Unterforum Medienfehler

02.01.2019| Informationen zur Beta-Version der Onleihe-App
Eine ausführliche Beschreibung zur Installation der Beta-Version für iOS und Android finden Sie HIER.

02.01.2019| Hinweis zur Nutzung der eAudio in Onleihe-App und am PC.
Informationen dazu gibt es HIER.

  • Wenn ein eMedium nicht ausleihbar ist oder es nicht erwartungsgemäß genutzt werden kann, könnte ein Medienfehler vorliegen.


    Idealerweise ist der Titel über die Heimatbibliothek an die divibib zu melden. Dabei ist es sehr wichtig, vorher zu prüfen, ob aller verwendeten Geräte, Programme und Betriebssysteme (weitgehend) aktuell sind.


    Wenn der Fehler weiterhin auftritt, dann bitte den fraglicher Titel, besten mit Titel und ISBN an die Heimatbibliothek melden.
    U.U. muss ein fehlerhafte Titel beim Verlag erneut angefordert werden, dies kann durchaus bis zu einige Wochen dauern. Sofern der Titel korrigierbar ist, und dies durch die divibib möglich ist, kann es auch schneller gehen.


    Bitte gebt zudem eine kurze Beschreibung des Sachverhaltes an und falls vorhanden den Text der Fehlermeldung.


    Die Medienbearbeitung der divibib wird die Ursache erforschen und die getroffenen Maßnahmen der Bibliothek mitteilen, die es dann weitergibt.
    Sofern keine Fehler gefunden werden kann und es nicht am Titel liegt, wird über die Bibliothek über mögliche Lösungen informiert.



    editiert, divibib-Support, 22.02.2017

  • Ich habe von Rebecca Gable, Das Haupt der Welt ausgeliehen.
    Auf meinen Reader geladen. Wenn ich dann lesen will, ist bei Seite 4 Schluss und es erscheint: "Unbekannter Fehler"
    Habe dann nochmals alles wieder von vorne neu geladen, das Ergebnis ist dasselbe!
    Das muss ein Medienfehler sein! ?( 

  • Ich habe mal nachgeschaut wann das Medium angeschafft wurde. Die onleihe die du nutzt hat das Buch seit Nov. 2013.


    Ich weiß nicht ob Medienfehler ( Lieferfehler des Verlages) auch noch auftreten, wenn das Buch schon 5 Monate in der Onleihe ist?


    Weiß das jemand?

  • Theoretisch können Dateien auch kaputt gehen, nachdem sie eine Weile funktioniert haben. Genauer gesagt, die Hardware, auf der die Datei gespeichert ist. Wenn aber ein Hardwarefehler auftritt, merkt man das.


    Vermutlich gibt es aber sowieso nur eine einzige Datei, die je nach Anzahl der Lizenzen kopiert wird. Gibt es also mehr als ein Exemplar im Umlauf, ist ein Medienfehler auch dann unwahrscheinlich, wenn die Datei frisch geliefert wurde.


    trifti, tritt das Problem auch bei anderen Büchern ähnlicher Größe (in MB, nicht in Seiten) auf? Wenn ja, probiere es mal mit einem ähnlich großen Buch von Project Gutenberg, da diese Bücher kein DRM haben und man damit die Fehlerquellen minimiert. Passiert es wieder? Wenn ja, mach mal einen Reset auf Deinen Reader. Wenn das nicht hilft, wende Dich an den Support für Deinen Reader.

  • Steht vielleicht ein Firmware-update für deinen Reader bereit? Wenn ja, bitte durchführen. Ansonsten an den Reader-Hersteller wenden, wie Annanymous schon schreibt, wenn Problem immer noch auftritt.

  • Mordsfreunde von Nele Neuhaus ist angeblich über 400 Minuten lang. Bei mir wurden nur knapp 3 Stunden (also ca 180 Minuten) heruntergeladen, dann ist Schluß. Liegt das am medium oder liegt der Fehler woanders?