Tolino shine 3 öffnet plötzlich keine heruntergeladenen Charlotte Link Bücher mehr

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

  • Man erhält den Hinweis: Das Öffnen dieses Buches mit multimedialen Inhalten kann zu Fehlern führen. Möchten sie es dennoch öffnen?
    Bestätigt man diese Frage mit JA, kommt die Meldung: Ein Fehler ist aufgetreten und alle Aktionen wurden abgebrochen, starten sie den Tolino neu! Neustart bringt aber nichts.

    Das Problem scheint bei mir wohl nur mit den Charlotte Link Büchern zu bestehen.

  • Hallo
    dank an den Administrator, der Link hat geholfen.
    Hatte diese Beta Funktion für die Onleihe noch nicht aktiviert. Jetzt kann ich das Buch öffnen. Wobei sich aber die Frage stellt was ist an dem Link- Roman multimedial? Na was solls, kann wieder lesen!

  • Kleiner Nachtrag zur Beta-Leseapp im Tolino shine 3:


    Also wie schon festgestellt, ließ sich das Charlotte-Link-Buch "Die Suche" damit nun öffnen und einige Zeit auch lesen. Leider auch wieder nicht fehlerfrei, es kommt vor, dass das Gerät überhaupt nicht mehr blättert oder mehrere Buchseiten umgeschlagen werden. Hin und wieder hängt sich die App auch total auf und der Tolino muss neu gestartet werden. Unmöglich, so kann man nicht lesen.

    Also habe ich mir das oben genannte Buch gekauft und siehe da, jetzt kann ich den Krimi auch mit der Standard-Leseapp öffnen und lesen. Alles ist gut und funktioniert. Der beste Beweis, dass in der Buch-Verschlüsselung einiger Bücher unserer Onleihe ein fetter Fehler ist. Wollte ich mal anmerken und hoffen, dass der Fehler bald ausgemerzt wird! Fehler tritt scheinbar mit allen Charlotte Link Büchern auf, ich hatte aber auch schon Bücher, die diese Fehlermeldung hervorbrachten, dann aber mit der Standard-Leseapp lesbar waren.

  • Das wird sicherlich nicht an Charlotte liegen, sondern am Buchverlag der das eBook verkauft. ;)


    Nachtrag: Es wird hier oft geraten, »defekte eBooks« der Heimatbibliothek zu melden. Die geben deine Fehlermeldung dann an die Onleihe weiter. (Ziemlich umständlich, aber so läuft es hier. :( )

    Für auszufüllende Pflichtfelder ONLEIHE und MOBILE GERÄTE bei der Anmeldung im Forum!

    Das würde die Arbeit aller Helfer und Ratgeber enorm erleichtern.

    Einmal editiert, zuletzt von Lubalin ()

  • Kleiner Nachtrag zur Beta-Leseapp im Tolino shine 3:


    Also wie schon festgestellt, ließ sich das Charlotte-Link-Buch "Die Suche" damit nun öffnen und einige Zeit auch lesen. Leider auch wieder nicht fehlerfrei, es kommt vor, dass das Gerät überhaupt nicht mehr blättert oder mehrere Buchseiten umgeschlagen werden. Hin und wieder hängt sich die App auch total auf und der Tolino muss neu gestartet werden. Unmöglich, so kann man nicht lesen.

    Also habe ich mir das oben genannte Buch gekauft und siehe da, jetzt kann ich den Krimi auch mit der Standard-Leseapp öffnen und lesen. Alles ist gut und funktioniert. Der beste Beweis, dass in der Buch-Verschlüsselung einiger Bücher unserer Onleihe ein fetter Fehler ist. Wollte ich mal anmerken und hoffen, dass der Fehler bald ausgemerzt wird! Fehler tritt scheinbar mit allen Charlotte Link Büchern auf, ich hatte aber auch schon Bücher, die diese Fehlermeldung hervorbrachten, dann aber mit der Standard-Leseapp lesbar waren.

    Das Aktivieren des Beta-Features für den Download kann leider zu einem anderen Fehler führen, nämlich dass Seiten übersprungen werden. Sollte dies vorkommen, bitte das «Aktivieren für Bücher mit LCP-Verschlüsselung» auf OFF schalten während dem Lesen und nur für den Download aktivieren.







  • Kleiner Nachtrag zur Beta-Leseapp im Tolino shine 3:


    Also wie schon festgestellt, ließ sich das Charlotte-Link-Buch "Die Suche" damit nun öffnen und einige Zeit auch lesen. Leider auch wieder nicht fehlerfrei, es kommt vor, dass das Gerät überhaupt nicht mehr blättert oder mehrere Buchseiten umgeschlagen werden. Hin und wieder hängt sich die App auch total auf und der Tolino muss neu gestartet werden. Unmöglich, so kann man nicht lesen.

    Also habe ich mir das oben genannte Buch gekauft und siehe da, jetzt kann ich den Krimi auch mit der Standard-Leseapp öffnen und lesen. Alles ist gut und funktioniert. Der beste Beweis, dass in der Buch-Verschlüsselung einiger Bücher unserer Onleihe ein fetter Fehler ist. Wollte ich mal anmerken und hoffen, dass der Fehler bald ausgemerzt wird! Fehler tritt scheinbar mit allen Charlotte Link Büchern auf, ich hatte aber auch schon Bücher, die diese Fehlermeldung hervorbrachten, dann aber mit der Standard-Leseapp lesbar waren.

    1. Es kann sein, dass z.B. das Software-Update auf deinem Gerät nicht korrekt durchgelaufen ist. In diesem Fall könnte man ein Recovery durchführen; beschrieben hier: --> https://papierlos-lesen.de/faq…-recoverymodus-versetzen/

    Das setzt das Gerät auf eine frühere Firmware zurück und man kann das Update erneut durchlaufen lassen; dabei das Gerät völlig in Ruhe lassen. Diese Updates (vor allem so große wie dieses) sind etwas störanfällig (z.B. wenn das Wlan schwächelt o.ä.).

    Auf meinem Shine 3 lese ich (auch Carlotte-Link-Bücher) weitgehend ohne Probleme. Blätterfehler kommen auf meinem Gerät zwar vor, aber so selten, dass es meinen Lesefluss nicht stört.

    Grundsätzlich ist es so, dass die Tolino-Software noch Probleme mit der LCP-Verschlüsselung hat. Das liegt aber nicht an der Verschlüsselung an sich, sondern daran, dass die das DRM verarbeitende Tolino-Software noch nicht so ganz ausgereift ist. Das Beta-Feature ist eben eine Beta (es wird noch dran gearbeitet und man kann nur darauf hoffen, dass mit kommenden Updates die Fehler/Unzulänglichkeiten der Beta beseitigt werden).


    2. Kauf-Bücher: Die meisten Bücher werden heute verlagsseitig (z.B. deutsche Verlage) mit Wasserzeichen geschützt (auch der von dir erwähnte Titel "Die Suche" von Ch. Link), sind also ohne DRM. Dass die Tolino-Software die problemlos verarbeitet, ist kein Wunder.


    3. Falls du mit "Standard-Leseapp" das Lesen Adobe-DRM-verschlüsselter Titel meinst: Klar funktioniert das besser. Ist auch erstens keine Beta und zweitens verarbeitet Tolino das Adobe-DRM schon so lange, dass es mittlerweile ziemlich problemlos läuft.

    Probleme gibt es u.U. dann, wenn ADE bei der Übertragung der Titel beteiligt ist. Aber auch das liegt nicht an der Verschlüsselung oder an den Titeln, sondern daran, dass ADE z.B. Leihinformationen nicht immer korrekt überträgt (ADE macht aber noch ganz andere Probleme, kann man nicht nur hier im Forum zuhauf nachlesen).


    Unterschiedliche DRMs, unterschiedliche Fehlerquellen.