App und online kein Anmelden möglich

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Ja genau. Das soll ja aber auch nicht zum Beheben dienen, richtig beheben wird das wahrscheinlich nur die Telekom können.

    Aber die werden auch am suchen sein. Wenn wir das Problem mit dem Test näher eingrenzen können, könnten wir die Telekom/divibib in die eventl. richtige Richtung schubsen, was uns dann schneller zu einem richtigen generellen Fix bringt.


    MfG

    Das wird immer rätselhafter. Also für mich, vielleicht nicht für einen Admin ;-)


    Wenn ich das rausnehme und mit Opera und VPN auf die Seiten meiner beiden Bibliotheken gehe, dann werden die Seiten zwar aufgerufen und ich kann mich einloggen, aber danach passieren seltsame Sachen. Beim VOEBB sieht mein Konto leer aus, also alles auf 0, 0 Ausleihen, 0 Vormerkungen, usw. und beim Thuebibnet kann ich alles sehen, auch Bücher vom Merkzettel löschen usw, aber nix zurückgeben oder runterladen.


    Ich bin für heute raus. Eigentlich sollte der neue Router heute kommen, aber der Paketbote hatte mal wieder keine Lust das Paket auch auszutragen (ich wohne im 4. Stock), deshalb wird das wohl erst morgen was mit dem neuen Router. So bald er da ist sage ich Bescheid wie es damit geht.

  • Vielleicht mal einen Blick auf die Startseite der Onleihe-Hilfe werfen: --> onleihe:hilfe


    Dort steht seit gestern eine Meldung - ich zitiere mal einen Teil daraus:

    danke für's Zitieren, da die Hilfeseite ja auch nicht erreichbar ist. Dann hoffen wir mal auf baldige Lösung

  • Also ich bin mal ehrlich: Ich habe keine Lust mit irgendwelchen VPN und Operas rumzuoperieren und auszuprobieren, ich habe nämlich keine Ahnung davon. Außerdem sehe ich nicht ein, mir wegen EINER website einen neuen Router zuzulegen, nur weil Telekom es nicht geregelt bekommt. Alles andere funktioniert ja einwandfrei. Es kann doch nicht so schwer sein, die Verbindung wieder herzustellen? Ich kann auch den ganzen Kram nicht neu einstellen etc., das hat damals alles die Telekom gemacht.


    Finde es schon sehr grenzwertig, das alles auf den Kunden/User der Onleihe abzuwälzen, nämlich mich. Andere machen den Fehler und ich soll ihn ausbügeln, indem ICH einen neuen Router kaufe. Vom unnötigen Elektroschrott mal abgesehen.


    Hoffe immer noch, dass es von der Telekom bald gelöst wird. Die haben doch hochbezahlte ITler da sitzen, aber wahrscheinlich ist das nicht wichtig genug...


    Ich werde mir jedenfalls keinen neuen Router deswegen zulegen, dann bin ich raus aus der Onleihe. Aber ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben.

  • Hallo zusammen,

    persönliches update:


    habe mir über Opera mit VPN oder über mein Datenvolumen vom Handy über die letzten Tage geholfen.

    Gerade habe ich meinen neuen Router von der Telekom installiert. Und siehe da: alles funktioniert wie es soll. Ich hoffe, das bleibt auch so.

  • Hallo!


    Ich muß mich SusanneO anschließen.

    Ich bin total genervt, weil ich 1. gar keine Ahnung habe, was VPN oder sonstwas ist

    2. Sicher nicht an irgendwas rumprobiere, das hat mir schonmal so ärger gemacht, dass der PC zur Reparatur mußte, weil ich die Onleihe-Empfehlungen für den PC gemacht habe, kostete mich ne Stange Geld

    3. wurde mir der Router und alles eingerichtet 4. Wie bring ich das eigentlich WEM bei der Telekom bei? Der nächste Store ist 27 km entfert, der bei uns sind nur unwissende Jünglinge

    4. Warum muß ICH mich in der Warteschleife der Telekom ärgern, wenn es nicht MEIN Fehler ist?

    5. Warum in Gottes Namen funktioniert wirklich ALLES mit meinem alten Router, nur eben die Onleihe nicht???? Wo ist der Fehler?

    Manno, bin echt total gefrustet im Moment.

  • Hallo zusammen!

    Ich war die Warterei jetzt auch leid.

    Ich habe bei der Telekomhilfeseite unter Festnetz einen Chat gestartet und das Problem kurz geschildert ( ohne Router genau zu bezeichnen) . Nach Eingabe von Kundenummer, Name + Geb. datum wurde festgestellt, dass es ja wirklich ein alter router sei und mir ein neuer angeboten. Gleicher Mietpreis, nur 6,95€ Versandgebühr. Ist schon unterwegs...

    Ich hoffe, damit hat sich das Problem endlich gelöst!

    Der alte war gemietet. Der neue wird ein smart drei ?

  • Hallo,

    Frage an diejenigen, die wegen des Problems von der Telekom einen neuen Router bekommen haben:


    War der alte ein Leih- oder ein Kaufrouter ?


    Welcher Router ist als Ersatz geschickt worden ? ( Habe vorhin bei einem Anruf beim Service zu hören bekommen, dass ich einen neuen Router kaufen solle, den 724 Typ B gäbe es schon lange nicht mehr, und außerdem wäre dessen "Lebenszeit" sowieso abgelaufen, der würde in den nächten Monaten sowieso seinen Geist aufgeben.)

  • Weitere Frage:


    Hat es schon einmal jemand mit einem Reset auf die Werkseinstellungen probiert? Das könnte laut Service -Mensch evtl funktionieren.


    funktioniert nicht! Alles ausprobiert. Habe heute noch mal mit einem Mitarbeiter der Telekom gesprochen. Das Problem ist mittlerweile bekannt. Die Telekom arbeitet dran .....

  • Für alle Onleihe-Süchtigen, die dank dem falschen Telekom-Router darben müssen und sich eine schnelle Lösung wünschen:


    Irgendwer hat den Tipp gegeben, den TOR-Browser zu verwenden.


    Hab ihn mal eben runtergeladen und siehe da .... gehe jetzt ebooks stöbern!


    Schöne Nacht noch

  • Ich habe gerade den TOR-Browser installiert, ähnliches Ergebnis wie mit Opera: Seite läßt sich öffnen, Zugriff auf die Bibliothek, Ausleihevorgang startet auch. Dann allerdings wird eine fehlermeldung angezeigt, daß keine Verbindung hergestellt werden kann, ergo kein PDF-Download.

  • Liebe Lesergemeinde,


    offensichtlich werden hier die Nutzer, sprich Kunden, zwischen Schuldzuweisungen verschlissen und nicht entsprechend ernst genommen.

    Aussagen der örtlichen Bibliothek, wir nehmen es zur Kenntnis, sind auch nicht lösungsorientiert.


    Ich versuche jetzt die Presse einzuschalten.


    Als ersten Ansatz habe ich mich an die Computer Bild gewandt.


    Sollten sich mehr anschließen, kommt auch mehr Druck zu einer Lösungsinitiative zustande.

  • offensichtlich werden hier die Nutzer, sprich Kunden, zwischen Schuldzuweisungen verschlissen und nicht entsprechend ernst genommen.

    Aussagen der örtlichen Bibliothek, wir nehmen es zur Kenntnis, sind auch nicht lösungsorientiert.

    Die Onleihe hat auf der Hilfeseite doch kommuniziert, dass sie Kontakt zur Telekom aufgenommen haben. Es wird also daran gearbeitet und jetzt scheint die Telekom am Zug zu sein. Aber manchmal dauert die Fehlersuche eben entsprechend seine Zeit ... und die Bibliotheken können selbst nix weiter tun außer an die Divibib weitermelden. Von dort wird die Info weitergegeben, dass daran gearbeitet wird. Also muss man jetzt eben Geduld haben.

  • Die Onleihe hat auf der Hilfeseite doch kommuniziert, dass sie Kontakt zur Telekom aufgenommen haben. Es wird also daran gearbeitet und jetzt scheint die Telekom am Zug zu sein. Aber manchmal dauert die Fehlersuche eben entsprechend seine Zeit ... und die Bibliotheken können selbst nix weiter tun außer an die Divibib weitermelden. Von dort wird die Info weitergegeben, dass daran gearbeitet wird. Also muss man jetzt eben Geduld haben.

    Die Fehlersuche dauert ihre Zeit.


    Allem Anderen stimme ich zu ;-)

  • So, ich hasse DHL genauso wie die Telekom.


    Gestern war man zu faul, heute war ich nicht da. Wir haben hier einen Concierge, das Conciergebüro liegt im Erdgeschoss, da kann man die Pakete auch abgeben. Stattdessen ist es jetzt auf dem Weg zur nächsten Postfiliale und ich kann es morgen dort abholen. Wahrscheinlich kann ich sogar noch dankbar sein, dass es nicht noch zurückgeschickt wurde. :evil:

  • Es tut mir leid, aber irgendwie kommen mir derartige Kommentare schon sehr daneben vor.

    Allein schon dieses "ich hasse"...


    Außerdem ist DHL hier drin echt OT

    Nö, ist es nicht. Ich warte auf den Austauschrouter. Aber kein Problem, kann ich eigentlichauch ohne dieses Forum machen :)

  • Ich habe gerade den TOR-Browser installiert, ähnliches Ergebnis wie mit Opera: Seite läßt sich öffnen, Zugriff auf die Bibliothek, Ausleihevorgang startet auch. Dann allerdings wird eine fehlermeldung angezeigt, daß keine Verbindung hergestellt werden kann, ergo kein PDF-Download.

    ja,stimmt leider ||

    Wollte es dann am dörflichen Supermarkt (mit Hotspot) aufs Tablet ziehen, aber inzwischen ist der neue Router (Smart 3) angekommen (Leihgerät) und nun ist fast alles, wie es mal gewesen ist. Zumindest bis die Rechnung kommt.


    Das alte,"defekte" Gerät wollen sie übrigens nicht zurück ....

  • Guten Morgen zusammen,


    wir haben soeben folgende Rückmeldung von unserem Ansprechpartner bei der Telekom erhalten:


    Das Problem wurde erkannt und nachvollzogen.

    Der Gerätehersteller entwickelt ein Softwareupdate für den betroffenen Router, welches nach Fertigstellung ausgeliefert wird.


    Einen Termin wurde uns allerdings nicht genannt, daher kann seitens der divibib nicht abgeschätzt werden, wann dieser Gerätetyp wieder auf die Onleihe zugreifen kann.

    Weitere Angaben liegen uns nicht vor.


    Bei weiteren Fragen bitte an die Telekom oder den Gerätehersteller wenden.


    Freundliche Grüße

    Admin