Onleihe:Reader - wo werden die Daten gespeichert?

31.08.2020 | Huawei Appstore "AppGallery"
Neue Huawei-Geräte bieten keinen Google Play Store mehr. Alle Infos dazu HIER

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Hätte eine Frage zum Onleihe:Reader.

    Da die Daten/eBooks nicht auf den Onleihe-Server im jeweiligen Konto gespeichert werden (wenn man sich an einem anderen PC/Gerät anmeldet und auf Onleihe:Reader klickt, ist dieser nur mit den Standard eBooks gefüllt), würde mich nun interessieren, wo die zum online lesen ausgewählten eBooks (lokal) abgelegt werden, worauf der Onleihe:Reader später wieder zugreift., wenn man sich an dem Rechner anmeldet, bei dem man die eBooks bereits in den Onleihe:Reader verknüpft hat.

  • Die Titel werden ausschließlich lokal im Browser-Cache des Browsers gespeichert, mit dem du die Titel geöffnet hast.

    Weitere Infos siehe in der Onleihe-Hilfe: --> Onleihe:Hilfe -> Lesen im Browser


    Ergänzung: Du kannst auf ein und demselben Gerät Titel in mehreren Browsern öffnen/speichern, dabei auch unterschiedliche Titel in den unterschiedlichen Browsern laden.

    Wenn du in Browser A z.B. 5 Titel geladen hast, in Browser B 5 andere Titel, werden dir immer nur die Titel angezeigt, die du im jeweiligen Browser geladen hast.

    Browser A zeigt also immer nur die Titel an, die in Browsercache A gespeichert sind, Browser B zeigt dir die Titel an, die in Browsercache B gespeichert sind.

    Du kannst es auch noch weitertreiben und in Browser C alle 10 Titel laden, dann werden in Browser C alle 10 Titel angezeigt.

    Das nur als Beispiel. Mir ist es am Anfang passiert, dass plötzlich alle Titel "weg" waren. Sie waren aber nicht weg, sondern ich hatte den Onleihe:Reader nur mit einem anderen Browser geladen.


    (Du kannst im Onleihe:Reader auch gleichzeitig Titel mehrerer Onleihe-Konten lesen.)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von spitzefeder () aus folgendem Grund: Anzeige korrigiert

  • Hallo zusammen! Ich hätte da auch eine Frage zu dem Thema: ich habe ein e-Book im Google Chrome Browser geöffnet und wenn ich den schließe und wieder öffne ist das e-Book nicht mehr im Onleihe-Reader. Ich vermute, es hängt mir Sicherheitseinstellungen zusammen, weiß es aber nicht. Ich müsste also jedesmal zuerst auf Medienkonto/Login gehen und auf "jetzt lesen", weil das Buch nicht gespeichert wurde. Bei Firefox wurde ich gefragt, ob ich erlaube, dauerhaft zu speichern. Kennt sich da jemand aus und könnte vielleicht etwas dazu schreiben?

  • In der Hilfe steht dazu:

    Zitat

    Beachten Sie, dass Ihre Medien zur Verwendung mit dem Onleihe:reader im internen Cache des Browsers gespeichert werden. Sehen Sie dazu den Abschnitt Daten des Onleihe:readers im Browser löschen, besonders wenn Sie nicht Ihr eigenes privates Gerät verwenden.

  • Damit die Titel dauerhaft im Browser-Cache gespeichert werden können, müssen die entsprechenden Browser-Einstellungen vorgenommen werden.

    Also unter "Einstellungen/Datenschutz & Sicherheit" das dauerhafte Speichern von Cookies und Website-Daten erlauben.


    Falls die Einstellung, alle Cookies und WebsiteDaten beim Schließen des Browsers löschen aktiviert bleiben soll, die Onleihe-Daten aber gespeichert werden sollen, müssen für die Onleihe Ausnahmen definiert werden.

    Vorgehensweise ist in unterschiedlichen Browsern unterschiedlich.