Ich kann Hörbücher nicht mehr auf mein Smartphone überspielen

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

  • Letztes Jahr hat das noch funktioniert. Ich habe Hörbücher via Windows Media Player, nachdem die Lizenz aktiviert wurde, auf mein Smartphone synchronisiert und dann die Hörbücher (eAudio) hören können.


    Jetzt funktioniert das nicht mehr. Ich kann am PC im Windows Media Player das Hörbuch abspielen!, aber ich bekomme, wenn ich das Hörbuch mit Windows Media Player synchronisieren will, eine Fehlermeldung, dass das nicht gestattet ist. Wenn ich die eAudio-Datei mit der rechten Maus anklicke und auf Eigenschaften/Mediennutzungsrechte gehe, bekomme ich folgende Meldung:


    >>
    Die Mediennutzungsrechte zum Wiedergeben dieser Datei sind nicht vorhanden.
    Gemeinsame Wiedergabe dieser Datei ist nicht zulässig
    Diese Datei kann nicht gebrannt werden
    Diese Datei kann nicht synchronisiert werden
    Die Mediennutzungsrechte für diese Datei können nicht gesichert werden
    <<


    Jetzt mal ehrlich: wer möchte bitte ein Hörbuch am PC hören? Ich höre das unterwegs, auf dem Sofa, auf dem Balkon, im Bett und sonst wo, aber nicht am Schreibtisch sitzend am PC.


    Weiß jemand, warum das jetzt nicht mehr geht?


    Danke und viele Grüße von Pierrette

  • Es wäre hilfreich, wenn Du etwas präziser werden könntest.

    • Welches Betriebssystem?
    • Welcher Version des Windows Media Players?
    • Welches Smartphone?
    • Wie lautet die Fehlermeldung genau?
  • Windows 7
    Windows Media Player 12.0.7601.18840
    Samsung Galaxy Tab 4.7
    Fehlermeldung: "Der Inhaltsanbieter gestattet diese Aktion nicht. Rufen Sie den Onlineshop des Inhaltsanbieters auf, um neue Mediennutzungsrechte zu erhalten".


    Und: Letztes Jahr hat es genau mit dem Sync vom gleichen Rechner auf dieses Tab 4.7 geklappt mit dem gleichen eAudio (wollte es nochmal hören).
    Und: Auf dem PC im Windows Media Player funktioniert die Wiedergabe (also kein Lizenzproblem).


    Danke
    Pierrette

  • Hallo,
    wir haben 2 Galaxy s 5 mini und nun wurde ein update angeboten, welches ich bei meinem Mann ausgeführt habe,
    dann habe ich versucht dort ein Hörbuch aufzuspielen....also mit Media Player zu syncronisieren usw.
    das funktioniert nach dem update auf 5.1 nicht mehr..........
    Wer also das S5 mini weiterhin als Mp3 Player für Hörbücher nutzen will darf es auf keinen Fall updaten.
    Bei meinem Handy funktioniert es Gott sei dank noch :-)

  • Hallo,
    wir haben 2 Galaxy s 5 mini und nun wurde ein update angeboten, welches ich bei meinem Mann ausgeführt habe,
    dann habe ich versucht dort ein Hörbuch aufzuspielen....also mit Media Player zu syncronisieren usw.
    das funktioniert nach dem update auf 5.1 nicht mehr..........
    Wer also das S5 mini weiterhin als Mp3 Player für Hörbücher nutzen will darf es auf keinen Fall updaten.
    Bei meinem Handy funktioniert es Gott sei dank noch :-)


    Bei mir das gleiche Problem!
    Vor dem Update funktionierte alles noch wunderbar mit dem S5 mini.
    Fehlermeldung: "Der Inhaltsanbieter gestattet diese Aktion nicht. Rufen Sie den Onlineshop des Inhaltsanbieters auf, um neue Mediennutzungsrechte zu erhalten".
    Ich nutze Windows 10 pro
    Mediaplayer Version 12.0.10011.16397

  • Mir geht es neuerdings genauso.
    Bis vor kurzem ließen sich Hörbücher problemlos übertragen und nun auf einmal nicht mehr.


    Möglicherweise hat sich mein S5 mini im Hintergrund upgedatet ohne dass ich das mitbekommen oder explizit veranlasst habe.


    Was tun???
    Warten bis Samsung gnädigerweise die DRM-Rechte erneuert oder gibt es eine technische Lösung, um zum alten Softwarestand zurückzukehren?

  • Du kannst über die Einstellungen unter dem Punkt "Telefoninfo" deine Softwareversion anzeigen lassen. Bei meinem Smartphone (kein Samsung) kann ich mir auch im sogenannten "Update-Center" anzeigen lassen, wann das letzte Update installiert wurde. Müsstest du mal schauen, ob das bei Samsung auch geht.


    Ich glaube es ist wenig Hoffnung darin zu setzen, dass die Rechte erneuert werden... und einen Downgrade zu machen ist nicht ganz ohne und würde ich persönlich trotz allem nicht machen wollen. Wenn du es dir anschauen willst: http://www.netzwelt.de/news/15…downgrade-kitkat-442.html Ob das aber definitiv die gewünschte Wirkung hat ist schwer zu sagen.

  • @ Bibliothekarin:
    Lieben Dank an Dich!
    Die Updatehistorie werde ich versuchen herauszufinden sobald ich wieder in Handy-Nähe bin.
    Und der Link mit dem Downgrade ist ziemlich tricky. Da frage ich vorher lieber meinen Technikspezialisten, im Zweifel lasse ich lieber die Finger davon.
    Jetzt habe ich mir vor kurzem extra ein Androidgerät zugelegt, damit ich den Download machen kann (was bei Apple ja nicht geht) und dann sowas...
    Da war die Freude nur von kurzer Dauer


    Gruß Sus

  • Da war die Freude nur von kurzer Dauer


    Ja, das ist wirklich sehr ärgerlich. Leider hat da auch die Onleihe keinen Einfluss drauf, wie die Anbieter der Geräte mit den DRM-Lizenzen umgehen. Gerade bei den Audio-Dateien ist das wohl ziemlich knifflig...

  • Gerade bei den Audio-Dateien ist das wohl ziemlich knifflig...


    Mit knifflig hat das nichts zu tun ... die Hersteller wollen das einfach nicht unterstützen. Sie könnten ja, wenn sie es wollten. Vorher ging es ja auch.


    Da kommt auch diese leidige Idee durch, dass man ja keine Daten lokal halten muss, sondern alles streamen kann. Ist ja alles in der Cloud verfügbar, wofür die Daten lokal speichern...Spotify & Co. lassen grüßen.


    Vergessen wird dabei, dass nicht jeder mobiles Internet hat. Und dank unserer Gesetzgebung in Deutschland gibt es auch oft kein freies WLAN.

  • Hallo zusammen,


    eine Diskussion zur Legalität dieses Vorgehens möchten wir aus verschiedenen Gründen aktuell nicht starten.
    Wir behalten uns geeignete Schritte vor - sowohl vor als auch hinter den Kulissen.


    Freundliche Grüße und schon jetzt ein schönes Wochenende
    Euer divibib-Support

  • Ich bin mir nicht sicher, ob es mit dem Update des Handys zu tun hat. Wenn ich im Windows Media Player mit der re. Maustaste auf die Datei klicke, und dann auf Eigenschaften, Mediennutzungsrechte, steht da


    >>
    Die Mediennutzungsrechte zum Wiedergeben dieser Datei sind nicht vorhanden
    Gemeinsame Wiedergabe dieser Datei ist nicht zulässig
    Diese Datei kann nicht gebrannt werden
    Diese Datei kann nicht synchronisiert werden
    Die Mediennutzungsrechte für diese Datei können nicht gesichert werden
    <<


    Ich habe nämlich versucht, die Datei auf ein anderes Samsung Smartphone ohne Update auf 5.1 zu synchronisieren. Funktioniert auch nicht.


    Sehr schade, ich glaube, die Sache mit den eAudios kann die Onleihe jetzt knicken. Ich setze mich nicht vor den PC um ein mehrstündiges Hörbuch anzuhören :-(

  • Sehr schade, ich glaube, die Sache mit den eAudios kann die Onleihe jetzt knicken. Ich setze mich nicht vor den PC um ein mehrstündiges Hörbuch anzuhören


    Du könntest den PC an die Stereoanlage anschließen (mit Kabel oder Bluetooth) oder ein Bluetooth-Headset benutzen. Damit kannst Du Dich dann frei in der Wohnung bewegen (im Umkreis von ca. 10 m, durch Wände weniger). Kostet nicht viel.


    Oder Du streamst über die Android App. Das Handy kannst Du auch mit Bluetooth an die Anlage koppeln. So habe ich das bisher gemacht. Ist nicht optimal und auch nur was für zuhause, aber besser als nichts.


  • Diese irreführende Info gibt der Media-Player immer und die Synchronisation funktioniert mit einem kompatiblen Gerät trotzdem.
    Auch bei mir wird dies im Media-Player so angezeigt. Trotzdem kann ich die Hörbücher auf meinen Player synchronisieren und dort abspielen.


    Auch in der Anleitung der Onleihe steht das so drin:


    [Blockierte Grafik: http://www.bilder-upload.eu/thumb/eb836b-1454958374.jpg]

  • dia dhuit!


    bei einigen samsung-geräten hat bisher folgendes funktioniert:
    - das hörbuch runterladen und einmalig im wmp öffnen, damit die rechte aus dem inet geholt werden
    - dann die datei im 'download'-ordner suchen und per drag&drop ins telephon ziehen
    - datei im smartphone-explorer suchen (der standard-explorer heisst 'eigene dateien') und aus den nachfolgenden programmen ('vorgang abschliessen mit') den internen 'sound player' auswählen


    ist zwar etwas kompliziert, hat aber meist zum erfolg geführt. werde das nachher mal testen, ob es auch weiterhin klappt.


    slán
    eingrimm

  • Ich habe das gleiche Problem unter Windows 10 und synchronisiere (bzw. möchte) mit einem Sony MP3 Player.
    Auf meinem alten Windows Vista Rechner funktioniert die Synchronisation ohne Probleme (gleiche audio-Datei, gleicher Player). Ich bin überzeugt, dass es an Windows 10 bzw. dem Media Player unter Windows 10 liegt.
    Hin und wieder klappt die Synchronisation auch unter Windows 10. Für mich ist absolut nicht nachvollziehbar, wann es funktioniert und wann nicht.
    Habe im Microsoft Forum einen Eintrag gemacht. Vielleicht kommt da etwas bei rum.
    https://answers.microsoft.com/…ca-400f-a82b-2ecfe07c9f36

  • @Mareike13: ich habe seit mindestens 4 Monaten auf Windows 10 umgestellt und habe einen Sony NWZ-E464. Der funktioniert eigentlich ganz gut.
    Abrer von Zeit zu Zeit weigert er sich tatsächlich, die Synchronisation oder das drag and drop auszuführen. Dann gehe ich auf Einstellungen - Allgemeine Einstellungen - USB-Verbindungsmodus und drück auf 'ja'. Danach geht es. Synchronisation geht langsam, aber ich mache es einfach per drag and drop und das geht gut.
    Ich gehe mal davon aus, dass Dein Sony ursprünglich DRM-10 fähig war bzw. es noch ist