Süddeutsche Zeitung im internen Reader springt immer wieder zu Titelblatt

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

  • Hallo,


    seit ein paar Tagen beobachte ich, dass beim Lesen der Süddeutschen Zeitung im internen Reader der App immer wieder zur Titelseite gesprungen wird. So komme ich zum Beispiel in der Ausgabe vom 18.05.2019 maximal bis zur ca. 5. Seite, danach wird zurückgesprungen. Damit ist ein Lesen natürlich kaum möglich.

    Vorher hatte ich dieses Verhalten nicht beobachtet und es funktionierte alles bestens. Das letzte Update der App war laut dem Play Störe am 23. April.


    Ich nutze die Version 5.3.1 unter Android 8.0.0.

  • Hast du einmal versucht, die Zeitung mit einer externen Reader App wie Bluefire, Aldike oder Pocketbook zu öffnen? Vielleicht klappt das ja besser und du kannst mehr als nur die ersten fünf Seiten lesen.

  • Hast du einmal versucht, die Zeitung mit einer externen Reader App wie Bluefire, Aldike oder Pocketbook zu öffnen? Vielleicht klappt das ja besser und du kannst mehr als nur die ersten fünf Seiten lesen.

    Dann allerdings per Browser runterladen, da die App aktuell noch an alles und jeden das neue DRM übergibt, das aber "Externe" noch nicht kennen.

  • Ich hatte bisher den tolino-Reader verwendet, der prinzipiell auch funktioniert. Dort dauert aber das Umblättern ziemlich lange, außerdem ist das Zoomen unkomfortabel und wenn man Aktionen zu schnell hintereinander ausführt, muss man die App neu starten.


    Ich habe mich schnell an den Komfort der onleihe-App gewöhnt und fände es super, wenn diese Fehler behoben werden.


    Allerdings werde ich noch andere Reader testen und die Zeitung über Browser herunterladen, danke für den Tipp.

  • Hier im Forum haben schon viele User sehr positiv vom Pocketbook-Reader berichtet (gerade im Zusammenhang mit Zeitungen und Zeitschriften). Probier den auf jeden Fall mal aus :)

  • Dasselbe passiert mir mit Büchern, die offenbar als pdf vorliegen - sehr nervig. Ich möchte eigentlich nicht *noch* eine App installieren.

    Gibt es diesbezüglich schon neue Infos?

  • newsreader587 : es ist leider nicht zu erkennen, wen du mit deiner Frage ansprechen möchtest. Falls du den Eröffner dieses Threads meinst, so ist aus dem Profil nicht zu erkennen, welche Onleihe genutzt wird. Hier schreiben Nutzer für andere Nutzer und damit Mitglieder in einer Vielzahl von Bibliotheken.

    Bereits in diesem Thread, im Beitrag #5 wurde dir der Hinweis von der Startseite deiner Onleihe Duisburg kopiert, welcher darüber informiert, dass die Onleihe Duisburg bis auf weiteres keine ePaper, also keine Zeitungen, zur Verfügung stellt. Du kannst aber natürlich über das Kontaktformular der Stadtbibliothek Duisburg dort einmal selbst nachfragen, wann dies ggf. wieder möglich sein wird.

  • newsreader587 : es ist leider nicht zu erkennen, wen du mit deiner Frage ansprechen möchtest. Falls du den Eröffner dieses Threads meinst, so ist aus dem Profil nicht zu erkennen, welche Onleihe genutzt wird. Hier schreiben Nutzer für andere Nutzer und damit Mitglieder in einer Vielzahl von Bibliotheken.

    Bereits in diesem Thread, im Beitrag #5 wurde dir der Hinweis von der Startseite deiner Onleihe Duisburg kopiert, welcher darüber informiert, dass die Onleihe Duisburg bis auf weiteres keine ePaper, also keine Zeitungen, zur Verfügung stellt. Du kannst aber natürlich über das Kontaktformular der Stadtbibliothek Duisburg dort einmal selbst nachfragen, wann dies ggf. wieder möglich sein wird.


    und auch im letzten Jahr ist deine Frage ausreichend beantwortet worden, newsreader587


    Diese Frage hätte auch eigentlich nicht gestellt werden müssen, da sie dir in dem von dir am 17. August 2018 eröffneten Thread Zeitungen Onleihe bereits von Ingo in Beitrag #2 beantwortet wurde. Schon damals stand derselbe Hinweis auf der Startseite deiner Onleihe wie heute.

  • Der PocketBook-Reader funktioniert perfekt, direkt per Aufruf aus der onleihe-App. Danke für den Tipp!

    Hallo QwertSmeik, muss man sich dafür eine Adobe ID zulegen? Wenn ich in der Onleihe-App anklicke "extern öffnen", wird ein Login zum Adobe DRM verlangt. Oder gibt es einen anderen Weg, eMagazine direkt aus der App heraus in PocketBook zu öffnen?

    Ein Download per Browser und Öffnen in PocketBook funktionierte auch nicht, jedenfalls nicht ohne Login.

  • Die externen Leseapps wie z.B. die Pocketbook Reader App nutzen, im Gegensatz zur Onleihe-App, noch das alte DRM von Adobe, daher ist eine Adobe ID notwendig. Näheres zum DRM findest du in der Onleihe-Hilfe hier oben auf der Seite...