Keine Anmeldung möglich in Onleihe Hamburg

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

12.04.2024 - Wartungsarbeiten auf den Onleihen am 17.04.2024
Am 17.04.2024 werden bei einem technischen Partner Wartungsarbeiten durchgeführt, die den ganzen Tag andauern werden.
Unsere Systeme sind weiterhin nutzbar, es kann jedoch vereinzelt zu kurzen Lastspitzen kommen, die sich evtl. in der Nutzung der Onleihe bemerkbar machen.

  • Ich habe bei der Onleihe Hamburg ein Buch durch die Onleihe-App aufs Handy ausgeliehen. Ich wollte es danach auf mein Tolino 4HD downloaden aber die Anmeldung klappte es nicht. Ich habe auch versucht es auf mein PC downzuloaden und wieder klppte die Anmeldung nicht. Es kam die Mitteilung:

    "Der Anmeldevorgang war nicht erfolgreich. Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe!"

    Weiß jemand was darüber?

  • Ich kann mich zurzeit in der Hamburger Onleihe sowohl in der App als auch am PC ohne Schwierigkeiten anmelden, scheint also kein generelles Problem in Hamburg zu sein - zumindest jetzt nicht. Kann es sein dass deine Lesegebühr fällig ist?

  • Meine Lesegebühr wird abgebucht. Ich habe jetzt nochmals versucht und siehe da.... es klappt. Hurra.

    Ich weiss nicht, was es war. Wahrscheinlich eine vorübergehende Unpässlichkeit der Onleihe? 😁

  • Hamburg ist wohl eine der Bibliotheken, die nachts eine Wartungspause einlegen von einer oder mehr Stunden einlegen. Ich kenne das auch von der Stadtbibliothek Hannover.

    War dein erster Versuch vielleicht nachts so zwischen 1 Uhr und 4 Uhr? Dann war das Wartungsfenster der Hamburger IT wahrscheinich der Grund, dass du dich nicht einloggen konntest.


    Die Onleihe selbst läuft ja 7/24 rund um die Uhr. Wenn man erst mal durch die Anmeldung durch ist, können auch die Hamburger Nutzer die Onleihe nutzen. Nur das neue Anmelden geht halt während des Wartungsfensters nicht.


    Dumm finde ich nur, dass die Fehlermeldung bei der Hamburger Anmeldung überhaupt keinen Hinweis auf diese "geplante" Nichterreichbarkeit gibt, sondern den Nutzer vermuten lässt, der Fehler läge bei ihm.

    Da wäre es schön, wenn die Schnittstelle zur Onleihe den "wahren" Fehler angibt, zB. "Die Anmeldung ist z Zt. nicht möglich. Versuchen Sie es später nochmal."