Beiträge von charliebrown

17.09.2019 | Aktueller Stand zur Nutzung der eBooks am eReader und in der Onleihe-App / Download von eAudios in der Onleihe-App
Detaillierte Informationen zum aktuellen Stand befinden sich HIER

Eine allgemeine Informationen zum neuen DRM finden Sie auf der Hilfeseite im FAQ HIER.
Speziell zur Anmeldung für das neue DRM am eReader Tolino gibt es HIER Hinweise.

    Beim letzten heruntergeladenen Buch, schliesst sich die App automatisch, wenn man auf Lesen klickt.

    Ist mir auch schon manchmal bei manchen Medien passiert.

    Ich versuche dann immer den externen Reader, damit funktioniert es sehr oft dann trotzdem.

    Manchmal klappt das auch nicht.

    Ganz aktuell gestern mit einem Buch "Stricken"...

    das ich aber schon des öfteren in der Vergangenheit ausgeliehen habe.

    Dann macht es wohl am meisten Sinn, das Buch direkt zu melden.

    Über Kontakt in der Onleihe in der Browser-Version.

    @ Notofu, entweder hast du ein massives Hitzeproblem=O, das tut mir außerordentlich leid für dich.

    oder du liest nicht ....:/


    Wenn Tosch schreibt, dass er/sie keine Audio/Video-App kennt, die es nicht könnte (nämlich das Speichern auf einer externen Speicherkarte möglich zu machen, wo es doch schon "sooooo laaang" gewünscht ist, dann wird man auch erwähnen dürfen, dass dann ja diese "erwähnten" Audio/Video-Apps einfach nur genutzt werden dürfen, damit man das hat, was man sich für die onleihe "sooo laaang" wünscht >>... die Speicherung von deren Audios und Videos auf externer Speicherkarte... ;)^^ denn sie existieren außerhalb der onleihe, wie tosch erwähnt.


    Was heißt denn in diesem Zusammenhang eigentlich "gezwungenermaßen"? Wird man dort schlecht behandelt...:P


    Zitat: Tosch

    "Ich finde es ziemlich frustrierend, dass es immer noch keine Möglichkeit gibt, eAudios auf eine externe Speicherkarte herunterzuladen (wenn der Download denn funktioniert).


    Dies wurde schon oft gewünscht und ich kenne außer der Onleihe keine einzige Audio-/Video-App, bei der das nicht möglich ist."

    Das sieht bei "echten" Büchern in den Bibliotheken auch nicht viel anders aus.


    Und in den (Ketten-)Buchhandlungen erst recht nicht.

    Bibliotheken kaufen in der Regel für ihre Leser ein.

    Da es mehr Leser von unterhaltender Belletristik gibt, wird davon auch mehr gekauft als von den erwähnten (intellektuellen) Büchern, die nicht so viele Leser leihen.😉

    Waren das noch schöne Zeiten, in denen in der Onleihe nicht nur Bücher mit seichten Frauengeschichten und Glückskatern 😳, kleinen Wollparadiesen ect zu finden waren.

    ....ich kann da nicht klagen... bin in zwei Onleihen und habe längst nicht alles gelesen;) was da lesenswert ist.

    Du weißt schon, dass diverse Verlage nicht (oder nur zu sehr überhöhten Preise) an die Onleihen verkaufen ?

    Hallo Guten Morgen, leider funktioniert das Laden der Bücher immer noch nicht - dies ist einfach nur noch frustrierend. Bücher stehen endlich zur Verfügung und dann ..... - Fehlermeldung! Keine Möglichkeit der Nutzung! Ich habe das Gefühl, dass die Administratoren dies, trotz mehrfacher kompletter Abschaltung, einfach nicht beheben können.

    Guten Morgen, dein Post ist leider wie ganz viele andere hier im Forum, nicht geeignet, um eine Hilfestellung zu geben.

    Vielleicht hast du ihn nur geschrieben um Frust abzulassen, :/

    wenn du Tipps benötigst, brauchen die hilfsbereiten Moderatoren dieses Forums konkrete Angaben zum Gerät, zur genutzten Version, zur exakten Fehlermeldung etc.

    Dafür, dass wir alle Gebühren bezahlen und keine stabile Lösungen beommen, ist das jedoch kein Zustand.

    1. Die Gebühren sind für das Komplett-Angebot: Bibliothek und nicht für die Onleihe allein.

    2. Die Gebühren die von Lesern für Bibliotheken bezahlt werden, decken nicht die Kosten, die Bibliotheken haben (die Deckung dürfte keine 10% erreichen), dazu sind auch erhebliche Zuschüsse von Kommunen notwendig.

    3. Die Ausleihe ist fast durchgehend möglich gewesen, lediglich das Handling war anders, das ist also ähnlich wie die Umleitung bei einer Straßenbaustelle.

    :rolleyes:

    Nun habe ich drei Bücher ausgelesen, kann sie aber nicht vorzeitig zurückgeben, weil sie erst geladen werden müssen... allmählich nervt das gewaltig. Hat jemand eine Idee?

    Ich lese extern mit dem Bluefire Reader, in diesem externen Reader kann man ebenfalls vorzeitig zurückgeben. Also gar kein Problem...

    Wie es in den anderen externen Readern ist, weiß ich nicht...

    Aber natürlich geht es nicht in der ! OnleiheApp, denn da wurde ja nicht geladen...;)