Frühlingscafé 2021

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Ich saß heute auch schon bei 20 Grad draußen in der Sonne und habe den Frühling genossen. Wobei ich trotzdem finde im Februar muss es nicht so warm sein. Um noch ein paar Sträucher zu schneiden war es natürlich so angenehmer.


    da haben wir auch zwei Familien, die nur knapp mit den 50 Medien zurecht kommen. Die leihen aber Hauptsächlich Kinderbücher für die ganz kleinen, die ja wirklich schnell ausgelesen sind

    Aus dem Winter-Café mitgenommen: Klar, wenn ne ganze Familie auf eine Karte ausleiht ist es nochmal was anderes. Aber wir haben mindestens 1 erwachsenes Exemplar das regelmäßig um die 50 Titel ausgeliehen hat und da sind vieles Sachbücher. Und es handelt sich auch nicht irgendwie um ne Abschlussprüfung oder dergleichen, dafür geht das schon über einen viel zu langen Zeitraum.

  • steigert aber doch die Ausleihstatistik :P

    die man getrost für 2020 „nahezu vergessen“ kann, bei mehreren Monaten Schließung und eingeschränkter Nutzbarkeit, als wieder offen war.


    Wenn das mit den Mutanten so weiter geht und die Impf-Geschwindigkeit nicht zunimmt, sehe ich auch für 2021 keine schöne Statistik voraus. ;(


    Aber wir dürfen arbeiten, da haben andere Menschen weniger Glück.


    Ich kann mich erinnern, dass wir schon oft warme Februartage in der Vergangenheit hatten, aber durchaus dann noch einen Wintereinbruch vor Ostern 🐣.



  • Aber wir dürfen arbeiten, da haben andere Menschen weniger Glück.

    Oh ja, das ist Wahr! Und wird hoffentlich so bleiben *auf Holz klopf*


    Ich kann mich erinnern, dass wir schon oft warme Februartage in der Vergangenheit hatten, aber durchaus dann noch einen Wintereinbruch vor Ostern 🐣.

    Einfach jeden Sonnenstrahl und warmen Tag genießen und die Winterklamotten noch nicht "einmotten" ;)

  • die man getrost für 2020 „nahezu vergessen“ kann, bei mehreren Monaten Schließung und eingeschränkter Nutzbarkeit, als wieder offen war.

    Unsere sahfür 2020 tatsächlich gar nicht so mies aus bei den Ausleihzahlen. Natürlich nicht so hoch wie die Vorjahre aber der Einbruch während der Schließzeit hat sich durch die Monate davor/danach und die Onleihe doch recht gut ausgeglichen. Bei uns war aber halt auch eine Schließzeit angekündigt, das ist ne bisschen andere Situation als bei den meisten Bibliotheken. Für die meisten anderen Bereiche kann man die Daten die an die DBS gemeldet wurden allerdings wirklich in die Tonne kloppen. Und für 2021 wird auch "meine" Bibliothek die Schließzeit deutlich in der Statistik merken...


    Schnee an/um Ostern bräuchte ich jetzt nicht mehr unbedingt - wenns kühl ist gehts aber wenn die Straßen schlecht sind oder man das Auto freikratzen muss wäre das unter Umständen blöd, wenn man dringend weg muss. :S

  • Bei uns hat die Eisdiele geöffnet, da ist Eis schlecken angesagt

    Das wäre mir auch lieber - aber muss aktuell bisschen aufpassen was ich esse, sonst bekomme ich Sodbrennen. Zucker und alles mit Säure steht da weit oben in de Liste :(

    Aber soll ja eh nochmals kühler werden und wenns dann richtig warm wird hat sich das mit dem Sodbrennen hoffentlich auch wieder erübrigt.

  • Also ich privat habe gerade um die 90 Medien ausgeliehen :saint:

    Darunter viele Bilderbücher, Kindersachbücher, Tiptoi-Bücher, Tonies - was das Kinderherz in Lockdownzeiten so begehrt ;) Würde ich die Ausleihen auf meine Kinder verteilen, wären wir natürlich auch unter 50. Und ein paar für Mama und Papa sind auch noch dabei.

  • Also ich privat habe gerade um die 90 Medien ausgeliehen

    Wenn es nur ein Konto pro Familie ist, dann ist das aber auch bisschen was anderes. Bei uns braucht jedes Familienmitglied ein eigenes Nutzerkonto, da es grundsätzlich kostenpflichtig ist und die Gebühren je nach Alter eben unterschiedlich sind...

  • Ah, okay. Das wird bei uns nicht so eng gesehen und für Kinder ist die Ausleihe sowieso kostenlos. Ist also eine Bequemlichkeitsfrage, ob ich auf einzelne Ausweise ausleihe oder eben einen und dann die bessere Übersicht habe.


    Ist es bei euch auch wieder so eklig kalt und trüb geworden? Ich habe meine Winterpullis wieder rausgekramt... =O

  • Das wird bei uns nicht so eng gesehen und für Kinder ist die Ausleihe sowieso kostenlos. Ist also eine Bequemlichkeitsfrage

    Kann ich voll und ganz verstehen, uns wäre das natürlich auch lieber wenn das nicht so kompliziert wäre. Aber da auch die Mahngebühren unterschiedlich sind ist das noch n bisschen komplizierter und natürlich ungern gesehen dass ERwachsene das Konto der Kinder nutzen weil es günstiger ist...


    Hhier ist es auch kühl und grau... wobei ich nicht so viel davon sehe. Unser Haus wird gestrichen und jetzt hab ich überall nur noch Milchglas bzw. Folie vor den Fenstern... da sieht man das trübe Wetter nicht so arg.