App und online kein Anmelden möglich

04.05.2021 | Wartung des :userforums
Am Montag, den 10.05.2021, von 9 - 12 Uhr finden Wartungsarbeiten am :userforum statt.
Während dieses Zeitraums wird die Seite nicht erreichbar sein.

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Vielleicht mal einen Blick auf die Startseite der Onleihe-Hilfe werfen: --> onleihe:hilfe


    Dort steht seit gestern eine Meldung - ich zitiere mal einen Teil daraus:

    Zitat

    ...

    Heute Vormittag konnten wir mit der Telekom in Kontakt treten. Wie sich herausstellte liegt die Ursache bei dem o.g. Router.

    Um eine Korrektur haben wir bereits gebeten.

    Sobald wir mehr zu diesem Thema wissen, melden wir uns wieder.

  • Vielleicht mal einen Blick auf die Startseite der Onleihe-Hilfe werfen: --> onleihe:hilfe


    Dort steht seit gestern eine Meldung - ich zitiere mal einen Teil daraus:

    Vielleicht mal bedenken, dass manche von uns nicht auf die Seite kommen, wegen es Routers....


    Und dass es am Router liegt haben wir alle kapiert. Trotzdem sagt der Satz, der im Übrigen schon einmal hier reinkopiert wurde, nichts, aber auch gar nichts darüber aus, dass bereits entdeckt wurde WAS das Verhalten des Routers herbei führt. Von daher ist es das weder zielführend, noch hilfreich, es hier ständig zu wiederholen.

  • Kommt ihr eventl. an die genaue Firmware Version ran von eurem Router mit dem Problem?

    Eventuell ergibt sich da ein Muster.


    MfG

    Hallo, beschriebenes Problem ist bei mir das Gleiche mit selben Routertyp. Verbindung über "mobile Daten" ohne WLan funktioniert.

    Hier meine FV 01011603.07.001

    Viele Grüße und hoffentlich bald ein positives Ergebnis:)

  • Jacobowski : Viele haben hier schon geschrieben, dass sie mit Nutzung mobiler Daten die Seiten aufrufen können, insofern also auch die Hilfe-Seite. Ich wollte die Information nur noch einmal wiederholen - denn nicht alle User*innen lesen komplette Threads.


    phaidros :
    Das was ich geschrieben habe, war allgemein gedacht - nicht als Antwort auf das, was du geschrieben hast.

    Wenn du die Onleihe mit Opera aufrufen kannst (auch mehrfach?), mit Firefox aber nicht, ist das ein sehr interessanter Aspekt, finde ich.

  • Opera integriert ein VPN, das die die erfolgreich mit Opera waren vermutlich auch aktiviert haben da es ja ein Feature des Browsers ist, andere Browser tun das (noch) nicht. Das heißt Opera stellt über den Anschluss der Telekom eine verschlüsselte Verbindung zu einem Opera-VPN-Server her und dieser kontaktiert dann die Onleihe bzw. stellt sich für die Onleihe als Endpunkt zum Leser dar.

    Daher ist da auch ein möglicher Filter im Router oder eine Fehlkonfiguration auf Seiten der Telekom aus der Gleichung raus.

  • Opera integriert ein VPN, das die die erfolgreich mit Opera waren vermutlich auch aktiviert haben da es ja ein Feature des Browsers ist, andere Browser tun das (noch) nicht. Das heißt Opera stellt über den Anschluss der Telekom eine verschlüsselte Verbindung zu einem Opera-VPN-Server her und dieser kontaktiert dann die Onleihe bzw. stellt sich für die Onleihe als Endpunkt zum Leser dar.

    Daher ist da auch ein möglicher Filter im Router oder eine Fehlkonfiguration auf Seiten der Telekom aus der Gleichung raus.

    Lese ich das richtig? Bedeutet das, der Fehler liegt doch auf Seiten der Divibib?


    ETA Ich habe gerade Opera installiert und ausprobiert, ob es damit funktioniert. Nö, funktioniert nicht. Es kommt die gleiche Fehlermeldung wie bei Firefox und Chrome.

    Ähm, funktioniert doch. Man muss nur VPN auch aktivieren. :whistling:

  • Lese ich das richtig? Bedeutet das, der Fehler liegt doch auf Seiten der Divibib?


    ETA Ich habe gerade Opera installiert und ausprobiert, ob es damit funktioniert. Nö, funktioniert nicht. Es kommt die gleiche Fehlermeldung wie bei Firefox und Chrome.

    Ähm, funktioniert doch. Man muss nur VPN auch aktivieren. :whistling:

    Bei WEM der Fehler liegt, ist für mich relativ eindeutig. Wenn nur ein Router der Telekom nicht funktioniert, ALLE ANDEREN (und das sind einige Modelle) aber schon - dann kann es kein Onleihe-Problem sein.

  • Es stimmt, man die Seite mir Opera und VPN aufrufen, aber wenn ich mich einlogge, dann bin ich auf einem leeren Konto. Es zeigt keine Ausleihen, Vormerkungen oder Merkzettel an. So richtig geht es damit also auch nicht.

  • Kommt ihr eventl. an die genaue Firmware Version ran von eurem Router mit dem Problem?

    Eventuell ergibt sich da ein Muster.


    MfG

    Wenn mir jemand sagt, was das ist bzw. wo ich das finde....

    Kenne mich da leider nicht aus. :)

  • Gerade hat mir eine Kollegin aus einer unserer Verbundbibliotheken eine Rückmeldung eines Lesers der dieses Problem hatte geschickt.

    Ich zitiere mal:

    Zitat

    ich war am Montag 2x bei Ihnen, weil ich die Onlinebibliothek nicht erreichen konnte.

    Nach dem ich erfahren hatte, das dies allen Nutzern mit dem Telekonrouter W274 so ging, habe ich mich umgehend mit der Telekom in Verbindung gesetzt und schon heute einen Austauschrouter erhalten.

    Nun ist alles gut.

  • ich komme gerade aus dem örtlichen Haupt-Telekom-Shop. Dort wusste man von nichts. Zudem war der Mitarbeiter sehr unfreundlich und bestätigte mir, dass ich die Erste war, die dieses Problem geschildert hat. Das Problem liegt seiner Meinung nach NICHT am Router. TOP!:(

  • aus dem örtlichen Haupt-Telekom-Shop. Dort wusste man von nichts

    Interessant. Wenn man die Seite der "Telekom hilft"-Community aufruft und den Suchbegriff Onleihe eingibt, sind die ersten 4 Threads solche, die sich genau mit diesem Problem beschäftigen:
    https://telekomhilft.telekom.d…nctuation=false&q=onleihe


    Ist also durchaus bekannt bei der Telekom, wenn auch sicher nicht bei jedem einzelnen Telekom-Shop-Mitarbeiter.
    An Deiner Stelle würde ich die Hotline der Telekom anrufen und darauf verweisen, dass andere Kunden ebenfalls einen anderen Router erhalten haben, der das Problem löst.

  • Den Router haben wir selber gekauft und bezahlt. Kostet bei Conrad 132.00 €. Abgesehen von der Arbeit alles umzumelden ist mir das zu teuer. Als technischer Laie kann ich wohl nur darauf hoffen dass das Problem von wem auch immer gelöst wird.

  • Den Router haben wir selber gekauft und bezahlt. Kostet bei Conrad 132.00 €. Abgesehen von der Arbeit alles umzumelden ist mir das zu teuer. Als technischer Laie kann ich wohl nur darauf hoffen dass das Problem von wem auch immer gelöst wird.

    Einen Speedport Smart Router bekommt man auf eBay Kleinanzeigen bereits ab 35€. Der installiert sich selbst. 🙂

  • Das gilt dann aber nur für den PC, oder? Was ist mit Tablet und Tolino?

    Ja genau. Das soll ja aber auch nicht zum Beheben dienen, richtig beheben wird das wahrscheinlich nur die Telekom können.

    Aber die werden auch am suchen sein. Wenn wir das Problem mit dem Test näher eingrenzen können, könnten wir die Telekom/divibib in die eventl. richtige Richtung schubsen, was uns dann schneller zu einem richtigen generellen Fix bringt.


    MfG

  • Hallo, habe Norton deaktiviert und vorübergehend die Firewall. Hat aber nix geholfen. Telekom will den Router austauschen.

    Habe wenig Hoffnung

    Telekom will auch meinen Router austauschen, aber dort hat keiner eine Ahnung woran es liegen könnte. Angeblich kein Fehler der Telekom. Aber wieso kommen manche rein und manche nicht. Kann auch mit demTolino nicht mehr rein. Kann das was mit dem Umzugs des Servers der Onleihe zu tun haben. Bei der Telekom hat mir jemand gesagt, der Router könnte die Zahlenfolge nicht lesen und die App würde deshalb im Router "hängen bleiben". Kriege die Meldung: Windows Fehler Error:0x0000005 (Qt5GuiMx32Qt55dll). Kennt sich da vielleicht jemand aus. Komme auch nicht mehr in die Onleihe Hilfe und in gar keine Onleihe mehr. Auch nicht in Digibob. :cursing: