Vorgemerktes Buch plötzlich doch nicht ausleihbar?!

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

12.04.2024 - Wartungsarbeiten auf den Onleihen am 17.04.2024
Am 17.04.2024 werden bei einem technischen Partner Wartungsarbeiten durchgeführt, die den ganzen Tag andauern werden.
Unsere Systeme sind weiterhin nutzbar, es kann jedoch vereinzelt zu kurzen Lastspitzen kommen, die sich evtl. in der Nutzung der Onleihe bemerkbar machen.

  • Ich bekam die e-mail, dass mein vorgemerktes Buch (Schwarze Wut von K. Slaughter) für mich bereit sei .Als ich es mit meinem Tolino herunterladen wollte fand ich den Hinweis, dass es nicht verfügbar sei und am eReader nicht nutzbar?!? Nun liegen für 5 Exemplare über 50 Vorbestellungen vor und es ist erst ab 2017 für mich auszuleihen! Bücherei Ostfildern. Z.Z. kein e-mail-Kontakt möglich.....
    Sehr ärgerlich! Was kann ich tun? :(

  • @Wuslon Es gibt ja technisch bedingt eine Zeitspanne zwischen Leihfrst abgelaufen bzw. Buch zurückgegeben und erneute Reservierung für den nächsten Leser in der Warteschlange. Möglicherweise hat es sich da jemand (Mitternachtsgeist? ?() gerade geholt. Ich würde Dir aber auf jedem Fall empfehlen die Bücherei zu kontaktieren ggf. auch telefonisch oder persönlich.

  • @meisje: In dem von Dir genannten Fall erhält der User aber keine E-Mail und das Buch bleibt als Vormerker weiter stehen.


    Wuslon: Hast Du vielleicht die Frist verstreichen lassen, innerhalb derer das Buch heruntergeladen werden muss? In jedem Fall solltest Du Dich an Deine Bibliothek wenden und den Fall schildern.

  • und der Tolino macht ja immer wieder mal zicken...evtl. stimmt auch Datum/Uhrzeit am Tolino nicht.


    Sollte die Vormerkfrist nicht abgelaufen sein, versuche doch - sofern möglich - das Buch erstmal auf einen PC herunterzuladen und dann zum Tolino.

    "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben" - Alexander von Humboldt

  • Wenn ich das Buch bei unserem Verbund suche, so ist es auf der Treffer Seite als nur über den PC ausleihbar dargestellt. Auf der Detailseite sind dann beide Icons PC und ebook Reader farbig hinterlegt und es ist auch als epub für ADE aufgeführt. Allerdings ist es weder über die eReader onleihe noch über die Android App zu finden. Also melde es bitte (nochmal) bei Deiner Bibliothek, vielleicht ging bei der Aufnahme etwas schief.

  • Vielen Dank für Eure Tipps. Ich habe dann nochmal die Bücherei über ihre Homepage kontaktiert und drei (!) Minuten später rief eine Mitarbeiterin an und versuchte es von ihrem PC aus. Beim zweiten Versuch klappte es dann auch (es war wohl ein technischer Fehler) und ich habe es heruntergeladen und schon gelesen. War leider etwas enttäuscht.
    Aber der support ist toll!

  • @Wuslon hat den Fehler im ebook hier am 24. Juni gemeldet. Es ist ein sehr populäres ebook, jeder meiner drei onleihen hat es seit Ende Mai/Anfang Juni, also drei Wochen vor dieser "Beschwerde" von Wuslon. Ich gehe davon aus, dass praktisch jede onleihe die Lizenz gekauft/das Buch eingestellt hat.
    Jetzt frage ich mich, warum drei Wochen lang (!!) keiner der User bzw. Interessenten eine Meldung über den Fehler an seine Bibliothek gegeben hat. Wenn Wuslon hier nichts gesagt hätte, wäre das fehlerhafte Buch wohl weitere Wochen/Monate in der Bibliothek versauert!

  • Wenn das Buch erst anfang Juni zur Verfügung stand, war @Wusion, wahrscheinlich eins von den ersten, der es per Vormerkung zugeteilt bekam.Gut, dass das Problem gleich gemeldet wurde.

  • Jetzt frage ich mich, warum drei Wochen lang (!!) keiner der User bzw. Interessenten eine Meldung über den Fehler an seine Bibliothek gegeben hat.


    Ich habe das Buch am 22.06. zugeteilt bekommen und ausgeliehen (OnleiheVerbundHessen) und da war es bereits in Ordnung.

  • @Wuslon hat den Fehler im ebook hier am 24. Juni gemeldet. Es ist ein sehr populäres ebook, jeder meiner drei onleihen hat es seit Ende Mai/Anfang Juni, also drei Wochen vor dieser "Beschwerde" von Wuslon. Ich gehe davon aus, dass praktisch jede onleihe die Lizenz gekauft/das Buch eingestellt hat.
    Jetzt frage ich mich, warum drei Wochen lang (!!) keiner der User bzw. Interessenten eine Meldung über den Fehler an seine Bibliothek gegeben hat. Wenn Wuslon hier nichts gesagt hätte, wäre das fehlerhafte Buch wohl weitere Wochen/Monate in der Bibliothek versauert!


    Ich frage mich auch, was da passiert ist.
    Wir haben das eBook bereits am 31.05. in drei Exemplaren gekauft und in den folgenden drei Wochen 7 weitere Ex nachgekauft, weil die Vormerkerzahlen ständig anstiegen.
    Kein einziger unserer Leser hat in diesen drei Wochen irgendetwas beanstandet. Da war auch sicher nix, unsere Leser nutzen unseren Support sehr aktiv.
    Und nach drei Wochen ist das eBook plötzlich aus der Onleihe ausgeblendet und fehlerhaft. Ich versteh es nicht.