Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten! Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Bei mir Singen-Konstanz geht es auch wieder :thumbsup:


    Vielen Dank für das schnelle Handeln!


    Allen Onleihenutzern und Mitarbeiten einen guten Start in 2013!

  • So schnell wie heute um 13:00 Uhr ging das Einloggen in mein Onleihe-Konto noch nie!
    Und das Ausleihen des zugeteilten Buches mit anschließendem Download war ein Klacks!
    Man sieht also: etwas Geduld zahlt sich aus, nicht gleich schimpfen.
    Im übrigen konnte sich jeder ja auch vor den Feiertagen mit einem "Notvorrat" an Medien versorgen.
    Beim Klopapier hat ja auch jeder darauf geachtet, dass genügend davon im Haus ist; oder hat jemand von Euch am 1./2. Weihnachtsfeiertag wütend an die Supermarkttüren gedonnert, weil keiner da war, um dem Notstand abzuhelfen?

  • Angesichts der Tatsache, dass erst heute wieder ein regulärer Arbeitstag ist, war das tatsächlich ein "Beheben der Störung" mit "Hochdruck". Ich danke allen daran beteiligten Mitarbeitern von Herzen und wünsche Ihnen für 2013 neben dem Üblichen geduldigere E-Leser :P .


    Grüße von einem stets zufriedenen onleihe-User :thumbsup:

  • Noch ein kleiner Nachtrag: Firefox zickt bei mir immer mal wieder herum. Über opera geht alles wunderbar.



    Grüße von emilia

  • Hallo,


    aktuell tritt das hier beschriebene Problem bei mir mit der Onleihe Dresden auf.


    Buch: Lars Kepler - Flammenkinder, im Bestand seit 9.1.2013, als "verfügbar" gekennzeichnet.
    Ich kann das Buch in den Bibliothekskorb legen, beim Downloadversuch dann "Unerwarteter Fehler". Anschließend ist das Buch aus meinem Bibliothekskorb verschwunden. Neuer Versuch - dasselbe. Browser schließen (alle Browserdateien gelöscht) und Neustart - kein Erfolg. Selbe Prozedur mit verschiedenen Browsern wiederholt (Firefox, Chrome, Internet Explorer) - kein Erfolg.

  • Hast Du es einige Zeit später nochmal versucht? Ich hatte solche Fehler auch schon und nach einer kurzen Weile hatten sie sich erledigt. Wenn nicht, solltest Du Dich mit Deiner Onleihe in Verbindung setzen.


    Ich wüßte zu gerne, woran das liegt. So spekuliere ich nur rum :(

  • Gerade nochmal probiert: Na ja, zumindest innerhalb von jetzt ca. 2 Stunden keine Änderung des Verhaltens. Das Fehlerbild scheint also stabil zu sein.

  • Wie fast zu erwarten, hatte inzwischen jemand anders mehr Glück - jetzt erscheint es als "Ausgeliehen".
    Die Frage ist nur: War der Status "verfügbar" von vornherein falsch (wäre ja fast anzunehmen, da der Titel sicher recht begehrt ist), oder ist inzwischen doch der Download wieder möglich gewesen und jemand hatte ein besseres Timing als ich?

  • Wie fast zu erwarten, hatte inzwischen jemand anders mehr Glück - jetzt erscheint es als "Ausgeliehen".
    Die Frage ist nur: War der Status "verfügbar" von vornherein falsch (wäre ja fast anzunehmen, da der Titel sicher recht begehrt ist), oder ist inzwischen doch der Download wieder möglich gewesen und jemand hatte ein besseres Timing als ich?


    Das wüßte ich auch sehr gerne.


    Wenn neue Exemplare dazu kommen, werden sie erst eingepflegt, während die Vormerker auf den Titel im Turnus abgearbeitet werden. Es kann also sein, daß Du ein neues Exemplar als "verfügbar" gesehen hast, es aber beim nächsten Vormerker-Lauf jemand anderem zugeteilt wurde.


    Ich habe den Fehler aber zu oft gesehen, als daß es immer das gleiche sein könnte. Deshalb spekuliere ich auch schon ein Weilchen, woran es liegen könnte. Ich rätsle über konkurrierende Bibliothekskörbe, zu viele offene Verbindungen auf die Datenbank oder Blocking States auf einer Tabelle bwz einem Datensatz und noch ein paar mehr Dinge.

  • Das mit den "verzögerten" Vormerkern hatte ich auch schon mal festgestellt. Damit hat der jetztige Effekt aber sicher nichts zu tun. Denn ich konnte definitiv auch schon mal ein neu eingepflegtes Buch (zuätzliches Exemplar eines bereits vorhandenen und x-mal vorgemerkten Titels) sofort ausleihen - offenbar bevor die Vormerkungen dem neuen Exemplar zugeordnet wurden. Das klappte damals für mich reibungslos ;-) . Eigentlich ja ein bisschen unfaires Vordrängeln, aber dass da eigentlich viele Vormerkungen standen, hatte ich auch erst nach dem Download bemerkt.

  • Wie gesagt, ich habe nicht die leiseste Ahnung :( Ich vermute auch, daß es nichts mit den Vormerkern zu tun hat, aber eine Antwort darauf kann nur von den Onleihe-Leuten kommen.

  • Zitat

    quelle : Reservierfrist abgelaufen-dennoch ausleibar


    Ich glaube da liegt das Problem. Ich hatte aber auch schon den Fall das ich um 17:00 Uhr eine eMail bekommen habe, wollte das Vorgemerkte Buch holen und es war noch nicht bereit.Erst ca. eine Stunde später nach der eMail wurde das Buch für mich zur Ausleihe bereit gestellt

    Ich habe einen Wunsch:

    User nutzt die Suchfunktion bevor ihr einen neuen Beitrag erstellt.

  • Aktuell tritt das Problem bei der Onleihe Hessen auf. 4 Bücher von meinem Merkzettel sind ausleihbar. Wähle ich die Bücher aus funktioniert das auch. Will ich dann die Bücher im Bibliothekskorb ausleihen, bekomme ich den Fehler. Den Cache habe ich gelöscht, aber das Problem besteht immer noch.

  • Ich habe das Problem gemeldet und folgende Antwort erhalten:

    Aber leider hilft das Löschen der Cookies nicht. Ich schaue mal, ob es morgen geht und dann melde ich die Bücher, bei denen es nicht geht.

  • ich habe, wen wundert es, das gleiche Problem mit dem internen Fehler beim Ausleihen.
    Mit Firefox habe ich die beiden Cookies geprüft und dem Support gemeldet.


    Meine Cookies lauten:
    Name: FESLIBID , Wert: MTkw Host: .www.onleiheverbundhessen.de (man beachte den Punkt am Anfang)
    Name: JSESSIONID, Wert: 9999999DDB42198A2DD6A999D3D54F9E.rentserver542n2(die SessionID habe ich hier im Text natürlich manuell geändert), Host: www.onleiheverbundhessen.de (diesmal ohne Punkt)


    Das nützt aber alles nichts: Seit 11.01. ist das Buch "Angelfire 2" nicht ausleihbar und daher dauerhaft verfügbar, also scheinen auch andere das Problem zu haben.
    Vormerken geht übrigens auch nicht.


    Aber nicht vergessen: Das hier ist meckern auf sehr hohem Niveau. Im Grunde genommen bin ich begeistert, wie viele Bücher in letzter Zeit in meinem Lieblingsbereich dazugekommen sind. Und wenn von 20 Bücher mal eines eine zeitlang nicht geht, ist das zwar ärgerlich, aber mehr auch nicht.