Beiträge von spitzefeder

28.01.2020, 08:00 Uhr | Onleihe-App
Die Onleihe-App ist seit gestern Abend 18:00 Uhr wieder nutzbar.
Wir beobachten die Systeme natürlich weiterhin.
Nähere Infos => HIER

    Bookaholiker  

    Beim Uralt-Shine kann man die Browserdaten nicht über "Meine Konten" löschen - da geht es meines Wissens nur über Reset.


    Ich weiß nicht, ab welcher Software-Version das Feature "Browserdaten löschen" bei den restlichen, älteren Tolinos vorhanden ist. Kann also sein, dass auch z.B. Vision 4HD-Besitzer den Punkt nicht haben, wenn noch eine Uralt-Software drauf ist und nicht aktualisiert wurde.

    hmm..auf der webseite gibt es derzeit keinen hinweis auf eine störung. Wurde wohl entfernt nachdem alles „normal“ läuft...

    Du bist doch bei der Onleihe Hessen, oder?

    Hessen-Onleihe hat den Hinweis. Ebenso jede andere Onleihe (inkl. meiner eigenen - Berlin), die ich (wahllos) aufgerufen habe. Keine Ahnung, wo du nachgeguckt hast Hessen:


    Ich komme nach wie vor auch über den Browser nicht in meine Onleihe. Zwar kann ich meine Anmeldedaten in die Log-In-Maske eintragen, aber dann lädt es lediglich ins Leere, minutenlang, die Seite meiner Bib öffnet sich nicht.

    Da Gießen zur Onleihe Hessen gehört und der Browser-Zugriff auf die Hessen-Onleihe lt. Aussage anderer User möglich ist, könntest du eine Anfrage an deine Bibliothek richten...

    charliebrown war schneller :)

    Also, dass mit dem Bewerben werde ich mir mal überlegen, wenn ich lust dazu habe🙂. Aber ein wenig hat mich die Antwort schon geärgert.


    in der Wirtschaft ist es so, dass wenn die Kundschaft vier Tage nicht auf die Verkaufsseite bzw. die Artikel/Leistung zugreifen kann, würde dem IT-Chef/Dienstleister aber ganz gewaltig die Hölle heiß gemacht werden. Ok, wir reden hier nur über den Bibliothekszugriff und nichts existenzielles, aber so der (zahlenden) “Kundschaft” zu antworten, ist schon dreist.


    Hoffen, wir mal das Beste, dass es nun schnell geht und eine Lösung kommen wird.

    Dies ist ein USERforum, kein SUPPORTforum und auch kein KUNDENforum. Hier antworten User auf Fragen von anderen Usern etc.

    Man kann sehr wohl auf die Onleihe zugreifen. Es gibt drei Varianten des Zugriffs: Den über einen Browser, den über einen eReader und den via App. Der Zugriff über Browser und eReader ist möglich.

    Nur zum Einschlafen muss ich mir was anderes überlegen! I

    Das kann ich dir seeeeeeeehr gut nachfühlen! Ich habe für Notfälle noch einen alten MP3-Player, mit dem ich Hörbücher (gekauft u./o. kopiert) hören kann. :) Bringt natürlich nichts für aktuell in der Onleihe ausgeliehene eAudios. Aber für Notfälle habe ich eAudios auf Halde.


    Beispiel für einen User Agent Switcher:


    Wenn man Hörbücher hören möchte und keinen PC, sondern einen Mac hat oder ein anderes Apple-Gerät, nützt der Browser auch nichts, da Safari noch immer nicht unterstützt wird...

    Es gibt aber die Möglichkeit, im Browser per Erweiterung den User Agent zu ändern (User Agent Switcher) und damit ein anderes Betriebssystem und/oder einen anderen Browser zu simulieren, in dem der Player läuft und das Hörbuch gehört werden kann.


    Wenn ich z.B. am PC hören möchte (bei mir, Ubuntu, funktioniert der Onleihe-Player nicht, obwohl es eigentlich so sein sollte), gebe ich meinen Browser als z.B. Firefox/Windows aus und schwupps läuft der Player :) Gibt es meines Wissens auch für Mac-Browser...

    Manchmal hat die "gute, alte PC-Version", die ich nutze, weil mir das kleine Gefummel und Geschiebe auf dem Smartie zu nervig ist, schon noch seine Vorteile. Erstaunlicherweise funktioniert per PC zur Zeit alles. (Noch... 3x auf Holz klopf )

    Die "gute, alte PC-Version" ist ja nicht veraltet und eigentlich auch keine reine PC-Version. Und, das muss man unbedingt lobend erwähnen: das neue Weblayout ist absolut responsiv, weshalb man die sogenannte Web-Onleihe auch sehr gut auf dem kleinenSmartphone-Display nutzen kann. Beim "alten" Layout muss man reinzoomen, schieben und fummeln - beim neuen Layout nur noch scrollen.


    Dass am PC zurzeit alles funktioniert, finde ich nicht erstaunlich, denn das ist (abgesehen von wenigen Ausnahmen) der Normalzustand, jedenfalls ist das meine Erfahrung.

    Sorry ich habe nicht verstanden. Kann ich mit der Onleihe App von meinem Smartphone ein Buch auf mein Tolino ausleihen? Wenn ich die Option " extern öffnen" wähle? Oder ist die Rede von Tablet?

    "Extern öffnen" öffnet einen bereits ausgeliehenen Titel auf einem Gerät, auf dem neben der Onleihe-App noch eine zusätzliche, andere Reader-App (Pocketbook-App, Tolino-App....) installiert und mit Adobe-ID autorisiert ist. Es geht hier um zwei Reader-Apps auf einem Gerät (z.B. Tablet, Handy.... ).

    Du musst hier unterscheiden zwischen Tolino-App (läuft auf Smartphones, Tablets etc) und dem Tolino als eReader (eigenständiges Gerät).


    Wenn du auf dem Handy in der Onleihe-App "extern öffnen" anwählst, kannst du damit das Buch nicht auf dem Tolino (eigenständiges Gerät) öffnen.

    Wenn es möglich wäre, die ebooks auf einer anderen App zu lesen, Ich würde sofort wechseln!

    Du kannst auf deinem Samsung-Tablet alternativ zur Onleihe-App auch andere Leseapps nutzen, z.B. die Pocketbook-App oder die Aldiko-App.


    Pocketbook-App:

    Im Browser ein ausgeliehenes Buch downloaden (die URLlink.ascm z.B. im Ordner "Downloads" deines Tablets speichern). Dann die Pocketbook-App starten (vorher natürlich die App installieren und mit Adobe-ID autorisieren), dort im Menü auf "Ordner" tippen, dann zum Ordner "Downloads" navigieren und auf die heruntergeladene Datei "URLlink.ascm" tippen.

    Dann lädt die Pocketbook-App das Buch und du kannst es lesen.


    Du kannst in Zeiten, in denen du mit der Onleihe-App auf dein Konto kommst, dort (in der Onleihe-App) auch auf die drei Punkte hinter einem Titel tippen und "extern öffnen" auswählen. Dann wird das Buch ebenfalls in der externen Leseapp geöffnet. (Auch hier natürlich die App vorher installieren und mit Adobe-ID autorisieren).

    Und über den Browser funktioniert der Log-In ebenfalls nicht.

    Das ist etwas merkwürdig, denn Gießen gehört ja zum Onleihe-Verbund Hessen, und es gab bereits Rückmeldung, dass der Login dort via Browser wieder funktioniert, siehe z.B. in Beitrag #49.

    Einfach mal öfter versuchen...


    Ich finde es toll, dass du bei der Bemessung deiner Leihfristen die Bedürfnisse anderer Leser*innen berücksichtigst. Andererseits bleibt es dein Risiko, dann u.U. nicht zuende lesen zu können. Du hast ja geschrieben, dass du bereits die Erfahrung gemacht hast, dass die Onleihe öfter nicht so optimal funktioniert - also vielleicht doch lieber ein paar Tage länger ausleihen.

    Zurückgeben kann man nicht nur in der App, sondern auch z.B. via ADE (nur so als Tipp, wenn die Rückgabe in der App nicht funktioniert...)

    Jetzt kann man sich nicht mal mehr anmelden, sondern bekommt einfach nur die Meldung "Anmeldung konnte nicht durchgeführt werden". Und vermutlich verfallen dann mal wieder Vormerker, oder Bücher, die man noch nicht fertig gelesen hat (ich leihe Bücher je nach Seitenzahl nur zwei, maximal vier Tage aus), auf die man aber zwei Monate gewartet hat, sind dann weg, und man darf sich wieder auf die Warteliste setzen.

    Hast du es schon einmal über den Browser probiert?


    Es zwingt dich ja niemand, Bücher nur so kurz auszuleihen... zumindest eBooks kann man ja auch vorzeitig zurückgeben, wenn man sie ausgelesen hat...

    Und was den Download auf eReader betrifft: selbst wenn der Direktdownload nicht geht, kann man die ausgeliehenen Titel immer noch entweder via ADE oder über die von Technikus --> hier beschriebene Methode (via PC ohne ADE) oder auf die von Stoertebeker --> hier beschriebene Methode (Downloadlink per Mail) auf den eReader übertragen.

    Wenn du in der Suche des Forums (oben s. Lupen-Symbol) nach der Fehlermeldung CE_COPY_NOT_ALLOWED suchst, erhälst diverse Treffer - die Fehlermeldung wurde bereits öfter im Forum thematisiert.

    Trefferliste: --> Trefferliste für CE_COPY_NOT_ALLOWED
    Die Threads sind teilweise schon älter (wie auch die Fehlermeldung).


    Falls keiner der Lösungsvorschläge funktioniert, empfehle ich dir einen Direktdownload mit dem Tolino oder, falls es unbedingt eine Übertragung von PC auf Tolino sein muss, ein Kopieren ohne ADE, so wie es z.B. Technikus hier beschreibt:

    --> Wie bekomme ich Leih-eBooks ohne ADE und Reader-Onleihe auf den Tolino?
    Dazu musst du dich bei deiner Onleihe natürlich anmelden können. Zurzeit gibt es einige Probleme damit; siehe diesen Thread:

    STÖRUNG seit ca 16 Uhr


    Beachten: Wenn du das Buch bereits in Adobe Digital Editions geöffnet hast und das Buch via USB auf den Tolino überträgst (egal ob mit oder ohne ADE), kannst du es für den Rest der Leihfrist nur noch mit derjenigen Adobe-ID öffnen, mit der es zuerst geöffnet wurde.


    Beim Direktdownload aus der Onleihe auf den Tolino (ohne Übertragung via PC) spielt die Adobe-ID keine Rolle.

    Hamburg und Berlin funktionieren am PC einwandfrei. Und schnell.

    Bei mir (ebenfalls Berlin) völlig anders.


    Berlin am PC: Einloggen bei mir weiterhin seeeeeehr langsam: 6+ Minuten).

    Merkzettel-Seitenwechsel: Dauer minutenlang, geht dann aber.

    Ausleihen: Wechsel vom 1. Ausleihbutten (Liste) zum endgültigen Ausleihbutton (Einzeltitel): 5 Minuten.

    Dauer bis nach Anklicken des 2. Ausleihbuttons (also endgültige Ausleihe:) ebenfalls 5 Minuten.

    Rückkehr von erfolgter Ausleihe zum Konto (mittels Konto-Button): Habe ich nach 7 Minuten abgebrochen.


    Ich habe es sowohl unter Windows als auch unter Linux probiert (Beides mit Firefox) und über zwei PCs.


    Berlin App Handy): Einloggen geht so lala (sonst sehr schnell), Ausleihen: 1 Minute.

    App: Buch-Download mit CARE: Fehlermeldung - Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

    Handy Web-Onleihe: Habe die Anmeldung nach 4 Minuten abgebrochen.


    Meine Internetverbindung ist schnell und aktiv. Alle anderen Seiten laden problemlos, nur die Onleihe nicht.


    Habe genug Bücher auf meinen Geräten, werde mich daher jetzt erst mal nicht mehr in meiner Onleihe anmelden. Stört mich auch nicht, dass es bei mir zurzeit nur so langsam geht.

    Administrator :

    Berlin Web-Onleihe: Ich habe die Anmeldung jetzt mal ausgesessen. Anmeldung klappt nach 6:58 Minuten (Stoppuhr).

    (Normaldauer bei mir: 16-18 Sek.)

    Die knapp 7 Minuten habe ich auf folgender Anmeldemaske verbracht:



    Nach der Anmeldung läuft Anzeige Vormerker, Merkzettel normal bis schnell.

    Konto-Aktionen wie ausleihen, download etc. klappen nicht.


    App: Anmeldung klappt ebenfalls mit längerer Wartezeit. Dauert aber nicht so lange wie in der Web-Onleihe. Anzeige Listen geht, sonstige Konto-Aktionen klappen nicht.

    Tolino: Anmeldemaske kein Problem, dann aber kommt man nicht ins Konto. Nach einiger Zeit Fehlermeldung: Ups! Ein Fehler ist aufgetreten!