Beiträge von GuenterK

    kleine Anmerkung zu "Daten des Onleihe:readers im Browser löschen"

    in meinem Firefox (91.0.2, Ubuntu) sind die Daten unter der Adresse "onleihe.de" (ohne reader) zu finden. Das Löschen lohnt sich, da nach wenigen Wochen einige GigaByte unnötige Daten entstehen (bei 2-3 Zeitungen/Magazinen pro Tag).

    Die Benutzung des "Onleihe:reader" in der PC/Web-Browser Umgebung könnte für die Zoom Funktion m.E. eine kleine aber wirkungsvolle Verbesserung vertragen:

    z.Z. benötige ich von der 2-Seiten-Übersichts Darstellung bis zu meiner "Lese-Vergrößerung" einen Doppel-Click und mindestens vier Clicks auf "Zoom +", dann wieder einen Doppel-Click zur Übersicht der nächsten Doppel-Seite, dann wieder einen Doppel-Click und mindestens vier Clicks auf "Zoom +" zum Lesen ... also eine Menge Clicks für jede zu lesende Seite.

    Mein Vorschlag: jeder Benutzer kann sich seine spezielle Lese-Zoom-Stufe einmal einstellen+sichern und durch einen weiteren Button oder auch durch die zwei Doppel-Clicks aus der Übersichts-Ansicht wieder erstellen: z.B. könnte der Doppel-Click-Event_Handler - aus der 2-Seiten-Übersicht kommend - den individuellen Lese-Zoom-Level wieder benutzen, den der Benutzer das letzte mal mit "Zoom +/-" eingestellt hätte. Damit würde ein simpler Doppel-Click in der 2-Seiten-Übersichts-Darstellung sofort in die "richtige" Lese-Vergrößerung führen.

    Software-Technisch speichert die "Zoom +" bzw "Zoom -" Funktion den entsprechenden Zoom-Level, welcher dann durch den Doppel-Click-Event-Handler zum Zoomen benutzt wird.

    So könnte die Funktion sogar ohne eine Modifikation des GUIs implementiert werden.

    schon jetzt vielen Dank ...