Rückmeldungen zum neuen Update der Onleihe-App 5.5.3 *iOS*

30.09.2019 | *UPDATE* zur Onleihe-App für iOS und Android
Mehr Informationen zum aktuellen Update befinden sich HIER

24.10.2019 |Tolino-Version 13.1. und Anzeigefehler
Mehr Informationen zum aktuellen Update befinden sich HIER

  • Man hat dann eben keine Onleihe mehr sondern Overdrive. Onleihe ist nicht die allgemeine Bezeichnung für die Ausleihe von digitalen Medien.

    Wie immer es heißt: man hätte ein funktionierendes System... wär ja schön, wenn die Onleihe das auch könnte, für die Bibliotheken ist sie ja recht teuer bei mangelhafter Performance.

    Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass der Download für iOS bei Overdrive nicht geht?

  • Wie immer es heißt: man hätte ein funktionierendes System...

    Ja, aber um Verwechslungen zu vermeiden sollte man die korrekten Begrifflichkeiten dann auch verwenden. Wenn dann jemand nur von einer "anderen Onleihe" spricht die besser funktioniert, dann kann das eben sehr irreführend sein. Deswegen der Hinweis.

  • Ich meinte bei einer Bücherei gelesen zu haben, dass via Overdrive Hörbücher nur gestreamt werden können, nicht geladen - aber das gilt ja auch für die Onleihe unter iOS: Ich kann mittlerweile gar kein Hörbuch mehr laden, selbst mit drei großen Tracks nicht. Das Streamen ist dagegen recht gut geworden.

  • Habe iPhone 11Pro mit iOS 13.2.2 und iPad Pro mit iPadOS 13.2.2 und neustes PocketBook V 3.4.4, Adobe DRM aktiviert.

    Extern öffnen: funktioniert auf iPhone, nicht aber auf iPad ("in PocketBook kopieren" wird auf iPad nicht angezeigt).

    Dies gilt auch bei Download iCloud (via Dateien) wobei es bei gekauften Büchern klappt.

    Ebenfalls nicht funktioniert es auf iPad nicht via Dropbox mit Bibliobüchern.


    Bei Bluefire Reader funktioniert aber extern öffnen auch auf iPad tiptop.


    Wer muss wohl Problem lösen? Onleihe, PocketBook oder iPadOS?


    Ihr fragt euch wohl warum ich denn für Bibliobücher nicht einfach Bluefire einsetze.
    Mache ich, aber Synchronisierung "Weiterlesen auf anderem Gerät" zwischen iPad und iPhone funktioniert bei BF seit iOS 13 nicht mehr.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von egbell ()

  • Dies gilt auch bei Download iCloud (via Dateien) wobei es bei gekauften Büchern klappt.

    Ebenfalls nicht funktioniert es auf iPad nicht via Dropbox mit Bibliobüchern.

    Diese Übertragungswege funktionieren wegen des DRMs grundsätzlich nicht. Die Leihinformationen werden da nicht korrekt weitergegeben.


    Extern öffnen: funktioniert auf iPhone, nicht aber auf iPad ("in PocketBook kopieren" wird auf iPad nicht angezeigt).

    Nutzt du die Funktion "extern öffnen" in der Onleihe-App? Wird dir dann nur Bluefire-Reader als App zum externen öffnen angezeigt?

    Ihr fragt euch wohl warum ich denn für Bibliobücher nicht einfach Bluefire einsetze.
    Mache ich, aber Synchronisierung "Weiterlesen auf anderem Gerät" zwischen iPad und iPhone funktioniert bei BF seit iOS 13 nicht mehr.

    Das ist ne Sache von Bluefire oder iOS, das hat mit der Onleihe auf jeden Fall nix zu tun.


    Du könntest auch den internen Reader verwenden oder ist das keine Option?

  • Bibliothekarin

    - DRM klappt für alle Bibliotheksbücher tiptop, die Verleihinformationen werden korrekt weitergegeben. Funktioniert auf iPhone bestens.
    - Ja, spreche von Onleihe-Funktion "Extern öffnen"

    - Dass das Problem nichts mit Onleihe zu tun hat, ist überhaupt nicht so klar, denn mit gekauften Büchern klappt alles einwandfrei

    - Wieso ich nicht den internen Onleihe Reader verwende?
    Ist ein sehr einfacher anspruchsloser Reader, viel weniger lese- und bedienungsfreundlich als PK, BF oder andere


    Onleihe Reader

    - keine Synch zum Weiterlesen auf anderem Gerät

    - Blocksatz ohne Silbentrennung

    - Schriftgrösse passt sich nicht an bei Wechsel Hoch- zu Querformat

    - keine Funktion Seite heller / dunkler

  • ssb_gun  
    Danke für die Links, habe ich schon vorher gemacht: Keine Antworten - und Heimbiblio ist in dieser Sache nicht zuständig, hat kein Onleihe Support Team

    Habe Beitrag hier gepostet, damit andere User sehen, dass das Problem nicht an Ihrem Environment hängt und sie nicht weiter pröbeln müssen.
    Hoffnung, dass ein Onleihe Entwickler das Problem erkennt und allenfalls löst. Vielen Dank!

  • Bluefire fehlt

    Seit update auf iosPad 13 und onleihe 5.5.0 erscheint in der onleihe unter "Extern öffnen" der Bluefire Reader nicht mehr. Das Update auf onleihe 5.5.3 hat keine Besserung gebracht. Wäre schön, wenn Ihr das schnell wieder in Ordnung bringen könntet.

    Mit iPadOS 13.2.2 von heute 8.11.19 kann Bluefire wieder extern geöffnet werden.
    Was aber nicht mehr funktioniert, ist Synchronisation zum Weiterlesen auf anderem Gerät. Dem Entwickler ist Problem bekannt, er sucht eine neue Service Plattform, welche die Synch unterstützt.


    Andrerseits kann mit iOS 13.2.2 (also auf iPhone) Bluefire nicht mehr ausgewählt und somit geöffnet werden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von egbell ()

  • Dass das Problem nichts mit Onleihe zu tun hat, ist überhaupt nicht so klar, denn mit gekauften Büchern klappt alles einwandfrei

    Diese Aussage bezog sich nur auf den Synch von Bluefire-Reader. Und du schreibst, dass das Problem dem Betreiber bekannt ist.



    Heimbiblio ist in dieser Sache nicht zuständig, hat kein Onleihe Support Team

    Dann soll dir deine Bibliothek mitteilen, wer im Verbund für den Support zuständig ist. Bei vielen Onleihen gibt es auf der Website ein entsprechendes Kontaktformular.

    Wenn Fehler an die Entwickler gemeldet werden sollen, dann ist das grundsätzlich der Weg, der genommen werden muss. Das hier ist eben nur ein Userforum und kein Support-Forum.

  • Es tut mir sehr leid, dass du von deiner Heimatbib. die Auskunft erhalten hast, dass sie nicht zuständig wäre. Das ist sie nämlich in jedem Fall; auch wenn es sich um einen Onleihe-Verbund handelt, sollte sie zumindest in der Lage sein, der ggf. im Verbund zuständigen Bibl. die Fehlermeldung weiterzugeben... :(

    Stadt- und Schulbücherei
    buecherei.gunzenhausen.de

  • Bibliothekarin

    Jetzt wird's unübersichtlich und verschiedene Statements werden vermischt. Nochmals:


    Problem in App Onleihe: ÖFFNEN eBOOK EXTERN
    - Auf iPad in App Onleihe wird mit "Extern öffnen" die Reader App PocketBook nicht angezeigt (Bluefire aber schon)

    - Auf iPhone funktioniert in App Onleihe "Extern öffnen" (gleich Download ins PocketBook)


    Problem in App Bluefire: SYNCH WEITERLESEN

    - In der App Bluefire funktioniert die Synchronisation "Zuletzt gelesen" zwischen iPhone und iPad nicht mehr (hat nichts mit Onleihe zu tun)

    - In der App PocketBook funktioniert die Synch Weiterlesen auf anderem Gerät, im Reader von Onleihe nicht

  • Es tut mir sehr leid, dass du von deiner Heimatbib. die Auskunft erhalten hast, dass sie nicht zuständig wäre. Das ist sie nämlich in jedem Fall; auch wenn es sich um einen Onleihe-Verbund handelt, sollte sie zumindest in der Lage sein, der ggf. im Verbund zuständigen Bibl. die Fehlermeldung weiterzugeben... :(

    Sie können dieses Problem ja mal an Ihre Biblio weiterleiten ... 😉

  • Dann soll dir deine Bibliothek mitteilen, wer im Verbund für den Support zuständig ist. Bei vielen Onleihen gibt es auf der Website ein entsprechendes Kontaktformular.

    Wenn Fehler an die Entwickler gemeldet werden sollen, dann ist das grundsätzlich der Weg, der genommen werden muss. Das hier ist eben nur ein Userforum und kein Support-Forum.

    Sollte ... Probieren Sie es doch bitte mal mit Ihrer eigenen Bibliothek ...


    Ich erwarte ja in diesem Forum gar keinen Support.

    Bitte meine Einträge lesen: "Habe Beitrag hier gepostet, damit andere User sehen, dass das Problem nicht an Ihrem Environment hängt und sie nicht weiter pröbeln müssen."


    Ich geb's aber jetzt auf! Denke dass diejenigen, die meine Einträge richtig lesen und verarbeiten, das Problem verstanden haben.

  • - Auf iPad in App Onleihe wird mit "Extern öffnen" die Reader App PocketBook nicht angezeigt (Bluefire aber schon)

    Hast du mal versucht die App nochmals neu zu installieren?


    - In der App PocketBook funktioniert die Synch Weiterlesen auf anderem Gerät, im Reader von Onleihe nicht

    Ich nutze den internen Reader nur auf einem mobilen Gerät, aber ich bin mir auch nicht sicher, ob das bisher ging mit der Synchronisation des Lesefortschritts.


    Sollte ... Probieren Sie es doch bitte mal mit Ihrer eigenen Bibliothek ...

    In meiner Bibliothek werden alle Anfragen zur Onleihe bearbeitet und wenn erforderlich an die Divibib weitergegeben. Aber nur die Probleme meiner eignen Kunden, die sich bei uns melden und nicht die Probleme aus dem Forum.


    Die Rückfragen dienen doch nur dem Verständnis, was genau nicht geht. Damit auch nachfolgende Nutzer genau prüfen können, ob bei Ihnen evtl der gleiche Fehler vorliegt.

  • ssb_gun : Vielen Dank! Betrifft ja auch nicht eine Bibliothek (wie die Bibliothekarin meint) sondern das IT Entwicklerteam von Onleihe.


    Bibliothekarin : Scusi, tutto claro: wenn Sie selber nur den internen Onleihe Reader auf nur einem Gerät betreiben, können Sie natürlich die von mir klar beschriebenen, etwas komplexeren technischen Zusammenhänge nicht nachvollziehen und beurteilen. Aber trotzdem danke für die gut gemeinten Ratschläge.

  • Hm, ich lese aus der Äußerung

    Ich nutze den internen Reader nur auf einem mobilen Gerät

    nur heraus, dass Bibliothekarin den internen Reader nur auf einem Gerät nutzt.
    Wie du daraus auf die Schlussfolgerung kommst, die du in deiner Äußerung

    wenn Sie selber nur den internen Onleihe Reader auf nur einem Gerät betreiben, können Sie natürlich die von mir klar beschriebenen, etwas komplexeren technischen Zusammenhänge nicht nachvollziehen und beurteilen.

    beschreibst, erschließt sich mir nicht.

  • BettinaHM

    Es ist nicht zielführend, mit Usern zu kommunizieren, welche nur den Internen Reader von Onleihe benutzen.
    Sie können die technischen Probleme "Externen Reader öffnen" noch "Synchronisation Weiterlesen auf zweitem Gerät" noch "App PocketBook funktioniert auf iPhone, nicht aber auf iPad mit gleicher iOS-Version" aus eigener Anschauung nachvollziehen.