Fehler: Anmeldemaske beim Öffnen eines ebooks auf dem Tolino

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

  • Ich hatte vorgestern das Update, danach auch die komische Maske. Die Eingabe meiner Lesernummer mit Nullen hat funktioniert.

    Erst meinte mein Tolino (Vision 4) zwar er könne das geschützte Buch nicht öffnen, beim erneuten Versuch gings dann doch. Er zeigt aber nur die aktuelle Seitenzahl an nicht z.B. 141/567. Er ist langsamer, beim Öffnen eines neuen Kapitels habe ich erstmal eine Leerseite, dann baut sich die nächste Seite auf. Teilweise muss ich auch nochmal vorblättern, um Buchstaben zu erhalten und dann eben wieder eine Seite zurück.

    Gestern Abend hat er sich dann mal vollständig aufgehängt, selbst das Neustarten per Büroklammer war schwierig.

    Wenn das an dem Update liegt, kann ich nur hoffen, dass SEHR schnell ein neues kommt *grummel*

  • Benutzernummer und Passwort eingeben funktioniert nicht.


    Mittlerweile haben sich drei Nutzer mit diesem Problem bei mir gemeldet... hat sonst noch jemand dieses Problem?

    Ja,dasselbe bei mir seit gestern Abend (Tolino Version 4).


    Nach Zurücksetzen der Werkeinstellungen wurde die Adobe-ID abgefragt. Das Buch, das ich danach heruntergeladen habe, ließ sich öffnen.

    Bei zwei weiteren heruntergeladenen Büchern hat sich der oben genannte Fehler wieder gezeigt. Die beiden Bücher konnten nicht geöffnet werden.

    Einmal editiert, zuletzt von Sylli ()

  • Nach dem Update ging gar nichts mehr.

    Ging nur das Öffnen von Büchern nicht mehr oder auch nicht das Ausleihen etc.? Der eReader-Onleihe-Website sollte nach dem Update eigentlich ganz normal funktionieren. Daher wäre es gut, wenn du nochmals ein neues Buch ausleihen würdest und schauen was dann passiert beim Versuch es zu öffnen.

  • Ging nur das Öffnen von Büchern nicht mehr oder auch nicht das Ausleihen etc.?

    Das Ausleihen (und Zurückgeben) funktioniert ohne Probleme. Die Bücher sind auf dem Tolino, lassen sich aber nicht öffnen. Ich versuche es gerne gleich noch einmal.

    Gestern habe ich ja die Werkeinstellungen zurückgesetzt, in der Hoffnung, dass dann alles wieder klappt. Nur beim 1. Buch, das ich entliehen habe, wurde die Adobe-ID abgefragt, und dieses Buch lässt sich problemlos öffnen. Die beiden anderen, die ich anschließend heruntergeladen habe, zeigen eben besagte Fehlermeldung.

    Nun versuche ich es also noch einmal mit einem anderen.

  • Hat leider wieder nicht funktioniert. Es erscheint mit meiner bisherigen Benutzernummer und dem Passwort immer folgende Fehlermeldung:





    Die Bücher sind alle auf dem Reader, lassen sich aber bis auf das erste, das ich nach dem Update heruntergeladen habe und bei dem die Adobe-ID abgefragt wurde, nicht öffnen.X(



    Einmal editiert, zuletzt von Sylli ()

  • So wie ich das verstehe, was Dulcinea beschreibt könnte es sein, dass das Problem mit der Anmeldemaske die nicht funktioniert bzw. der E-Mailadresse die Titel zu betreffen, die jeweils vor dem Update entliehen wurden und alle danach entliehenen funktionieren.

    Kann diese Vermutung jemand bestätigen, der ebenfalls Probl

    Sämtliche Probleme traten bei mir erst nach dem Update auf.

  • Mit Grausen denke ich an das Theater, das beim vorherigen Update stattfand und wie lange es dauerte bis die Software einwandfrei lief. Sollte dieses Update auch fehlerhaft sein ? Ich warte lieber ein paar Wochen bis ich das Update runterlade und schaue vorher in dieses Userforum, ob dann alles ok ist.

  • Dulcinea Wenn ich es richtig verstanden habe wurden aber nicht alle Bücher am selben Tag ausgeliehen und das später ausgeliehene lässt sich öffnen die früher ausgeliehenen nicht. Wenn jetzt etwas neu ausgeliehen wird lässt sich das öffnen oder nicht?

  • erneuter Test:

    Alles funktioniert ohne erneute Eingabemaske etc.

    Bücher lassen sich laden und lesen.

    Hing dann wohl doch mit den Wartungsarbeiten zusammen.

    Danke, Administrator, dass ich am Wochenende nicht auf E-Books verzichten muss!

  • Welche Software Version hast du denn nach dem Zurücksetzen auf Werkeinstellungen auf deinem Tolino Vision 4, musst du evtl, das Update auf 12,2,0 noch einmal anstoßen? Damit sollte dann ja das neue DRM funktionieren und nicht mehr nach einer Adobe ID gefragt werden. Vielleicht klappt es, wenn du alles noch einmal auf Anfang setzt, das Update durchführst und ein neues Buch ausleihst?

  • Hallo,

    ich habe dieses Problem mit der Adobe ID auch, man soll sich wieder autorisieren, genauen Fehlerwortlaut weiß ich nicht mehr, ich kann auch nicht aus der ADE Bücher auf den Tolino übertragen, wäre nicht autorisiert, das ganze ist aber nur bei der onleihe, gekaufte Bücher bei Thalia gehen ganz normal auf. Mir wurde gesagt, dass evtl mein Tolino shine zu alt ist, das Softwareupdate ist das aktuellste und dieser Tolino erhält kein Support mehr, da schon 5 Jahre alt...........da geh ich eher lieber in die Leihbücherei in meinem Ort, Back to Book....

    Grüße Simone

  • Du kannst deinen Tolino Shine immer noch für die Onleihe nutzen, das mache ich auch ohne Probleme.

    Da der Tolino Shine kein Update auf die Software Version 12.2.0, die das neue DRM auf den Reader bringt, bekommen wird, muss er aber weiterhin mit deiner Adobe ID autorisiert sein...schau doch einmal auf deinem Gerät im Menü unter "Meine Konten" > "Adobe DRM" nach, ob dein Reader vielleicht die Autorisation verloren hat und deshalb in ADE nicht erkannt wird, Das kommt manchmal vor und man merkt es erst, wenn das Öffnen von geschützten Büchern nicht mehr funktioniert.

    Wenn dein Reader korrekt autorisiert ist und am PC erkannt wird, kannst du immer noch Bücher aus ADE an den Reader senden.

    Auch das Ausleihen direkt im Browser des Tolino Shine, sowie das Laden und Lesen klappt auf meinem 6 Jahre alten Gerät ohne Schwierigkeiten.

    Auch wenn nach und nach das neue DRM eingeführt wird kann auf dem "alten" Tolino Shine auch noch das alte DRM von Adobe genutzt werden, die Onleihe bietet für eine Übergangszeit noch beide DRM an.

    Lesen auf dem Reader kannst du natürlich weiter alle Bücher ohne DRM sowie diejenigen, die noch die Rechteverwaltung von Adobe nutzen. Aber natürlich lohnt sich ein Besuch in deiner Bibliothek vor Ort immer, da gibt es so viel Lesefutter ;)!

  • Auch wenn der Tolino autorisiert zu sein scheint: versuch mal zu deautorisieren und dann neu zu autorisieren. Das hat bei anderen in der Vergangenheit häufig geholfen.

  • Guten Morgen,

    ich habe das Update und genau die oben genannten Probleme sind aufgetreten.

    Der Tolino Epos zeigt immer an: Ein Fehler ist aufgetreten und alle Aktionen werden abgebrochen. Alle Tolinos mit dem Update sind betroffen.

    Mann.... das ist ja mal wieder ein Supergau. Das wars dann mit dem lesen .

    Gruss Ingrid