Beiträge von VeraI

31.08.2020 | Huawei Appstore "AppGallery"
Neue Huawei-Geräte bieten keinen Google Play Store mehr. Alle Infos dazu HIER

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

    Da wir hier im Onleihe-Forum sind, sollte man erwähnen, dass damit die Onleihe NICHT geht. Von daher finde ich die Empfehlung hier, um es vorsichtig zu sagen, ... sinnlos.

    Davon abgesehen, dass der Thread 3 (!) Jahre alt ist.

    Dafür gibt es Gründe. Die Bibliotheken erhalten oft Mittel von der Stadt oder dem Landkreis. Aus diesen Mitteln wird auch die Onleihe finanziert. Dass diese nun vor allem den eigenen Bürgern zugute kommen soll, ist nachvollziehbar.


    Wie das heute ist, weiß ich nicht, aber vor einigen Jahren gab es auch das Problem, dass die Verlage ebenfalls Vorgaben machten Ich erinnere mich, dass die Frankfurter Bücherei zunächst nicht Mitglied im Onleiheverbund Hessen sein durfte. Vielleicht gibt es auch hier Vorgaben.


    Entscheidend ist jedenfalls die Satzung der Bibliothek.

    Wer nur für wenige Tage ausleiht, dafür aber dann mehrfach, verbraucht leider bei manchen Hörbüchern (genau wie bei eBooks) gleich mehrere Lizenzen. Es gibt nämlich Hörbücher (und eBooks), die maximal 52x ausgeliehen werden können und dann "verbraucht" sind. Also bitte realistisch schätzen.

    Ich finde es schade, dass ich nicht sehen kann, ob ein Buch oder Hörbuch eine limitierte Anzahl von Ausleihungen hat oder ein Ablaufdatum, ab dem es nicht mehr ausgeliehen werden kann. Das würde ich bei meinen Entscheidungen dann berücksichtigen können.


    Es ist mir auch schon mehrfach passiert, dass Bücher auf meinem Merkzettel plötzlich nicht mehr ausleihbar waren. Klar kann man dann nachfragen, ob es wieder angeschafft wird, aber es ist auch schon vorgekommen, dass auch das nicht mehr möglich war, weil der Verlag das Buch nicht mehr zum Verleih anbietet.

    ..das kann ich bestätigen, dauernd funktioniert hier irgendwas nicht, kann nicht geladen werden,läßt sich nicht öffnen,nach jedem Kapitel bis zu 10 Leerseiten.

    Es reicht.

    Das kann ich nicht bestätigen. Nach der Behebung des Problems lief und läuft bei mir alles problemlos. Ich verwende allerdings keinen Tolino sondern ein Pocketbook, also ADE.

    Guten Morgen,


    ich habe gerade versucht meine Onleihe zu erreichen (Browser), aber die Seite lädt nicht. Ich habe auch einige andere Onleihen ausprobiert und auch da wird die Seite gar nicht erst geladen oder es kommt die Meldung "Service Unavailable". Kann das jemand bestätigen?

    Für mich ist die Lösung: Auch mal ein Buch kaufen, wenn man es sich leisten kann.

    Natürlich kaufe ich auch ab und zu ein Buch. Aber bei der Menge, die ich lese, bin ich schon froh über die Onleihe und Büchereien. Ich kaufe auch gerne mal gebrauchte Bücher, da diese günstiger sind, obwohl ich aus verschiedenen Gründen eBooks bevorzuge. Deshalb lese ich auch öfter englische eBooks, da die deutschen Bücher oft mehr als das Doppelte kosten, insbesondere bei etwas älteren Büchern.

    Das Thema ist zwar schon alt, aber ich hatte vor drei oder vier Wochen auch einen fehlenden Titel in einer Serie angefragt und habe daraufhin folgende Antwort erhalten:


    Zitat

    Wir haben die Info bekommen, dass der Lyx Verlag derzeit keine Medien an unseren Anbieter

    ausliefert.

    Wann die Medien wieder zur Verfügung stehen, konnten wir leider nicht in Erfahrung bringen, der

    Zeitpunkt ist ungewiss.

    Dementsprechend sind derzeit die Medien nicht im Shop.


    Gibt es da eine Chance, etwas daran zu ändern? Ich finde es schade, dass ein Verlag sich der Onleihe komplett entziehen kann. Wenn das weiter Schule machen würde und andere Verlage das ebenfalls machen, dann sieht es düster aus für die Zukunft der Onleihe.

    Dass man das bei der Neuentwicklung dieses tollen Layouts so eingerichtet hat, werde ich wohl nie begreifen. Warum konnte man das nicht, wie das eigentlich allgenmein üblich ist, bei jedem Filter sofort die Treffer anzeigen ? Ich musste noch nie, bei irgendeiner web-site nach meiner Auswahl nochmal auf "anwenden" klicken. Ist doch klar, dass das angewendet werden soll. wozu sollte ich mir sonst die Mühe der x-maligen Klicks machen ? Unverständlich, wie so vieles in diesem Layout.

    Ich vermute mal, dass da schon Überlegung dahinter steckt. Bei den Filtern kann man ja mehrere Merkmale auswählen, bevor man auf "Anwenden" klickt. Würde man nach jeder Auswahl aktualisieren, dann ist das jedesmal ein Datenbankzugriff, der leider Zeit in Anspruch nimmt. Wählt man drei oder vier Merkmale aus, würde das also auch drei oder vier Datenbankzugriffe bedeuten. Und schnell ist die Onleihe ja leider nicht. Es würde dadurch also noch länger dauern.


    Ich gebe zu, dass ich über das "Anwenden" auch schon gestolpert bin, aber ich kann auch nachvollziehen, warum man das so gelöst hat.


    Wobei ich viele der Merkmale noch nie zum "Filtern" benutzt habe.

    Das ist kein aktuelles Problem, sondern es tritt seit Jahren immer mal wieder und auch nicht bei jedem Titel auf. Hat mit dem Zertifikatsfehler nichts zu tun. Ich hatte es letztens, als ich mal etwas ausprobiert hatte und VeraI beschreibt es --> hier ebenfalls.

    Seit ein paar Wochen tritt es wirklich gehäuft auf. Davor hatte ich das selten. Wie ich schon am 1.7.20 geschrieben hatte, habe ich das Gefühl, dass es mit der Überlastung eines Servers zu tun haben könnte, weil dann i.d.R. die gasamte Onleihe recht zäh ist.

    Hallo, ich bin wegen der Möglichkeit des Hörbuchhörens ohne online zu sein extra Mitglied bei der Stadtbibliothek geworden. Das Herunterladen der App ging reibungslos. Ich habe ein I pad Model A 2228 (also neu aus 2020).

    Bitte darauf achten, in welchem Thread man postet. Hier geht es um die Web-Onleihe.


    Dein Problem ist bekannt. Es gibt mehrere Einträge dazu hier im Forum und es gibt sogar einen Eintrag in der Onleihe-Hilfe:

    https://hilfe.onleihe.de/displ…wird+nicht+fertiggestellt

    PC (Windows): Öffnen in ADE 2.0 ging erst beim 3. Versuch - und das ist ganz schön viel (Neuere ADE-Vers. habe ich nicht)

    Ich habe ebenfalls diese Version von ADE und mir ist auch aufgefallen, dass das in letzter Zeit immer mal hakt, meinem Gefühl nach vor allem, wenn viel auf der Onleihe los. Wenn ich es mehrmals versuche geht es dann oft beim zweiten, dritten oder vierten Versuch. Bei einem sehr hartnäckigen Buch funktionierten bestimmt 10 Versuche nicht und ich habe es dann wesentlich später noch mal probiert, und es funktionierte dann endlich.


    Diese Probleme habe ich erst seit ein paar Wochen. Vorher ging es i.d.R. beim zweiten Versuch.