Geliehene Bücher lassen sich nicht öffnen!

11.10.2019 | Aktueller Stand zur Nutzung der eBooks am eReader und in der Onleihe-App / Download von eAudios in der Onleihe-App
Detaillierte Informationen zum aktuellen Stand befinden sich HIER

Eine allgemeine Informationen zum neuen DRM finden Sie auf der Hilfeseite im FAQ HIER.
Speziell zur Anmeldung für das neue DRM am eReader Tolino gibt es HIER Hinweise.

30.09.2019 | *UPDATE* zur Onleihe-App für iOS und Android
Mehr Informationen zum aktuellen Update befinden sich HIER

  • Bitte schau doch einmal in den Tolino Bereich dieses Forums, dort findest du sehr viele Lösungstipps zu deinem Problem.

    Auch in der roten Infobox hier oben auf der Seite findest du wichtige Hinweise zum Thema.

    Sollte das nicht helfen und du auch keinen Beitrag oder Thread finden, der zu deinem Problem passt (oben rechts hinter der Lupe verbirgt sich die Suchfunktion dieses Forums) melde dich doch bitte noch einmal mit einem Beitrag im Tolino Bereich dieses Forums, nenne dein Gerät und die Softwareversion und schildere genau, wie du vorgehst und welche Fehlermeldung auftritt

  • Hallo, ich kann auch machen Bücher nicht auf dem Tolino öffnen zum Lesen. Alle gefundenen Hinweise helfen mir nicht weiter.


    Mein Vorgehen: Gerät Tolino vision 4HD, Softwareversion 12.2.0

    Ich habe das Buch mit dem Tolino ausgeliehen. Ausleihe hat geklappt, das Buch ist als geliehen im Konto aufgeführt. nach der Ausleihe habe ich den Button "Direkt lesen" betätigt, es erschein die Titelseite (Schuld von Schirach), beim nochmaligen antippen der Titelseite erschein der Hinweis: Ein Fehler ist aufgetreten uns alle Aktionen wurden abgebrochen. Bitte versuchen Sie es erneut oder starten Sie Ihren Tolino neu.

    Das funktioniert nicht. Auch nicht nach dem Neustart.

    Es ist nicht das erste Buch, bei dem dies passiert.

  • Du schreibst hier im Bereich Onleihe-App. Deine Frage bezieht sich auf einen Tolino. Im Tolino-Bereich des Forums findest du viele Informationen und Lösungsvorschläge, Informationen gibt es auch in der roten Info-Box, u.a.:

    Informationen zum neuen DRM auf den Tolino eReadern


    Ebenfalls weiterhelfen kann eine Suche über die Suchfunktion des Forums.


    Und dann gibt es noch div. Möglichkeiten, eBooks mit dem gewohnten Adobe-DRM auf dem Tolino zu lesen.

    Z.B. so: -> hier weiterlesen


    All das steht schon zigfach im Forum! U.a. in Beiträgen direkt oberhalb des deinen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von spitzefeder ()

  • Mal zusammengefasst: Es gibt ein Portal aus dem man(n) Bücher ausleiht. Dieses funktioniert maximal bei 25 Prozent der Bücher. Entsprechend wird man(n) gerne auf irgendwelche "Zwischenlösungen" verwiesen. Es stellt sich so dar, ich will den Joghurt von "A" kaufen, muss aber zu "B" gehen. Das Thema Workaround finde ich persönlich schwierig. Man(n) ruft eine Schnittstelle (in dem Fall Onleihe) auf und erwartet ein Ergebnis. Es gibt bisher keinen Lösungsansatz für geliehene Bücher, die eigentlich die Stärke eines eBooks ausmachen sollten. Ich leihe, also kann ich lesen. Alle bisherigen Lösungen sind unbefriedigend und lösen nicht, auch im Hinblick vom Update Ende September, die vorhandenen Probleme!!!

  • Anders gefragt. Warum sollte Nele Neuhaus (im Wald) auf einem Tolino 3 mit allen Updates bei DRM nicht lesbar sein. Wäre so, als wäre bei Donald Duck die Farbe neu erfunden wurden,

  • Luckynils : hast du schon gesehen, dass es zum Frustablassen einen Extra-Thread gibt? Du findest ihn hier.


    Nö! =O Den Frustablade-Fred wird niemand kennen, der mit einem eigenen Problem zum ersten mal auf dieses Forum stösst.

    Neue Forenfreunde kommen in der Regel über den DiviBib Link auf den Büchereiseiten auf diese Webseite. Hier sehen sie als Erstes:


    1. Ungelesene Themen

    2. letzte Aktivitäten

    3. Letzte / beliebte Beiträge


    Und in diese Beiträge quetschen sie dann ihre eigenen Fragen rein. Verständlich. Da der Frustabladethread nirgends auf der Startseite angepinnt ist, habe ich diesen schon seit dem Start nur für eine Müllkippe für Foreninsider empfunden.


    Ein Hinweis zum Frustabladen anstelle einer konkreten Lösung für das Nutzerproblem ist da (für dieses Forum) eher kontraproduktiv. ;)

  • Moin, hier geht es nicht um Frust abzuladen. Ich würde nur gerne über die Onleihe Bücher auf meinem Tolino laden. Aktuell funktioniert dieses Vorgehen nur bedingt. Leider bietet das Forums nur workarounds an, die auch nicht immer funktionieren. Anscheinend bin ich nicht der einzige mit dem Problem. Wer garantiert, dass das Update Ende September alle Probleme löst!?

  • Wer garantiert, dass das Update Ende September alle Probleme löst!?

    Eine Garantie wird dir sicher niemand von un Nutzern geben können. Laut Info in der roten Infobox hier oben auf der Seite ist für Ende September ein Update für die Onleihe-App vorgesehen, dies wird natürlich keine Probleme auf einem Tolino Reader, bei dem nach dem Update auf die Softwareversion 12.2 Probleme mit der Onleihe aufgetreten sind, lösen. Dies wird vermutlich nur durch ein "Update des Updates", welches von Tolino kommen muss, ermöglichen.

    Wenn die hier genannten Workarounds dir nicht helfen (die Rückmeldungen anderer Nutzer, die die beiden unterschiedlichen Vorgehen, wie sie in Beitrag #3 verlinkt sind, angewendet haben, waren durchweg positiv) oder der Weg über ADE und den PC dir nicht zu deinem Buch auf dem Reader verhilft, könntest du auch ein Downgrade auf eine Version vor der problematischen Version 12.2 versuchen. Wie das geht hat Michael Sonntag von "Papierlos lesen" hier beschrieben.

    Auf meinem Tolino Shine, der ja kein Update auf die Softwareversion 12.2 erhalten wird, funktioniert das Laden und Lesen von Titeln aus der Onleihe unter der für dieses Gerät aktuellen Version 10.5 ohne Schwierigkeiten, sowohl direkt über den Reader als auch über den PC.

    Da du schreibst, dass es bedingt funktioniert, nenne doch bitte einmal einen Titel, der auf deinem Tolino (vermutlich der Tolino Shine 3, oder) nicht zu laden oder zu öffnen ist. Vielleicht kann ihn ein anderer Nutzer einmal testen. Sollte es sich um den von dir bereits genannten Titel von Nele Neuhaus "Im Wald" handeln, den kann ich leider nicht testen, weil er in meiner Bibliothek zurzeit ausgeliehen ist.

  • Leider bietet das Forums nur workarounds an, die auch nicht immer funktionieren.

    Der Weg über "Downloadlink per E-Mail auf Tolino schicken) wurde getestet mit Tolino shine 2 HD, Tolino shine 3 und hat lt. Nutzerreaktionen auch auf Tolino Vision 2 und Tolino Vision 4 HD funktioniert.

    Man muss nur darauf achten, sich den richtigen Link zu schicken. Wie das geht, wurde auch schon öfter beschrieben.

  • Bei uns existieren der Tolino shine 2 HD und Tolino 3 mit den jeweiligen neuesten Versionen.


    Folgende Bücher konnten in den letzten 3 Wochen nur über Umwege (i.d. Regel über PC) auf den Tolino übertragen werden:


    Andrea Maria Schickel - Tannöd (Das Buch "der Bunker" ging einwandfrei).

    Janet Clark - Black Memory

    Cilla und Rolf Börjling - Die Sprinflut

    und aktuell

    Nele Neuhaus - Im Wald


    Vielleicht hatten andere User bei den Büchern das gleiche Problem. Bei Nele Neuhaus waren gleich 6 Anläufe notwendig. Ich warte jetzt erstmal das nächste Update ab und kann gerne weitere Bücher für die Zukunft melden.