Hörbücher und Normale Bücher nicht runterladbar

16.10.2018 | Nutzung von eAudio in der Onleihe-App und im Web-Browser
Neuigkeiten zu diesem Thema findet ihr HIER.

12.10.2018 | Das Ausrollen der beta-Version verschiebt sich.
Eine ausführlichen Kommentar gibt es HIER.

16.10.2018 | Aktuelle Schwierigkeiten bei der Nutzung von eBooks
Mehr Informationen sind HIER zu finden.

  • Leider weiss ich nicht was zu iOS downloads gesagt wurde. Nachdem mein iPad dauerhaft sich weigerte Hörbücher runter zu laden hat mir mein Mann ein Android Handy gekauft. Da ich eigentlich wenig telefoniere habe ich dafür aber nur eine Prepaid Karte. In den ersten Tagen bin ich begeistert gewesen. Alles lief hervorragend. Bis gestern. Ich versuchte Aquila runter zu laden. Fehlercode 617 oder 900. dann behauptete die App, dass ich keine Internetverbindung habe. Da ich eh krank im Bett lag habe ich dann Livestream gemacht (kost mich ja nichts) bis es abbrach und sich weigerte sich neu starten zu lassen.


    In der Nacht hat er einige male wenigstens angefangen down zu laden. Kurz vor Mitternacht habe ich das Ding nochmals gestartet und es ist scheinbar komplett geladen. Freu. Es scheint bei mir daran gelegen zu haben, dass da zuviel Verkehr gewesen ist.


    Könnte man diese Riesendateien nicht wieder splitten und eine sozusagen „Sabbatschaltung“ machen damit man wenig benutzte Zeiten zum Download nutzen kann? Das was ich bisher runtergeladen hatte ist wesentlich kleiner gewesen als die ungekürzte Version gestern.

  • Gestern gab es zwischenzeitlich eine Störung bei der App, vermutlich hingen deine Probleme auch damit zusammen.


    Könnte man diese Riesendateien nicht wieder splitten und eine sozusagen „Sabbatschaltung“ machen damit man wenig benutzte Zeiten zum Download nutzen kann? Das was ich bisher runtergeladen hatte ist wesentlich kleiner gewesen als die ungekürzte Version gestern.

    Viele kleine Dateien machen oft mehr Ärger als weniger Dateien, die dafür größer sind. Wie meinst du das mit "wenig genutzte Zeiten" für den Download? Im Normalfall will man seine Datei ja sofort erhalten und nicht warten bis bei der Onleihe weniger Traffic ist - außer mitten in der Nacht wird vermutlich nie wenig sein...


    Die Dateigröße hängt unter anderem mit der Länge des Hörbuchs zusammen. In der Detailansicht wird einem immer angezeigt, welche Dauer und Größe das jeweilige Hörbuch hat.

  • Gestern gab es zwischenzeitlich eine Störung bei der App, vermutlich hingen deine Probleme auch damit zusammen.


    Viele kleine Dateien machen oft mehr Ärger als weniger Dateien, die dafür größer sind. Wie meinst du das mit "wenig genutzte Zeiten" für den Download? Im Normalfall will man seine Datei ja sofort erhalten und nicht warten bis bei der Onleihe weniger Traffic ist - außer mitten in der Nacht wird vermutlich nie wenig sein...


    Die Dateigröße hängt unter anderem mit der Länge des Hörbuchs zusammen. In der Detailansicht wird einem immer angezeigt, welche Dauer und Größe das jeweilige Hörbuch hat.

    Genau das meine ich aber. Nicht immer muss man alles gleich und sofort haben. Mir würde es reichen, wenn ich angeben könnte, dass meine Datei zwischen 0 Uhr und 7 Uhr runtergeladen wird. Damit würde ich, so man das vorher einstellen könnte, Leuten die es eiliger haben keine Rechnerzeit nehmen.

  • Mir würde es reichen, wenn ich angeben könnte, dass meine Datei zwischen 0 Uhr und 7 Uhr runtergeladen wird. Damit würde ich, so man das vorher einstellen könnte, Leuten die es eiliger haben keine Rechnerzeit nehmen.

    Ich würde mal vermuten, dass du da eher eine Ausnahme bist, es gibt jedoch einen Themenbereich für Verbesserungsvorschläge, da kannst du das ja mal nochmals einbringen. Vielleicht finden sich da noch mehr Mitstreiter.


    Generell sollten die Server allerdings so ausgestattet sein, dass auch zu Spitzenzeiten jeder problemlos an sein Hörbuch kommt.

  • Das passiert mir regelmässig mit den eAudios in kleinen Teilen. Aquila hab ich auch schon angetestet, Download unmöglich, und streamen nach dem so und sovielten Versuch des Neustartens mit den oben genannten Fehlermeldungen entnervt aufgegeben.

    Divibib hat vor einigen Tagen ein Statement zu diesen Problemen gegeben. Man hat sie zur Kenntnis genommen und wird an einer Lösung arbeiten. Allerdings ist der Zeitrahmen der Lösung wegen der Komplexität der Fragestellungen völlig unklar.

    Ich gehe jetzt so vor, dass ich das Hörbuch für max. 7 Tage ausleihe. Dann wähle ich „Anhören“. In diesem Modus ist die Struktur des Hörbuches zu sehen. Besteht es aus Minitracks, versuche ich gar keinen Download mehr, sondern vergesse es einfach. Es bleibt auf dem Merkzettel für bessere Zeiten. X/

  • Ha, da hatte ich mich zu früh gefreut. Gestern konnte ich mein runtergeladenes Hörbuch hören, heute lässt es sich nicht mehr abspielen und auch nicht neu runterladen. Meine Bibo hat es nur als Buch, werde ich also wieder mehr lesen. Ich habe jetzt auch ein Hörbuch was ungekürzt ist vom Vormerker gelöscht. So hat das ja nun gar keinen Wert.

  • Ja, andere Hörbücher haben funktioniert.

    Ich habe das gleiche Problem gewisse Hörbücher wie z.B. Anne Jacobs: Töchter der Tuchvilla, 821 Min, lassen sich nicht herunterladen, weder auf dem iPad noch noch auf einem Android phone.

    Das Streaming funktioniert jedoch. In der Regel kommt keine Fehlermeldung, es passiert einfach gar nichts. Platz hat es genügend.

  • Anne Jacobs: Töchter der Tuchvilla, 821 Min, lassen sich nicht herunterladen, weder auf dem iPad noch noch auf einem Android phone.

    Ich habe das Hörbuch auch Ende Dezember zugeteilt bekommen. Ich konnte es herunterladen und offline hören, allerdings brauchte ich zum Laden 3 oder 4 Anläufe (mit löschen des angelegten, aber nicht vollständig geladenen Ordners)

    Also bei Android nicht gleich aufgeben, sondern mehrmals versuchen

  • Wulf Dorn: Die Kinder, Kristina Ohlsson: Schwesterherz lassen sich beide nicht laden trotz mehrfacher Versuche, App löschen, Neustart.

    Die App stürzt nach unterschiedlichen Zeiten (2-25 Min) ab und zeigt meist die DRM-Fehlermeldung, Lizenzfehler kommt auch vor und ganz neu bei Achim Zons: Die Hunde:

  • Wulf Dorn: Die Kinder, Kristina Ohlsson: Schwesterherz lassen sich beide nicht laden trotz mehrfacher Versuche, App löschen, Neustart.

    Die App stürzt nach unterschiedlichen Zeiten (2-25 Min) ab und zeigt meist die DRM-Fehlermeldung, Lizenzfehler kommt auch vor und ganz neu bei Achim Zons: Die Hunde:

    Das sieht ganz danach aus, aus bestünden die gen . Hörbücher aus sehr vielen kleinen Tracks (unter 10 min. Länge, sicher mehrere Dutzend). Man kann das sehen, wenn man nicht ladet, sondern Anhören wählt. Das Hörbuch wird wahrscheinlich starten, bricht aber dann irgendwann bald ab, weil die vielen DRMs nicht so schnell nachgeladen werden können.

    Die Angelegenheit ist Divibib bekannt, und wird vielleicht behoben werden können od.auch nicht.

    Wenn die Minitracks die Fehlerursache sind, kannst Du das Hörbuch nur über den PC ausleihen und dort hören, nicht über die App. Das hat bei mir geklappt.

  • Danke für deine Antwort, leider hab ich einen iMac, da klappt das Hören nicht. Tatsächlich haben die Bücher viele Tracks, „Schwesterherz“ weit über hundert! Probleme gemacht haben diese Hörbücher schon lange, nach dem vierten oder fünften Mal hatte es aber immer- und immer ohne Abstürze - geklappt, seit einer Woche ca. allerdings geht das nicht mehr...

    selbst streamen klappt nicht gut :(

  • Danke für deine Antwort, leider hab ich einen iMac, da klappt das Hören nicht. Tatsächlich haben die Bücher viele Tracks, „Schwesterherz“ weit über hundert! Probleme gemacht haben diese Hörbücher schon lange, nach dem vierten oder fünften Mal hatte es aber immer- und immer ohne Abstürze - geklappt, seit einer Woche ca. allerdings geht das nicht mehr...

    selbst streamen klappt nicht gut :(

    Streamen mit der App klappte (sehr anstrengend) bei mir nur mit Hörbuch-Tracks, die länger als 5 min sind.

    Das Download-Problem mit den stark zerstückelten Hörbüchern soll iOS spezifisch sein, aber ich habe hier auch schon Klagen darüber von Android-Nutzern gelesen.

    Ich hoffe nur, dass entweder die Verlage ihre Hörbücher in praktikablen Dateigrößen der Onleihe zur Verfügung stellen (eher unwahrscheinlich) oder Divibib eine Lösung für die App findet. Bis dahin verschiebe ich die „Unhörbaren“ auf den Merkzettel. X/

  • Dein Ohr in Divibids Ohr (ich denke auch, die Verlage hören eher nicht zu).

    Was mich nach wie vor nervt, ist, dass es ja mal funktioniert hat und zwar sehr gut, jetzt aber nicht mehr.

    Da will es nicht in meinen Kopf, dass es an Verlagen und/oder IOS liegen soll, keinesfalls aber an der App und evtl. fehlenden Anpassungen?

  • Da will es nicht in meinen Kopf, dass es an Verlagen und/oder IOS liegen soll, keinesfalls aber an der App und evtl. fehlenden Anpassungen?

    Es gab in der fraglichen Zeit keine Änderung bei der App und keine bei den Hörbüchern. Aber es gab eine Änderung bei iOS.

  • Ja... ich weiß!

    Ich hab an anderer Stelle schon mal angemerkt, dass die Divibib eben nicht/spät mit entsprechender Anpassung reagiert.

    Und ja... Onleihe ist für Benutzer sehr günstig, ich kann ja andere Plattformen nutzen... die Divibib hat nunmal ein Monopol und ist konkurrenzlos, ich bin auch froh über den Dienst - trotzdem bin ich auch minimal ärgerlich...

    Dass sich IOS an die Onleihe anpasst, ist nun mal wenig wahrscheinlich, so sehr wir Cupertino an die Wand nageln mögen.

    Für uns als User bleibt doch nur die Divibib zu bitten, entsprechende Änderungen vorzunehmen, oder?

  • Hallo,


    ich benutze auf meinem Sony Experia Android 8 (seit ca 10 Tagen) und kann zwar Hörbücher streamen, aber Bücher nicht extern laden. Alles neu installiert, adobe autorisiert. nix. Ich benutze gern die text to speech funktion, wenn ich unterwegs bin und lade deshalb extern.

    der Bluefire reader funktioniert.


    Viele GRüße,