von außen nicht immer ganz so einfach technisch zu durchschauen.


    Freundliche Grüße

    Admin

    Administrator

    Gibt es denn keine Möglichkeit den RSS-Feed wieder zu aktivieren? Lt. Mail von meiner Onleihe hat der IT-Dienstleister den Feed abgeschaltet.

    ich nehme es mit, bin leider nicht ausreichend drin, um hierzu ad hoc zu antworten.

    Meines Wissens war es hauptsächlich der Grund mit der mangelnden Nutzung, weshalb es keinesfalls im "ersten Rollout" drin war.
    Ob es "später" genug Prio bekommt, kann ich nicht beurteilen; es gibt noch genug Themen, die in der Umsetzung in jedem Fall vorher kommen würden.


    Freundliche Grüße

    Admin

    sofern nicht zwischenzeitlich erledigt, über den Browser bei Deiner Onleihe-Bibliothek anmelden und im web entleihen.
    Wenn das erledigt ist, zurück in die App, dort ist es dann im Konto.


    Hintergrund ist eine Diskrepanz in den Anzeigen.


    Freundliche Grüße und allen einen guten Start in die verkürzte Woche
    Admin

    Wie viele Titel von Karl Olsberg sollten denn angezeigt werden, also wie viele Titel bietet die von dir genutzte Onleihe an?

    https://www.buechertreff.de/buecher/karl-olsberg/

    Hier gibt es ggf. ein Missvreständnis.

    Die Anzahl an tatsächlich existierenden Büchern seitens des Autors sagt nichts darüber aus, ob Deine Onleihe - die Onleihe Saar - diese eBooks auch de facto geklauft hat.

    Dies lässt sich insofern lösen, als Deine Bibliothek mit einem Medienwunsch auf nicht vorhandene eBooks aufmerksam gemacht werden und diese dann ggf. über den Verbund Onleihe Saar kaufen kann.


    Ganz abgesehen davon ist es zudem möglich, dass der Autor seine eBooks zwar zum Verlauf anbietet, jedoch keine Lizenzen für den Verleih durch Bibliotheken.
    In diesem Fall hilft kein Medienwunsch, Autor und Verlag wollen es eben nicht an Bibliotheken vertrieben - aus den unterschiedlichsten Gründen.


    Freundliche Grüße
    Admin

    Sofern Du die Übersicht im onleihe:reader nicht löscht, bleiben die entliehen Medien in der Ansicht bestehen.
    Über den reader selbst kann nicht entliehen werden. Wenn man also dort klickt, kommt bei alten Titeln eine Fehlermeldung.


    Vielleicht hast Du das versehentlich verwechselt? Das Ausleihen geht nur über die Onleihe, nicht am Browser im onleihe:reader


    Freundliche Grüße und allen einen schönen Feierabend
    Admin