Welcher e-reader?

31.05.2021 | Hinweis zur anstehenden Aktualisierung der Nutzungsbedingungen (AGB)
Bis Ende Juni 2021 ändern sich die AGB des :userforum. Diese Änderung ist zustimmungspflichtig.
Alle registrierten Nutzer*innen müssen erneut ein Login durchführen.
Durch das Login werden die AGB automatisch bestätigt. Eine Anmeldung ohne Bestätigung ist nicht möglich.
Mehr dazu hier.

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

  • ich habe dich korrekt zitiert, denn nur das Wort "wahrscheinlich" steht in Anführungszeichen, und das hat du in deinem Statement gesagt.

    Nein, das hast du eben nicht! Du kannst doch nicht einfach irgendeines meiner 111Worte aus Beitrag #31aus dem Zusammenhang reißen, es mit eigenen Worten verknüpfen und dies als Zitat darstellen! Korrektes Zitieren geht ander und verfälscht nicht den Inhalt. Ich habe doch in meinem Beitrag viel mehr gesagt als das Wort "wahrscheinlich" So ist für mich eine Diskussion nicht möglich,

  • Liebe Bettina,

    ich habe nur das Wort "wahrscheinlich" von dir zitiert, um deutlich zu machen, dass du mit Wahrscheinlichkeiten operierst, also gar nicht so genau weißt, wie du zu wissen vorgibst.

    Sorry, dass ich so direkt sein muss.

  • erst konnte Pocketbook angeblich keine onleihe- Publikationen vorzeitig zurückgeben

    Es gibt bei der App von Pocketbook für iOS Probleme mit der vorzeitigen Rückgabe. Das kannst du nicht einfach irgendwo aus dem Kontext ziehen und auf die eReader übertragen. Das sind zwei paar Schuhe!

  • matthiem sorry das hatte ich nicht im Blick, aber kein grund einfach pampig zu werden! Man kann einfach von Anfang an auf das Thema verweisen, wenn jemand es nicht bedacht hat. Der Fehler ist bisher nur einmalig aufgetreten, daher hatte ich das nicht mehr auf dem Schirm.

  • Pocketbook kündigt bezahlbaren eBook-Reader mit Farbdisplay in diesem Jahr an - Im RSS-Feed von Heise gefunden: https://www.heise.de/newsticke…o.ho.atom.beitrag.beitrag

    Das habe ich auch gelesen.

    Da setzt Pocketbock auf die wohl immer größer werdende Leserschaft von Comics. Wenn das klappt und sie dann Marktführer werden, hat sich das für sie gelohnt.

    Vielleicht lässt Pocketbock deshalb die Sache mit der Care-Implementierung erstmal schleifen. Hoffen wir, dass der neue Farbreader bald fertig und problemlos am Markt ist und die sich dann um Care kümmern. Denn ein Tolino kommt mir nicht mehr ins Haus!