Kindle Fire Download funktioniert nicht mehr

18.12.2018 | Informationen zur Beta-Version der Onleihe-App
Eine ausführliche Beschreibung zur Installation der Beta-Version für iOS und Android finden Sie HIER.

17.12.2018 | Hinweis zur Nutzung der eAudio in Onleihe-App und am PC.
Informationen dazu gibt es HIER.

  • Hallo zusammen,


    bei mir war vor ein paar Tagen eine Nutzerin bei der seit kurzem der Download von Ebooks auf ihren Kindle Fire HD nicht mehr funktioniert.

    Sie hat früher schon einmal erfolgreich Bücher heruntergeladen, über den Browser und den Blufire Reader.

    Nach einer längeren Nutzungspause wollte sie jetzt wieder Bücher herunterladen. Ausleihen funktioniert, aber sobald der Download gestartet wird öffnet sich nur eine leere Seite mit der URL https://acs4.onleihe.de/fulfilment/URLlink... und dann passiert nichts mehr.

    Es gibt keine Fehlermeldung, das Betriebssystem ist auf dem aktuellen Stand Fire OS 4.5.5.3.

    Das Tablet wurde wenn ich es richtig verstanden habe auch schon auf Werkseinstellungen zurückgesetzt hat aber nichts gebracht.

    Ich kenne mich mit Kindle leider überhaupt nicht aus und bin mit meinem Latein am Ende...

  • Eventuell wird der Download auch "unsichtbar" ausgeführt und die URLLink.acsm-Datei liegt im Download-Verzeichnis des Tablets und kann von dort ausgewählt und über den Bluefire geöffnet werden?

  • Ich habe es gerade einmal auf meinem Kindle Fire getestet und konnte problemlos im kindleeigenen Browser Silk ein Buch ausleihen und downloaden. Auch das Öffnen in Bluefire klappte (fast) ohne Probleme, denn der Titel erschien in der Bibliothek ohne Cover, sah also wie eine leere Seite aus. Das Buch lässt sich aber öffnen und lesen, es fehlt nur das Titelbild. Allerdings befindet sich auf meinem Gerät das Fire OS 5.6.2.0 vom 4. Oktober 2018, vielleicht hilft es, einfach ein Systemupdate zu machen?

  • Nachtrag:

    Da Firefox nicht im Amazon App-Store geführt wird, muss man, wenn man diesen Browser nutzen möchte, sich bei Mozilla direkt die .apk Datei herunterladen und installieren. Es handelt sich dabei im die ganz normale Version von Firefox für Android, so ist Fire OS 5 ja eine angepasste Version von Android 5. Dafür muss in den Tablet-Einstellungen im Bereich „Sicherheit“ der Punkt „Apps unbekannter Herkunft“ aktiviert sein. Das ist nötig um Apps zu installieren, die nicht aus dem Amazon App-Store kommen.


  • Danke für die Tipps, werde ich so weiter geben, mal kucken ob es dann klappt.

    BettinaHM Kann man das Update auch irgendwie manuel anstoßen? Der Kindle behauptet nämlich das Fire OS 4.5.5.3 die aktuelle Version des Betriebssystems ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von StbWangen ()

  • Hallo,

    ich bekomme die Bluefire App gar nicht mehr auf meinem Fire installiert. Auf meinem alten Gerät funktionierte es einwandfrei, gestern kam mein neues Gerät und jetzt ist die App nicht mehr verfügbar. Kann ich jetzt überhaupt keine Bücher aus der Onleihe mehr auf meinem Fire lesen?