Zu viele Adobe-Aktivierungen

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

  • Hallo, unter meiner Email-Adresse sind 6 Tolinos registriert. Jetzt hat einer seinen Geist aufgegben, und bei seinem Ersatz wird die Registrierung verweigert. Zusätzlich hat jetzt einer der im Gebrauch befindlichen Reader plötzlich die Neueingabe der Adobe ID verlangt. Nach der Eingabe verweigert er auch seinen Dienst, weil zu viele Geräte angemeldet sind. Offenbar kann der zuständige Adobe-Computer nicht bis 6 zählen.

    Nun versuche ich seit einer WocheHilfe bei meinem Problem mit den Adobe-Aktivierungen, ohne Erfolg. Der deutsch Chat ist permanent geschlossen, der englische nimmnt meine Frage nicht an, und im deutschen Formum gibt es auf meine Frage keine Antwort. Im englischen Forum hilft einem User mit demselben Problem seit längerer Zeit auch niemand.

    Weil ich mit dem onleihe-Userforum bisher beste Erfahrungen bei der Lösung meiner Probleme gesammelt habe, frage ich deshalb hier: Wie kann ich die Adobe-Aktivierungen zurücksetzen?

  • Weil die Links zu Chats nicht funktionieren, habe ich andere Links zum Thema probiert, die aber letztendlich im Forum landen. Dieses Forum wirtd aber nicht geplegt, denn auf meine Frage gab es keine Antwort (ganz anders als hier). Im englischen Forum erfuhren user mit demselben Problem ebenfalls keine Reaktion.

    Also nochmal: Kennt jemand einen funktionierenden Weg zur Zurücksetzuung der Aktivierungen?

  • Das war mir schon klar, aber der Weg dahin war auf meinen Versuchen versperrt. Aber ich habe jertzt einen anderen Weg gefunden, und der ist gangbar: Ich habe bei Adobe einen neuen Account installiert. Und auf dem habe ich wieder 6 Anmeldungen frei.

    Danke für die Antworten

  • Das war mir schon klar, aber der Weg dahin war auf meinen Versuchen versperrt. Aber ich habe jertzt einen anderen Weg gefunden, und der ist gangbar: Ich habe bei Adobe einen neuen Account installiert. Und auf dem habe ich wieder 6 Anmeldungen frei.

    Danke für die Antworten

    oh, well. Das ist ja nicht "Aktivierungen löschen", daher hatte ich das nicht erwähnt.


    Wir haben im Support haufenweise eMail-Adressen, weil wir ja nicht permanent bei Adobe anrufen und warten wollen.

    Nach unserer Erfahrung muss es die eMail-Adresse auch nicht real geben.

    Natürlich kann man mit einer erfundenen eMail-Adresse keine "Passwort vergessen" nutzen, aber das ist für uns im Support eher kein Problem.

    Wir haben allerdings schneller die 6 Geräte voll, als wir Passwörter vergessen können. ^^


    Freundliche Grüße
    Admin

  • Beitrag von günther6 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • so weit war ich mit meinen Gedankengängen noch nicht gediehen, als ich mich ans Forum wandte. Zu den "nicht realen Adressen" habe ich eine Frage. Wenn ich mich bei Adobe anmelde, werde ich gleich mit meinem Namen begrüßt. Ein neues Konto einzurichten fällt also flach. Wenn ich bei meinem bestehenden Konto die Email-Adresse ändern will in eine Phantasieadresse, dann schickt adobe eine Betätigung an diese Adresse, welche natürlich im Nirwana verschwindet. Wie umgehen Sie diese Klippe?

  • Bei einem bestehenden Adobe-Konto die E-Mail-Adresse zu ändern, bringt nichts, da sich dadurch die Anzahl der Aktivierungen nicht reduziert.

    Also hast du zwei Möglichkeiten: entweder weiterhin versuchen den Adobe-Support zu erreichen, oder eine neue Adobe-ID anzulegen, was du bereits gemacht hattest.


    Beachten bei Verwendung einer neuen Adobe-ID:

    1. Du kannst einen Titel, den du bereits mit deiner alten Adobe-ID geöffnet hattest, später auch nur mit der alten Adobe-ID lesen. Grundsätzlich kannst du einen Titel immer nur mit der Adobe-ID lesen, mit der er zum erstenmal geöffnet wurde.

    2. Wenn du Titel mit ADE auf dem PC öffnest und danach auf deinen E-Reader überträgst, müssen beide Geräte (PC und E-Reader) mit derselben Adobe-ID autorisiert sein. Wenn du einen Titel auf allen Geräten lesen möchtest, müssen alle Geräte mit der Adobe-ID autorisiert sein, mit der der Titel zum erstenmal geöffnet wurde.


    Bei geliehenen Titeln: der Titel bleibt mit der Adobe-ID, die du beim ersten Öffnen verwendet hast, bis zum Ende der Leihfrist verknüpft. Wenn du den Titel neu ausleihst und mit deiner neuen Adobe-ID öffnest, kannst du den Titel bis zum Ende der Leihfrist nur mit deiner neuen Adobe-ID lesen.

    Bei gekauften Titeln bleibt der Titel bis ultimo mit der Adobe-ID verknüpft, mit der er zum erstenmal geöffnet wurde.

    3 Mal editiert, zuletzt von spitzefeder () aus folgendem Grund: Ergänzungen

  • Wie umgehen Sie diese Klippe?

    Ich habe schon eine Weile keinen neuen Account mehr angelegt, bzw. eine neue Adobe ID. Das habe ich eben nachgeholt.
    Man kann es noch immer - die eMail-Adresse muss nicht real existieren.
    Üblicherweise rate ich jedoch davon ab, da man im Falle des Falles eben genau NICHT die "Passwort vergessen"-Funktion o.ä. wählen kann.


    Wichtig bei solchen Aktionen ist allerdings immer sich klarzumachen, was die einzelnen Begriffe wirklich bedeuten.

    Anmeldung und Registrierung werden umgangssprachlich oft synonym verwendet, es ist aber nicht das gleiche.
    Ein "neuer Account" ist nicht das gleiche, wie die Daten innerhalb eines Accounts zu ändern, wie spitzefeder oben auch geschrieben hatte.


    Wichtig ist auch noch, dass man am PC in ADE auch ohne eigens angelegte Adobe ID lesen kann. Dann wird jedoch im Hintergrund eine generische nicht reproduzierbare ID von ADE angelegt und man kann den fraglichen Titel AUSSCHLIESSLICH an diesem PC lesen.
    Und sofern man vergisst, dass man das vorher mal gemacht hat, rennt man natürlich auch ins offene Messer, wenn man den nächsten Titel öffnet.


    Es gibt also durchaus ein paar Stolpersteine - wie immer natürlich.



    Unterm Strich ist auch die Frage, warum die Titel der Onleihe nicht direkt über den Tolino gelesen - bis auf den Tolino Shine der 1. Generation sollte das mit allen Typen möglich sein.


    Freundliche Grüße

    Admin

  • Die Postings ermuntern zu neuen Fragen und Antworten.


    Zu Admin: Frage: kann ich aus Deinen Zeilen lesen, dass man einen neuen (weiteren) Account bei Adobe anlegen kann? Wie macht man das? Wenn ich mich bei Adobe anmelde, werde ich mit Namen begrüßt und zum aktuellen Account geleitet.


    Zu Spitzefeder: Danke für die Erläuterung, das war mir bis dato nicht so klar.


    Zu Kakaokau: Ich lade die Onlihe-Bücher auf den PC und dann auf den Reader. Das direkte Laden auf den Reader scheint mir umständlicher und wegen der entsetzlichen Langsamkeit des tolinos von längerer Dauer.


    Der Link zur Adobe-Seite führt, wie ich das verstanden habe, zur Deaktivierung von Computern.


    Und der Link "Fragen an die Community" führt ins Nirwana. Denn Adobe-Foren haben offenbar keine Moderatoren, welche Fragen zB. zur Deaktivierung beantworten. Mein entsprechendes Posting steht seit ca. eine Woche im deutschen Forum. Das englische Forum wird ebenso miserabel bedient.


    Jetzt noch eine Frage, unabhängig von der Deaktivierung. Drei unserer Tolinos haben binnen vier Tagen ihre ID vergessen und wollten neu angemeldet werden. Was aber wegen der 6 Stück-Begrenzung nicht möglich war. Warum vergessen die Tolinos ihre ID?

  • Die Postings ermuntern zu neuen Fragen und Antworten.


    Zu Admin: Frage: kann ich aus Deinen Zeilen lesen, dass man einen neuen (weiteren) Account bei Adobe anlegen kann? Wie macht man das? Wenn ich mich bei Adobe anmelde, werde ich mit Namen begrüßt und zum aktuellen Account geleitet.

    Vermutlich hat der Browser sich die Logindaten im Cookie gemerkt.
    Entweder versuchsweise mit einem anderen Browser anmelden oder die Cookies z.B. für explizit diese Adobe Seite löschen (via "Einstellungen" am Browser, ist überall ein bissl anders).

    Solange Du als x angemeldet bist, kannst Du auch nichts Neues anlegen.

    Damit man sich auf einer Webseite nicht alle paar Millisekunden neu anmelden muss, werden "Logins" gespeichert. Wie lange, wie und wo hängt ein bissl von den Einstellungen ab (salopp gesagt).
    Diese Daten musst Du erst löschen ... oder einen anderen Browser nutzen, der diese Anmeldung noch nicht kennt.


    Zitat

    Jetzt noch eine Frage, unabhängig von der Deaktivierung. Drei unserer Tolinos haben binnen vier Tagen ihre ID vergessen und wollten neu angemeldet werden. Was aber wegen der 6 Stück-Begrenzung nicht möglich war. Warum vergessen die Tolinos ihre ID?

    Das scheint zuweilen der Fall zu sein.
    Man kann diese auch manuell löschen; und es passiert ggf. auch, wenn man ein Update einspielt. Es passiert auch beim Zurücksetzen auf Werkseinstellungen.


    Freundliche Grüße
    Admin

  • Und der Link "Fragen an die Community" führt ins Nirwana.

    Unter "Fragen an die Community" steht der Punkt "Wenden Sie sich an Adobe". Dort startet die Kommunikation mit einem Chatbot, ist man mit dessen Antwort allerdings nicht zufrieden, wird man mit einem echten Menschen verbunden.

  • Zu Admin: Frage: kann ich aus Deinen Zeilen lesen, dass man einen neuen (weiteren) Account bei Adobe anlegen kann? Wie macht man das? Wenn ich mich bei Adobe anmelde, werde ich mit Namen begrüßt und zum aktuellen Account geleitet.

    Ich habe mir neulich eine neue Adobe-ID zur Nutzung von Overdrive-Titeln auf dem PocketBook Reader gebastelt. Ich meine, ich konnte mich von dem Konto, das automatisch aufploppte, abmelden und dann eine neue ID erstellen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Dulcinea ()