Ausgaben lassen sich nicht löschen - Fehler über Jahre

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Hallo, ich nutze die onleihe App seit mehr als 3 Jahren. Inzwischen ist sie stabiler geworden, ohne wirklich stabil zu sein. Aber damit komme ich klar.


    Ein Fehler zieht sich aber seit Jahren durch. Ich kann immer wieder vereinzelte Ausgaben nicht vom Gerät (ipad) löschen. Auf diese Weise häufen sich unter Meine Medien auf dem Gerät mehr und mehr Ausgaben an, die vermutlich auch Speicherplatz in Anspruch nehmen.


    Es gibt nur eine mir bekannte Lösung dafür, nämlich die App nru zu installieren und die ganze Installations- und Anmeldeprozedur mit dem Reader zu durchlaufen.


    Das kann es ja nun wirklich nicht sein. Fällt das denn sonst keinem auf, so dass das nicht verbessert wird?

  • Das Problem finde ich auch nervig, insbesondere wenn Zeitschriften innerhalb einer Stunde ablaufen und sich dann nicht mehr einfach löschen lassen. Ich habe einen anderen Work-Around herausgefunden:


    Abgelaufenes Medium in Wunschliste übernehmen oder alternativ erneut Suchen

    In der Wunschliste oder Suche erneut ausleihen

    Erneut auf das Gerät herunterladen (sinnloser Datentransfer wegen Bug)

    Onleihe App schliessen (mindestens zwei Sekunden) und neu starten

    Medium vorzeitig zurückgeben

    // evtl. nochmals die Onleihe App schliessen und neu starten

    Medium löschen (klappt in der Regel, falls nicht Vorgang wiederholen)


    Wenn ich das nicht mache, benötigt die App entsprechend zunehmenden Speicherplatz aufgrund der nicht löschbaren abgelaufenen Medien.

  • Klappt bei mir nicht. Wenn ich eine solche Ausgabe nochmal laden will, zeigt er mit einen Error an.


    Es ist also dringend ein Beseitigung des Fehlers geboten.

  • Das Problem der zunehmenden Speichernutzung ist bei mir weiterhin vorhanden. Selbst wenn in der App keine Medien angezeigt werden, kann der Speicherhunger auf mehrere Gigabyte anwachsen bis irgendwann das iPad voll ist. Ich musste erst vor einer Woche die App komplett löschen und aus dem App Store neu installieren, um wieder freien Speicher zu schaffen.

  • Ich habe auch sechs Titel, die sich nicht vom Gerät löschen lassen. Wie sind die dorthin gelangt? Wenn ich mit Blufire lese, klappt die Rückgabe und die Bücher geistern auch nimmer wo rum. Wenn ich aber mit dem eigenen Reader der App lade, sind die Bücher „auf dem Gerät“ und da nimmer wegzukriegen...

  • Also, ich habe die App neu gestartet.

    Jetzt sind die Titel weg vom Gerät.

    Ich werde einfach nimmer mit der internen App lesen. Auch wenn der Bluefire sich mal wieder verschluckt..

  • Bei vorzeitiger Rückgabe funktioniert das manuelle Löschen der ebooks vom iPad, die man im internen Reader gelesen hat, tatsächlich nur, indem man die App löscht. Nach Neuinstallation sind sie dann verschwunden. Danke an FragendeZurOnleihe , ich bin gerade die grau hinterlegten ebooks vom iPad losgeworden :):/