Beiträge von Omama

    Also nochmal für alle, die eine Antwort auf die Frage haben wollten, wie das Update erfolgt, sobald es dann vorliegt:


    die Telekom spielt das neue Softwareupdate automatisch auf den Router ein, sobald es programmiert ist. Wann das sein wird, weiß man allerdings noch nicht.
    Im übrigen ist auch noch ein anderes Routermodell betroffen, also nicht nur der Speedport

    W724V Typ B.
    Wenn ich das richtig verstanden habe, handelt es sich bei dem zweiten Router um den

    Speedport W900V


    Diese Frage solltest du an die Telekom stellen, da die Onleihe ja nichts mit dem Softwareupdate des Routers zu tun hat.


    also ich habe heute noch mal mit der Telekom gesprochen.
    Eine Lösung gibt es noch nicht, da hierfür ein neues Programm geschrieben werden muss.


    Dieses wird dann automatisch auf den Router als Update eingespielt. Wann?

    Weitere Frage:


    Hat es schon einmal jemand mit einem Reset auf die Werkseinstellungen probiert? Das könnte laut Service -Mensch evtl funktionieren.


    funktioniert nicht! Alles ausprobiert. Habe heute noch mal mit einem Mitarbeiter der Telekom gesprochen. Das Problem ist mittlerweile bekannt. Die Telekom arbeitet dran .....

    Ich habe ebenfalls das Problem, auch mit dem Speedport 724 V Typ B und habe mit der Telekom telefoniert, die haben inzwischen mitbekommen dass es da ein Problem gibt und versuchen es zu lösen. Sollten sie das nicht in den Griff bekommen werde ich auf jeden Fall versuchen einen neuen Router zu bekommen. Auch wenn es nur diese eine Seite ist, die nicht funktioniert, für mich ist sie jedenfalls wichtig. Sie wollen sich spätestens am Freitag melden, ich bin gespannt.


    genauso werde ich es auch machen.

    Also nur mal kurz zur Info: die divibib ist mit Telekom in Kontakt. Die IT Leute von der Telekom versuchen der Sache auf die Spur zu kommen. Es ist wohl nur ein Routertyp der Telekom betroffen. Ich warte auf sms des telekommitarbeiters. Gebe Bescheid, wenn sich was ergeben hat. Andernfalls sollte man der Telekom mal auf die Füße treten


    Das Problem bleibt aber damit bestehen und nicht jeder hat genügend datenvolumen


    [Edit Moderation: Text aus Zitat entfernt und unten angefügt]

    Das Problem tritt den Rückmeldungen hier zufgolge erst seit vergangener Woche auf. Der Umzug ist schon lange abgeschlossen und daher wird es wohl kaum daran liegen.


    Ich würde der TElekom entsprechend auf die Füße treten und nachfragen, wie es zu dem Problem kommen konnte.

    offensichtlich handelt es sich um ein Kommunikationsproblem zwischen der Telekom bzw. Einem bestimmten Router der Telekom w 724 v und dem Anbieter der Internetseite und zwar deutschlandweit. Ich habe mittlerweile mehrmals mit der Telekom gesprochen und für die ist die Zahl der Betroffenen nicht groß genug, als das daraus eine allgemeine Störung abgeleitet wird. Es wird aber seitens der it-stelle nochmals geprüft. Ich bekomme Bescheid. Ist ein wenig wie Ping Pong spielen. Eine Stelle schiebt es auf die andere

    Guten Morgen,

    Da ich bereits in einem anderen Thread erwähnt habe, hatte ich ein lange Sitzung mit einem Mitarbeiter der Technik der Telekom, in dessen Verlauf wir alles meinerseits und seitens der Telekom getestet haben, was möglich ist, von Router zurücksetzen auf Werkseinstellungen usw. bis zur Überprüfung der Telekom. So wie es aussieht, handelt es sich um ein Kommunikationsproblem zwischen einem bestimmten Router der Telekom und der DiViBib. Ich werde noch mal Kontakt mit meiner Bibliothek und der Telekom aufnehmen. Mal sehen, was dabei rauskommt.

    Hallo, gleiches Problem. Habe lange mit telekom Technik gesprochen, haben gemeinsam alles ausprobiert was ging.


    Fazit: entweder liegt das Problem am Router oder an der Kommunikation zwischen Router und dem Webserver des Betreibers der Seite.

    Er hat das Problem an entsprechende Stelle der Telekom weitergeleitet, jetzt müsste nur noch der Webprovider, also topolino oder die entsprechenden Büchereien die Info bekommen, damit von deren Seite recherchiert wird