Beiträge von Zeruyana

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

    Ich bekomme seit zwei Stunden gar keine Verbindung zur Onleihe (App, iOS; Fehlermeldung: keine Verbindung möglich), es gibt keinen Hinweis auf der Hilfeseite, deinstallieren, ausschalten, etc. schon probiert - nix... online per Browser ist die Onleihe Allerdings erreichbar.

    Geht es anderen auch so?

    Ich lebe glücklicherweise nicht in einer iOS-Welt. So gesehen bin ich hier im falschen Thread ;)

    Ach so! Der dämliche iOS-User ist wohl selbst Schuld, dass er in der „falschen“ Welt lebt? Das ist wirklich zynisch!
    Meine iOS-Welt läuft übrigens nicht so schlecht: Bücher lassen sich löschen, einige sogar laden und der Rest (meistens) ganz gut Streamen.

    Wobei man sich da natürlich die Frage stellen muss, ob die Gründe für die vielfältigen Probleme an dem "diktierten und eingeschränkten Modus " liegen, oder daran, dass zuwenig Geld für bessere Programme vorhanden ist.

    was immer auch der Grund sein mag, im Moment ist sie via App schon wieder nicht erreichbar!

    Ja, das kann ich bestätigen, immer mit der o. g. Meldung, allerdings hab ich noch nie auf die Zeiträume geachtet. Mir kamen sie weniger statisch vor bzw, ich hatte immer das Gefühl, das passiert, wenn ich das Handy von A nach B bewege. Vielleicht war das aber nach 1+x Stunden. Ich achte mal drauf.


    Ebenfalls seltsames Verhalten am WE beobachtet: beim Versuch ein Hörbuch zu laden (während ein anderes Hörbuch läuft) friert die App ein - bekanntes Problem. Wenn ich dann im Startbildschirm den Start des Hörbuchs wieder (mehrfach) anstupse, läuft die App und auch der Download weiter - wenn auch nicht zu Ende (viele Tracks)

    Auch für mich nicht verständlich:

    Der Betreiber einer App (hier bin ich doch direkte Kundin, oder nicht?) ist nicht verantwortlich für den Support derselben?
    Entwickler und Anbieter der App ist laut App-Store EKZ. Wenn ich dort (im Store) auf „App-Support“ gehe, werde ich umgeleitet zu Onleihe.net. Wenn ich dort auf „für Leser, Hörer, Zuschauer“ gehe, wird lediglich das User-Forum angeboten und die Hilfe-Seite, neben Bibliothekssuche. Hier ist keinerlei Hinweis, dass meine Bibliothek Support leisten soll/kann. Erst über das Impressum und dann Kontakt gelangt man zum Hinweis, dass die Bib erste Ansprechpartnerin ist. (hier würde ich mir übrigens das passende Gender wünschen).

    Ich verstehe den Ansatz der Divibib Support für ihre Kunden (= Bibs) exklusiv anzubieten.
    Nicht verstehen kann ich den Ansatz, Enduser (irgendwie ja auch Kunden) exklusiv an freiwillige Helfer (= User & selbst Kunden) an ein Forum zu verweisen, diesem aber so wenig Infos wie nötig/möglich (?) anzubieten.
    Einen Vortrag über Bibs und Tickets und Kunden etc. hab ich schon x-Mal gelesen, darüber bin ich bestens informiert!

    Kann ich beides bestätigen.

    Ich hab das IPhone jetzt mal nicht wie Eleonor beschrieben ausgeschaltet, der Download „hängt“ auch immer noch und wird auch nicht „auf dem Gerät“ gelistet, allerdings wird tatsächlich auf dem Sperrbildschirm nicht „live“ angezeigt, also kein Stream. Na gut, dann halt so.

    Ich habe vor mehreren Stunden (iPhone) einen Download gestartet, wildes Vor und Zurück über einige Minuten (ca. 10), seitdem hängt der Download bei ca 85 %.