Beiträge von tosch350

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

    Sanne11


    Auf die Angaben kann man sich leider gar nicht verlassen, besonders jetzt nach der Optimierung.

    Dein genanntes Hörbuch ist wohl durch die Optimierung sicher etwas größer geworden, aber keine 4,8 GB. Nach den Angaben von oben würde ich so auf 900 MB pro 10 Stunden schätzen.


    Ich verstehe seit Jahren nicht, was so schwierig daran sein kann, mal ein Programm über die Server laufen zu lassen, das die realen Größen ermittelt und in die Datenbank schreibt.

    Ich finde die optimierten eAudios auch unverhältnismäßig groß.


    Bei anderen Anbietern wie Overdrive, Audible oder Bookbeat sind die Hörbücher deutlich kleiner.


    Nur ein Beispiel von Audible:


    Ein Hörbuch mit ca. 13 Stunden hat dort bei normaler Qualität 360 MB und bei hoher Qualität 714 MB.

    Bei der Onleihe wären es sicher über 1GB.


    OT:


    Administrator

    Kann es sein, dass die E-Mail-Benachrichtigungen aus dem Forum wieder mal nicht funktionieren?

    Ich kriege schon länger keine Benachrichtigungen mehr bei neuen Beiträgen.

    Das mit dem Kontenwechsel war mir noch gar nicht aufgefallen, wahrscheinlich weil ich es nicht sooo oft mache.


    nika

    Ich vermute, du kannst die optimierten eAudios vielleicht auch noch mit deiner alten App nutzen.

    Bei mir geht es jedenfalls noch mit Version 5.6.1, wobei in der App dann allerdings nicht angezeigt wird, welche eAudios bereits optimiert sind.

    Und bei den optimierten eAudios werden dann keine Einzeltracks angezeigt, aber die brauche ich persönlich eh nicht.

    So richtig verstehe ich nicht, warum man einen Reiter "Autor" braucht, wenn man doch auch auf den Namen des Autors klicken kann.


    Aber es wäre toll, wenn man in den Einstellungen bestimmte Medienarten komplett in der ganzen App ausblenden könnte. Mich interessieren z.B. eBooks gar nicht.

    spitzefeder


    Ja, ich habe auch nichts anderes behauptet.

    Ich hatte nur befürchtet, dass die alte Appversion nicht mit den neuen Dateien klarkommt.


    Schade finde ich, dass man im Rahmen der Optimierung nicht auch die angezeigte Downloadgröße berichtigt hat.


    Ich habe "Die schwedischen Gummistiefel" von Henning Mankell mit 789 Min. heruntergeladen.


    Größe auf dem Gerät: ca. 1,1 GB

    Größe laut Webseite: 3 GB

    Größe laut App: 3,8 GB


    Diese Abweichung finde ich schon extrem.

    Bei deinem Titel war es nicht ganz so schlimm, aber die Angaben liegen auch ziemlich daneben.


    P.S.: Ich bin mal gespannt, ob die Optimierung schneller durch ist als die Coronaimpfung ;)

    Da ich neugierig war, habe ich mal mein altes Handy mit Android 4.4.2 und Onleihe App 5.6.1 herausgekramt, auf dem es mir bislang nicht möglich war, eAudios mit vielen Einzeltracks herunterzuladen.


    Erstaunlicherweise konnte ich ein optimiertes eAudio mit ursprünglich über 200 Tracks herunterladen.

    Es wird nun als ein Track angezeigt und lässt sich abspielen.

    Man sieht in der alten Appversion allerdings nicht, welche eAudios schon optimiert sind und die neue Version ist erst ab Android 5.1 kompatibel.


    Auf meinem Handy mit Android 10 und Onleihe App 5.7.1 werden dagegen Einzeltracks angezeigt.

    spitzefeder


    Welche Laufzeit hat der heruntergeladene Titel denn?

    2GB auf dem Gerät sind ja schon sehr viel.

    Bisher war es so, dass die Titel mit vielen Einzeltracks auf dem Handy dann sehr viel kleiner waren, als in der App angegeben.

    Nicht, dass die eAudios durch die Optimierung größer werden. Speicherung auf Speicherkarte geht ja leider noch nicht.


    Die Startseite habe ich auch gleich geändert. Sehr gut.

    Hallo,


    ich habe gerade die Android-App aktualisiert, in der nun zum Teil optimierte eAudios zur Verfügung stehen sollen, die sich besser herunterladen und streamen lassen.


    Es soll wohl einen Hinweis geben, welche eAudios bereits optimiert sind.

    Bis jetzt habe ich nirgends so einen Hinweis gefunden.

    Wo ist der denn gegebenenfalls zu finden?

    Hallo,


    das Problem ist gelöst. Vielen Dank für die Hilfe!
    Der Test das ganze nicht über den eigenen Router, sondern über mobile Daten laufen zu lassen war der Schlüssel.
    Ursache war, dass einige Anfragen vom Router nicht weitergeleitet wurden.

    Was für einen Router hast du denn?


    Wäre vielleicht für andere interessant, zumindest wenn es am Router selbst liegt und nicht an individuellen Einstellungen.

    Ich habe leider kein anderes Bluetooth-Gerät als den Amazon Echo Dot 3.


    Allerdings habe ich festgestellt, dass die Bluetooth-Wiedergabe über die Onleihe mit einem anderen Samsung Smartphone ohne Stopps funktioniert.


    Andererseits funktioniert beim Huawei die Bluetooth-Wiedergabe über andere Apps wie Tidal und Bookbeat problemlos.

    Ich habe jetzt selbst herausgefunden, woran es liegt.


    Das Problem tritt nur bei der Wiedergabe über Bluetooth auf. Ohne Bluetooth laufen die Tracks normal durch.


    Eine Lösung habe ich dafür aber leider nicht gefunden.

    Nach längerer Zeit wollte ich mit einem Huawei P9 lite mit Android 7.0 ein Hörbuch abspielen.


    Leider stoppt die Wiedergabe nach jedem Track.


    Egal ob Streaming oder Download.

    Egal ob viele Einzeltracks oder nur 2 große.

    Egal ob Online oder im Flugmodus.


    Ich habe bereits die App deinstalliert und wieder neu installiert. Ist also die aktuelle Version.

    Leider hat dies nicht geholfen. Ein Neustart auch nicht.


    Mit den Energieeinstellungen sollte es auch nichts zu tun haben, da es auch auftritt, wenn der Bildschirm an ist.


    Zusätzlich ist mir aufgefallen, dass man, wenn man das Hörbuch eigenhändig pausiert, immer 2x auf den Play-Button drücken muss, damit es weiterläuft.

    Das könnte beides zusammenhängen.


    Hat jemand noch einen Tipp?

    So, ich habe gerade mal mein altes Handy mit Android 5.1 aus der Schublade geholt, wo es ca. 14 Tage ausgeschaltet lag.


    Beim Einschalten war es schon im Flugmodus.

    Beim Öffnen der Onleihe-App wurden mir die Empfehlungen angezeigt, allerdings ohne Coverbild.

    Ich konnte auch gleich auf "Meine Medien" zugreifen, ohne jeden Kringel. Leider habe ich kein eAudio auf dem Gerät, aber meiner bisherigen Erfahrungen nach, hätte ich das auch abspielen können.


    Die App hat allerdings noch Version 5.6.0, ist also nicht aktuell.

    nika : Du überschätzt leider unseren Einfluss...


    Das Problem mit dem Speicherplatz wird bei mir nicht zuletzt von dem ganzen vorinstallierten Google-Kram verursacht, der sich nicht deinstallieren lässt und den ich niemals brauche. Das ärgert mich viel mehr.

    Ja, so ging es mir auch. Habe immer wieder Apps etc. gelöscht, aber der Speicher wurde von alleine wieder voller, wohl weil sich die ganzen Google-Dienste aufgebläht haben.

    Letztendlich habe ich mir dann ein neues Handy gekauft mit 128 GB Speicher.

    Für die Onleihe nutze ich noch mein vorletztes Handy von 2014. Das hat zwar nur 8 GB Speicher, aber davon sind 2 oder 3 GB frei und das reicht mir für die Onleihe.


    Ansonsten bilde ich mir ein, dass ich auch ohne Onlineverbindung auf meine eAudios zugreifen kann. Zumindest ist mir diesbezüglich nie ein Problem aufgefallen, obwohl sich das Handy teilweise tagelang im Flugmodus befindet.


    Bei nächster Gelegenheit werde ich darauf achten, aber momentan läuft gerade der Testzeitraum von Bookbeat. Von deren App könnte sich die Divibib so einige Verbesserungen abschauen, aber das nur am Rande ;)

    Tritt das Problem sowohl bei eBooks, als auch bei eAudios auf?


    Kannst du vielleicht testen, ob es auch mit einem Android Gerät nicht funktioniert?


    Mich interessiert das Thema gerade brennend, weil ich eigentlich auch zu einer Fritzbox 6591 von Vodafone wechseln wollte.