Neues Web Layout

  • Auf der München-Seite steht das RSS-Feed-Symbol übrigens: immer noch in der Ecke ganz unten, wo es hoffentlich ja keiner sieht, jetzt dafür aber groß ... und funktionslos!

    Hast Du mal einen Screenshot davon? Ich kann es nicht entdecken. :(

  • Direkt nach dem Umzug auf das neue Layout war der Link noch vorhanden, allerdings funktionslos. Jetzt nach dem Serverumzug ist auch der Button dazu weg.

    Das handhabt möglicherweise jede Bib anders oder der Link wird nach und nach bei den Bibs entfernt... In Berlin (und auch bei anderen Onleihen) ist er seit der Umstellung auf das neue Layout funktionslos aber noch vorhanden...

  • Das handhabt möglicherweise jede Bib anders oder der Link wird nach und nach bei den Bibs entfernt... In Berlin (und auch bei anderen Onleihen) ist er seit der Umstellung auf das neue Layout funktionslos aber noch vorhanden...

    Eine Bibliothek kann den Button selbst entfernen oder einblenden? Das kann ich mir nicht vorstellen.

  • Nicht selbst, habe ich nie gesagt. Aber vielleicht entscheiden.

    Es hat sich für mich so angehört, aber ok, dann macht es irgendjemand auf Anweisung/Hinweis von irgendjemand. Das ist jetzt nichts gegen dich, aber befriedigend ist das alles hier nicht.

  • Wenn es nur scheinbar rückläufig ist, verstehe ich den Verzicht auf den RSS-Feed erst recht nicht.

    Das ist doch auch kein großer Aufwand. Eine Mail oder eine Support-News dazu habe ich nicht erhalten.

    Scheinbar für "uns" - Divibib wird sicherlich die entscheidenen Zahlen dazu haben.

    Wir haben eine Mail/Supportnews bekommen.

  • Wenn die Divibib mitgeteilt hat, die Nutzung des RSS-Feeds sei rückläufig, dann hat das nichts von "scheinbar".

    Wenn Stadtbibliothekarin sagt, die Nutzung sei "scheinbar" (oder besser: "anscheinend") rückläufig, dann ist das ihre Paraphrasierung einer Aussage der Divibib.


    Mich wundert nur, dass diese Information der Divibib nicht allen Bibliotheken zugänglich gemacht wurde - jedenfalls sieht es so aus, wenn ich die Aussagen einiger Bibliothekare hier richtig verstehe.

  • Danke für das Datum. Ich habe die letzten Support-News nochmal überprüft. Da stand definitiv nichts drin.
    Vermutlich habt nur ihr eine Mailinfo dazu erhalten, weil ihr das in einer Anfrage thematisiert habt. Haben wir noch nicht gemacht, weil wir davon nichts wussten, weil wir noch das alte Layout haben.

    Ich ärgere mich jetzt echt. Für viele unserer Nutzerinnen und Nutzer ist der RSS-Feed wichtig, ich selbst nutze ihn auch.

    Wieso wird das nicht anders kommuniziert, Administrator ?

    Ich glaube, dass das auch keine "normale" Support-News gewesen ist - sah zumindest nicht aus wie eine normale Support-News. Und vorher thematisiert hatten wir das auch noch nicht, weil uns wie gesagt bisher keine Kund*innen darauf angesprochen haben.

  • Also ich finde da keine Verbesserung im Gegensatz zur Onleihe Hessen bei der Ansicht im Webbrowser. Ganz unten am Bildschirm sehe ich gerade mal eine Zeile mit neuen Medien. Dann muss ich schon scrollen. Ich glaube am generellen Layout und überhaupt wurde gar nichts verändert bisher.


    Enttäuscht bin ich darüber, dass sich seit Mai nichts getan hat. Ich bin mir nicht mal sicher, ob die Kritik überhaupt angekommen ist oder überhaupt interessiert, denn von "offizieller" Seite gab es ja, soweit ich das sehe, noch eine Äußerung ob da nachgebessert wird. Gute Informationspolitik sieht anders aus. Als User komme ich mir jedenfalls sehr ignoriert vor. Eine Verbesserung finde dieses Layout definitiv nicht.

    Ich sagte ja auch nicht verbessert. Es hat sich nur eben (fast) nichts verschlechtert

  • Die bereits auf das neue Weblayout umgestellten Onleihen betreffend:

    Habe gestern gesehen, dass die Onleihen München, Berlin, Hamburg ihres RSS-Icons jetzt beraubt sind... andere haben es noch. Die Ankündigung "Den noch vorhandenen Button im Footer Ihrer Web-Onleihe werden wir in den kommenden Tagen entfernen" scheint nach und nach umgesetzt zu werden.

  • Womit habt ihr den RSS-Feed denn angesehen?

    Ich nutze zwar die App Feedly, habe aber den RSS-Feed der Onleihe nie genutzt, weil ich nicht gesehen habe, dass es da einen nur für eAudios gab, falls das so war.


    Ich habe zwei Links auf einer der Startseiten meines Smartphones und da dauert es keine 10 Sekunden, zu checken, ob meine beiden Onleihen neue eAudios haben.


    Ich vermisse den RSS-Feed also nicht.


    Aber ich kann natürlich verstehen, dass die bisherigen Nutzer sich darüber ärgern, dass er einfach so eingestellt wurde.