Bücher lassen sich nicht herunterladen

16.08.2019 | Nutzung von eBooks unter Tolino und mit der Onleihe-App (Apple / Android)
Eine allgemeine Informationen zum neuen DRM finden Sie auf der Hilfeseite im FAQ HIER.
Speziell zur Anmeldung für das neue DRM am eReader Tolino gibt es HIER Hinweise.

Aktuelle Meldungen zum Öffnen von eBook finden Sie HIER.
Dort sind Hinweise sowohl für Tolino, als auch für die Onleihe-App

14.08.2019, 13:25 Uhr | Aktueller Stand zur eReader-Onleihe
Detaillierte Informationen zum aktuellen Stand befinden sich HIER

  • Seit mehreren Tagen versuche ich jetzt schon, ˋplötzlich Fee- Sommernachtˋ und drei weitere Bücher herunterzuladen, doch jedesmal erscheint der Schriftzug ´Fehler beim Download (downloadBook)ˋ. Also habe ich einfach beim zweiten Band, den ich schon vorher heruntergeladen habe angefangen zu lesen, und so auch den dritten. Gestern Abend fing ich mit dem vierten Band an, aber als ich diesen öffnen wollte, stand da, dass ich ihn laden müsse, dann kam aber wieder die Fehlermeldung.... bitte ganz schnell beheben!X/

  • Nach dem Löschen der Onleihe-App und vor der Neuinstallation solltest du dein Gerät komplett ausschalten, anders lassen sich wohl auf IOS-Geräten die App-Daten und Cache nicht entfernen, falls dort etwas die korrekte Nutzung hindert. Eine Reihe von Nutzern berichtet hier in diversen Threads, dass dieses Vorgehen geholfen hat.

    Wie oben in der Infobox genannt kann auch die Installation einer externen Reader-App wie z.B. Pocketbook Reader App helfen, wenn sich ein eBook in der Onleihe-App nicht laden lässt. Bei Verwendung einer externen Leseapp klickst du bei deinem ausgeliehenen Buch dann nicht auf "Laden" sondern auf "Extern öffnen", musst allerdings die externe Leseapp mit deiner Adobe ID autorisieren.

  • Ich habe das selbe Problem wie Amelie. Löschen und Neustarten hat nicht funktioniert, auch nicht Pocketbook.

    Mit dem Bluefire Reader hatte ich Erfolg, mein ausgeliehenes EBook ließ sich extern öffnen.

  • Ich habe auch das selbe Problem, habe alle gemacht wie Bibliothekarin und BettinaHM geschrieben haben, aber es steht immer „unerwarteter Fehler“. Bitte das Problem beheben!

  • Bei mir ist dasselbe Problem bereits vor 2 Wochen das erste Mal aufgetreten mit Schwarzwasser von A.Föhr. Da aber alle anderen Bücher keine Probleme bereiteten, dachte ich erst, der Fehler liegt beim Buch.

    Seit gestern kann ich nun kein Buch mehr laden!

    Bitte schnell helfen!

  • ... habe auch alles gemacht: App gelöscht, Handy neu gestartet, App neu installiert... leider ohne Erfolg 🤷🏻‍♀️

  • Es hilft auch keine Neuanmeldungen bei der Bibliothek, man kommt nicht in die persönliche Ausleihe: „UPS es ist ein Fehler aufgetreten „

    Es ist einfach nur ärgerlich, ständig sind irgendwelche Probleme vorhanden.

  • Es hilft auch keine Neuanmeldungen bei der Bibliothek, man kommt nicht in die persönliche Ausleihe: „UPS es ist ein Fehler aufgetreten

    Wenn man sich irgendwo dazu hängt, bitte schauen ob man auch wirklich richtig ist. Bei dir steht bei mobile Geräte der Tolino drin, in diesem Thema geht es um iOS - Geräte. Wenn es ein iOS-Problem ist bitte spezifizieren was du probiert hast. Wenn es ein Tolino-Problem ist bitte die Hinweisbox beachten, dass es Probleme mit der eReader-Onleihe gibt.

  • Bei mir auch. Und ich habe ein iPad. iOS. Angemeldet, abgemeldet. Hochgefahren, runtergefahren. Unterschiedliche WLan Zugänge gesucht. Seit gestern funktioniert das Herunterladen nicht.

  • Der Tipp mit dem externen öffnen in der PocketBook oder Bluefire Reader App war sehr hilfreich, vielen Dank dafür! Aber da sich die Bücher nicht laden lassen, ist eine vorzeitige Rückgabe nicht möglich. Da ich zuerst dachte, dass sich der Fehler auf einzelne Bücher bezieht, habe ich leider weiter Bücher ausgeliehen und nun kann ich nix mehr ausleihen wenn ich die Bücher gelesen hab, die Frist aber noch nicht abgelaufen ist. Was mich etwas ärgert...

    oder gibt es hier auch einen Trick?

  • Nachtrag: Ich habe jetzt ein Buch über die Bluefire Reader App zurück gegeben und das Buch ist aus meine „Ausgeliehen“ Liste in der Onleihe App wieder verschwunden. Das funktioniert also zumindest :-)

  • Sowohl Pocketbook als auch Bluefire sollten die Funktion der vorzeitigen Rückgabe haben.


    Wenn sich aber gar nichts mehr runterladen lässt mit der normalen App sollte die Heimatbibliothek informiert werden. Das scheint dann ein größeres Problem zu sein.

  • Auch aus der Pocketbok-Readerapp kannst du das Buch vorzeitig zurückgeben, wenn du es dort extern geöffnet hast. Dafür öffnest du die Reader-App und wählst dort das gewünschte Buch aus, indem du es lönger anklickst, dann sieht es oben in der App so aus:

    Wenn du jetzt das 3-Punkte-Menü oben rechts anklickst öffnet sich erneut ein Fenster;

    Der englische Text "Return loaned book" bedeutet übersetzt, dass du ein geliehenes Buch zurückgeben kannst, nämlich dasjenige, welches du ausgewählt hast!

  • Danke für die schnelle Rückmeldung :-) Die vorzeitige Rückgabe hat mit der Bluefire App jetzt tatsächlich geklappt. In der Onleihe hat das Laden bei einem 1 von 5 Büchern geklappt. Ich werde es mal weiter versuchen und dann notfalls meine Heimatbibliothek informieren wenn gar nichts mehr geht.

  • Diese Fehlermeldung zeigt an, dass der interne Reader der Onleihe-App das neue DRM CARE nicht erkennt. Workaround: Mit dem mobilen Browser die Onleihe öffnen, einloggen und den Download hier starten. Dann greift das DRM von Adobe und man kann den Titel mit einer externen Reader-App (Aldiko, Pocketbook Reader etc.) öffnen. Das Problem ist der divibib bekannt und wird hoffentlich beim nächsten Update der Onleihe-App behoben werden.

  • Danke BettinaHM für die Info. Ich fand jetzt die Rückgabe bei der PocketBook App nicht so offensichtlich wie beim Bluefire Reader. Dass ich das Bucher länger anklicken muss, darauf wäre ich erstmal gar nicht gekommen😅 aber jetzt weiß ich ja Bescheid, Danke😊

  • Beitrag von MelHut ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • gibt es schon eine Lösung für das Problem mit den E-Readern?

    Wir haben um 16 Uhr eine Onleihe-Sprechstunde, die wir ansonsten rechtzeitig absagen müssten.

    Bitte nicht zusammenhanglos seine Frage irgendwo anhängen. Wenn ihr eine Bibliothek seid, dann könnt ihr direkt den Divibib-Support kontaktieren. Das hier ist das User-Forum!