Beiträge von Bibliotheksmensch

30.09.2019 | *UPDATE* zur Onleihe-App für iOS und Android
Mehr Informationen zum aktuellen Update befinden sich HIER



    Das Update sollte angeblich die Bedienung leichter machen, hat aber anscheinend nur ein ganz großes Chaos angerichtet, wie man an den ganzen Beiträgen hier sehen kann. Hat das keiner mal unter Echtzeitbedingungen geprüft, bevor das Update released wurde? Und gibt es eine Chance, dass die Fehler in absehbarer Zeit behoben werden?

    Hmmm..., ganz großes Chaos? Hier schreiben aber auch etliche Leute, dass bei ihnen (nahezu) alles ganz gut läuft...

    Bitte nutzt doch einfach diesen Topic hier:


    Frust ablassen - keine Hilfeanfragen!


    falls Ihr keine konkreten Fragen habt, sondern einfach nur Euren Frust hier loswerden wollt. Der 1723. User, der das Immergleiche schreibt, bringt niemanden weiter. Die divibib (=Onleihe) nicht und die anderen Benutzer auch nicht. Die haben nur noch mehr Müll, der in den Suchergebnissen erscheint.
    Workarounds für Tolino sind inzwischen tausendfach hier im Forum. Man müsste dazu allerdings die o. a. Suchfunktion nutzen.

    Welches Gerät, welche Software? Wie versuchst Du zurückzugeben? Welche Fehlermeldung ggf.?

    Alles ein bisschen wenig an Info, was von Dir kommt.


    WANN hier irgend etwas wieder funktioniert, kann Dir hier keiner sagen. Dies ist ein USERforum. Und ich gehe davon aus, dass die Verantwortlichen selber nicht wissen, wann ihre Bemühungen zur Fehlerbehebung Erfolg haben werden.

    Nachweislich ja!


    Ich weiss von einem offenen Ticket dazu bei divibib. Von da her finde ich dieses 'Nein!' nicht zum Schmunzeln sondern nur unqualifiziert. @Administator: Dann lieber nur mitlesen und zunächst intern nachfragen, statt solche Antworten zu geben.

    Ach, und Du bist qualifizierter als der Admin. Na dann: Bewirb' Dich doch mal. *kopfschüttel*
    Ich kann verstehen, warum manche hier keinen Bock mehr haben, Support zu leisten...

    wenn du Tipps benötigst, brauchen die hilfsbereiten Moderatoren dieses Forums konkrete Angaben zum Gerät, zur genutzten Version, zur exakten Fehlermeldung etc.

    ... und wenn es einfach nur Frust rauslassen war: Spar es Dir bitte in Zukunft. Sonst kann das Forum bei der Masse an Frustbeiträgen hier bald zu gemacht werden. Und die "Administratoren" drehen gewiss nur Däumchen und haben gar kein Interesse an einer Fehlerbehebung... sicherlich.

    Du liest über den Tolino. Dazu gibt's hier im Forum massenweise Postings in letzter zeit. Mit vielen Tipps. In diesem Forumsteil geht's um die App. Die hast Du nciht...

    Interessant wäre, ob sich da mal jemand am Wochenende ransetzten könnte oder erst Montag wieder „offen“ ist! Schon so viele Lesetage versaut, dass ich hoffe, dass irgendwann mal ein privater Player übernimmt, der das kann.


    Sorry, aber das geht gar nicht - auch öffentliche sollten Profis einstellen!

    Lustig. Der private Player ist längst ein privater Player: Die divibib ist eine Tochter der ekz. Und die ist: NIX öffentlich, sondern eine ganz normale, mittelständische Firma...

    Ich finde es einfach unglaublich, dass die Online so lange schon nicht mehr funktioniert und die Infos zum aktuellen „Reparaturstand“ veraltet und falsch sind. So kann man sich die User dieser App ziemlich schnell vergraulen.

    Wir haben uns jetzt die Bücher, die wir seit Tagen nicht runterladen können, ganz normal in der Bücherei gegen Gebühren vorgemerkt. Bin mal gespannt, ob die Bücherei auf die Gebührem verzichtet, angesichts der zurzeit nutzlosen Onleihe.

    Ich hoffe, dass jemand unsere Kommentare wenigstens mal liest und eine aktuelle Rückmeldung gibt, wie lange diese Problematik wohl noch dauern wird.

    Warum sollte die Bücherei auf die Gebühren verzichten? Verstehe ich nicht? Dei Bücherei hat die Ausfälle nicht zu verantworten und muss selber für den Service der Onleihe zahlen. Und soll dann noch kostenlos Services anbieten, für den jeder andere Leser in der Bücherei auch zahlt?

    *kopfschüttel*

    Sagt mal: Wem bringt das eigentlich etwas, wenn jetzt jeder hier schreibt: Bei mir geht es auch nicht. Ich bin sauer.

    Läuft die Fehlerbehebung dann schneller? Ist divibib von 150 Beschwerden mehr beeindruckt, wie von 100?


    Frage für einen Freund. :saint:

    Ja - leider muss ich dem zustimmen - das System ist ein Witz. Jedesmal, wenn ich was ausleihen möchte gibts irgendwelche Probleme! habe heute bestimmt 2 Std. versucht mich einzuloggen... Ist sehr ärgerlich!!! meine Leihgebühr habe ich bezahlt - und erwarte dafür auch eine Leistung! oder bekomme ich was zurückerstattet für meine Stunden, welche ich hier verbringe und mich versuche einzuloggen??? bin echt verärgert!

    Und wieder: Ich zahle! Liefert gefälligst! Leistet gefälligst 24/7-Support. Nur der Tod entschuldigt Ausfälle.

    Manch einer sollte mal seine Ansprüche für 15-20,- € Jahresgebühr auf ein realistisches Maß zurückfahren. Und überlegen, was seine Tiraden hier ausrichten... Zumal zu Fehlern, die bereits lang diskutiert werden und sogar noch oben angepinnt sind.

    Also, wenn ich versuche, mich einzuloggen, dann dauert das 1 Minute. Nicht einmal. Bei nochmaligem Versuch auch evtl. 2 Minuten.

    Wer 24/7 will: Bitteschön. Z. B. Amazon steht jedem offen. Kostet dann halt was mehr. Aber da läuft's bestimmt immer.