Anmeldung nur beschränkt möglich / ausgeliehenes Medium kann nicht ausgeliehen werden (download Button fehlt=

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Hallo,


    heute morgen ist Anleihe extrem zäh, ich habe versucht ein Medium auszuleihen, das hat offenbar auch geklappt, ich sehe aber den sonst üblichen Download-Button NICHT. Gegen 9 Uhr funktionierte dies noch, nun nicht mehr.


    Bibliothek: Stadtbibliothek Stuttgart und München


    Bitte KEINEN Verweis auf die Heimatbibliothek, wenn die Buttons bei zwei unterschiedlichen Bibliotheken, vorkommt ist dies eher ein zentrales Problem. Getesteten Browser:

    Firefox und Safari auf 2 verschiedenen Systemen.




    Teilweise kommt wenn man sich aus- und wieder einloggt entweder ein Fehler ODER es kommt die Meldung:


    Hinweis

    Bei der Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.


    Es ist egal welches Medium ich ausleihe, die Buttons fehlen.. Bitte bringt das doch in Ordnung!

  • Ausleihen klappt wohl schon, obwohl man in der Oberfläche nicht weiterkommt. Nach erneutem Login sind die Titel dann unter 'Ausgeliehen' sichtbar. Jedoch kann man weder herunterladen, noch funktioniert der Onleihe Reader. Die Buttons zum Download fehlen in der Browser Ansicht. In der Onleihe App für iOS bekommt man immerhin noch die Buttons, laden kann man die Medien dennoch nicht, man läuft in einen Server Time-out.

    Getestet mit zwei Browsern und der Onleihe App, überall dasselbe Verhalten. Sicher serverseitiges Thema.

  • Klappt wieder: 'Abspielen' Button am PC mit Google Chrome ist zurück, und Aufruf des Onleihe Players für eAudio klappt! Bei mir fehlt jetzt noch der Download ebook/ eMagazin

  • Hier in Hamburg funktioniert auch wieder alles, sowohl am PC als auch in der Onleihe-App und direkt über den Browser des Tolinos. Alle Buttons sind wieder vorhanden und funktionieren.

    Einfach noch ein wenig Geduld, dann klappt es sicher auch in den anderen Onleihen wieder;)...

  • Wofür die ganzen Updates?


    Sie müssten eigentlich "ABdates" heißen - weil es gefühlt ABwärts geht mit der Performance.

    Leider müssen die Entwickler einerseits den ständigen Änderungen der Browser und Betriebssystemen hinterher entwickeln und schließlich auch unseren Verbesserungswünschen mal nachkommen... Man kann in der Entwicklung das reale Verhalten vor der Freigabe der neuen Version nie komplett simulieren. Ist ärgerlich, ja, aber wird ja doch gefixt.

  • Wofür die ganzen Updates?

    Durch das letzte Update wurden Probleme behoben, die vorher hier im Forum von einer Reihe von Nutzern angesprochen wurden.

    So ist es nun endlich möglich, die sog. "mixed-content" Titel (also Titel, bei denen z.B. zu einem eAudio verlagsseitig noch eine Textbeilage gehört) lesen zu können. Auch der Hinweis bei ePaper oder eMagazinen, die verlagsseitig verspätet eingestellt wurden, ist ein Fortschritt, den viele Nutzer hier eingefordert hatten. Es ist zwar ärgerlich, dass die Verfügbarkeitsanzeige zurzreit nur in der Onleihe-App und der eReader Onleihe und nicht in der Webansicht angezeigt wird, aber an der Behebungdieses Problems wird ja bereits gearbeitet.

  • Die Entwarnung für die Bücherhallen Hamburg kann ich nicht bestätigen. Es fehlen weiterhin Download-Buttons bei gerade ausgeliehenen Büchern.

    Das ist ja seltsam. Ich habe vor einer Minute ein Buch am PC (Windows 10/ aktueller Firefox)ausgeliehen und kann es sowohl in ADE öffnen als auch im Onleihe:reade am PC lesen. Laden in der Onleihe-App sowie externes Öffnen in der Pocketbook-Leseapp geht natürlich ebenfalls;)...

  • Habe das Buch über die App "extern" geladen. Danach war auch die Anzeige der Buttons in der Liste und auf der Detailseite unter Safari ok. Es muss wohl irgendwelche Schreib-/Lese-Blockaden in der Software geben. Jetzt also "Entwarnung" auch für Hamburg.