Onleihe App Version 5.8.2 - Probleme gelöst?

  • Das Korrektur-Update der App wurde heute (15.03.2022) für Android veröffentlicht:


    Zitat

    ab sofort steht Ihnen das Korrektur-Update der Onleihe-App auf die Version 5.8.2.für Android im Google-Play-Store zur Verfügung.

    Mit diesem Update lassen sich die Filtereinstellungen, wie z.B. die Filterung nach Verfügbarkeit oder Medienart, wieder vollumfänglich nutzen.

    für iOS bereits am 09.03.2022:

    Zitat

    ab sofort steht Ihnen das Korrektur-Update der Onleihe-App auf die Version 5.8.2. für iOS im App-Store von Apple zur Verfügung.

    Das Update enthält Verbesserungen in folgenden Bereichen:

    • Im Reiter "Meine Medien" können über "Bearbeiten" mehrere Titel auch durch Scrollen angewählt werden, um Aktionen wie z.B. "Vorzeitig zurückgeben", "Vom Gerät löschen", "Auf den Merkzettel" oder "Laden" auszuwählen.
    • eAudios, die auf das Endgerät geladen wurden, werden wieder im Reiter "Auf dem Gerät" angezeigt.


    Die Filter funktionieren in der Android-Version nun wieder.


    Der Bug bei der Löschung der Lesezeichen (löschst du eines, löscht die App alle) besteht leider weiterhin.


    Fällt euch noch was auf? Bitte unter Angabe des Betriebssystems (Android oder iOS) hier sammeln.

  • Android 8.0:

    Filter funktionieren wieder.


    eAudio: Fehler bestehen weiterhin wie gehabt und oft beschrieben:

    - Lesezeichen lassen sich nicht einzeln löschen

    - der automatische Trackwechsel funktioniert nicht - nach einem automatischen Trackwechsel kann man keine Lesezeichen mehr setzen, die Bedienelemente funktionieren nicht, beim Starten nach einer Unterbrechung findet der Player die Position nicht...

    Lösung weiterhin: Gesamtspieldauer aktivieren.


    Dass die eAudio-Fehler nach wie vor in den aktuellen Meldungen der Onleihe-Hilfe nicht erwähnt werden, finde ich nach wie vor irritierend.

  • Ich habe gestern Abend das Android Update heruntergeladen und mir eben ein e-audio heruntergeladen. Wenn ich das anhören will kommt die Meldung Fehler im DRM stream und mehr geht dann nicht mehr. Auch ein Neustart des Gerätes hilft leider nicht.Ist das nun ein Problem des neuen Updates oder ein Problem bei meinem Samsung?

  • Ich habe jetzt wieder das Problem, dass Hörbücher, die ich aufs Gerät geladen habe verschwinden (ios). Neu installieren hat diesmal nicht geholfen.


    Ich benutze auch die libby app und mit dieser hatte ich noch keine Probleme und ich finde sie auch sehr benutzerfreundlich. Schade, dass die onleihe app nicht so schön ist, aber wenn sie doch wenigstens funktionieren würde.

  • Fällt euch noch was auf? Bitte unter Angabe des Betriebssystems (Android oder iOS) hier sammeln.

    Ich höre die Onleihe-Hörbücher auf Android motog(7) power mit Android Version 10


    Bei mir ist noch Version 5.8.1 installiert und nachdem Ihr berichtet, dass das Player-Problem nicht gelöst ist, sehe ich keine Veranlassung, auf 5.8.2 zu wechseln.


    Mir ist seit dem Player-Problem schon des öfteren passiert, dass ich am Morgen bemerkte, dass mein Hörbuch trotz setzen der Sleepfunktion weitergelaufen/zu Ende gelaufen war. Ich dachte zunächst, dass ich vergessen hatte, den Sleeptimer zu setzen. Aber jetzt habe ich gemerkt, dass das Löschen/Bearbeiten der Lesezeichen einen zuvor gesetzten Sleeptimer löscht, ja, sogar das Antippen von 'Lesezeichen verwalten' ohne weitere Aktion beendet den Sleeptimer. Das steht sogar ganz unten: Sleeptimer wurde beendet - das habe ich erst jetzt bemerkt.


    Ich machte das immer so: Sleeptimer setzen - altes Lesezeichen löschen - neues Lesezeichen setzen (um sicherheitshalber feststellen zu können, wo ich abends im Bett begonnen habe).

    Ich kann das Problem jetzt natürlich leicht umgehen indem ich zuerst das neue Lesezeichen setze und dann den Sleeptimer. Aber ich sehe nicht, warum allein die Berührung der Lesezeichenfunktion solche Auswirkungen auf den Sleeptimer haben sollte.


    Frage: kann jemand, der Version 5.8.2 installiert hat, die Sache mit dem Sleeptimer überprüfen/nachstellen?

    Einmal editiert, zuletzt von Gast77 ()

  • ...Aber ich sehe nicht, warum allein die Berührung der Lesezeichenfunktion solche Auswirkungen auf den Sleeptimer haben sollte.

    ... Frage: kann jemand, der Version 5.8.2 installiert hat, die Sache mit dem Sleeptimer überprüfen/nachstellen?

    Möglicherweise wird der Sleeptimer bei jeder Berührung eines Bedienelements deaktiviert... ich habe bei aktiviertem Timer nur auf die Stopp-Taste getippt - schon war der Timer deaktiviert.

    (Da ich nach Aktivieren des Sleeptimers normalerweise überhaupt nichts mehr antippe, hätte ich das nie bemerkt.)


    Das Updaten auf die Vers. 5.8.2 lohnt sich meiner Meinung nach trotzdem, weil mit dem Update die Filterfunktion wieder funktioniert.

  • Fällt euch noch was auf? Bitte unter Angabe des Betriebssystems (Android oder iOS) hier sammeln.

    Ich nutze sowohl iPhone als auch iPad,

    das iPad mit dem neuesten iOS-Update auf 15.4

    das IPhone mit der Version 15.3.1

    die onleihe App ist für beide Geräte auf dem neuesten Stand 5.8.2

    Außerdem nutze ich zwei onleihen.

    Mit Büchern habe ich keine Probleme, ebenso mit Magazinen.

    Heute habe einige eaudios versucht.

    Das sofortige Hören innerhalb der App klappt an beiden Geräten.

    Das Laden funktioniert leider selten.

    Der Ladevorgang startet und schmeißt mich vor Beendigung des Ladens aus der App.

    Es ist mir nur bei einem Titel (kurzes Sachhörbuch) auf dem iPad geglückt.

    Auf dem iPhone war laden und anschließend hören jedoch kein Problem.


    Irgendwelche Tipps, außer dem Abschalten des Geräts?

    Das abschalten hat nichts gebracht.

    Deinstallieren möchte ich vorerst nicht.

  • Ich hab jetzt 5.8.2 runtergeladen und bin sehr froh, dass jetzt die Filterfunktionen wieder funktionieren!!

    Aber es wird nach wie vor der Trackwechsel im Hörbuch nicht mehr angezeigt, d.h. wenn ich das Hlrbuch nicht am Stück durchhöre muss ich jedesmal in zig Tracks reinhören, bis ich meinen zuletztgehörten finde...

    WANN KOMMT DAS PASSENDE UPDATE ZU DIESEM PROBLEM??

    Ich bin maximal genervt und suche (bisher leider erfolglos) nach einer anderen app, die ich nutzen könnte

  • Kruschtelkiste : dafür gibt's eine einfache Lösung. Stell den Player auf Gesamtspieldauer. Damit funktioniert das Weiterhören an der richtigen Stelle bei mir mit der Android-App einwandfrei. Zur Sicherheit kannst du auch ein Lesezeichen setzen, wenn du pausierst.


    Eine andere App kannst du für die eAudios in der Onleihe nicht nutzen, da brauchst du gar nicht weiter zu suchen.

  • Der Tipp, die Gesamtspieldauer zu aktivieren, steht jetzt auch wieder in den aktuellen Meldungen der Onleihe-Hilfe:

    16.03.2022 | Korrektur-Update Onleihe-App 5.8.2 für Android

    ...

    Gesamtspieldauer: Die Aktivierung der Gesamtspieldauer in den Einstellungen des Players ist bis zum Update auf Version 5.9 weiterhin notwendig.

    Wir entschuldigen uns abermals für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

    Danke! :thumbup:

  • Ein Kunde hat genau das gleiche Problem. Gibts es dafür jetzt schon eine Lösung?

    "Der Mensch ist eine Pflaume."

  • Welches Gerät genau mit welchem Betriebssstem wird denn von dem Kunden genutzt?

    Was genau klappt beim Laden von eAudios in der Onleihe-App nicht?

    Falls es sich um ein IOS-Gerät handelt - wurden die (älteren) Tipps, die in der Onleihe-Hilfe zum Thema zu finden sind, bereits umgesetzt?

  • Der Kunde hat

    Welches Gerät genau mit welchem Betriebssstem wird denn von dem Kunden genutzt?

    Was genau klappt beim Laden von eAudios in der Onleihe-App nicht?

    Falls es sich um ein IOS-Gerät handelt - wurden die (älteren) Tipps, die in der Onleihe-Hilfe zum Thema zu finden sind, bereits umgesetzt?

    Der Kunde hat ein iPad, welches genau weiß ich leider nicht, mit akutellem Betriebssystem.

    Er hat das gefragte Medium vom Gerät entfernt und dann wieder runtergeladen. Das hat sehr lange gedauert, bis plötzlich die App abgestürtzt ist. Somit kommt auch die Fehlermeldung "Fehler beim Öffnen des Audio Streams", weil ja die Datei nicht vollständig gedownloadet wurde.

    Direkt anhören geht problemlos, aber er würde es gerne eben im Urlaub "offline" hören.


    PS. Danke für die schnelle Antwort! :)

    "Der Mensch ist eine Pflaume."