Neueinstieg und dann gleich mehrere Fehler (Tolino Shine2HD)

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Hallo zusammen,


    ich habe einen Tolino Shine 2HD mit der Software 13.2.1 und habe die Adope ID erfolgreich hinterlegt.

    Anschließend bin ich direkt auf allerhand verschiedener Fehlermeldungen gestoßen.

    Ich habe natürlich das Forum durchforstet werde aber nicht schlau aus den ganzen "möglichen Antworten".


    Ich habe folgende Wege versucht um Bücher aus der Onleihe zu "laden".

    PC -> Onleihe (ErftOnleihe/Bibliothek Euskirchen am Kulturhof)-> Buch ausgesucht und ausgeliehen -> Runtergeladen mit ADE(weiß nicht mal was das ist, gab aber ja keine andere Option)

    ->Tolino angeschlossen-> acsm Datei verschoben auf den Tolino (Ordner Books und versuchsweise Ordner Downloads)-> Tolino vom PC entfernt -> Aus dem Tolino Downloadordner erscheinen die acsm Dateien-> und dann kommen folgende Fehler:

    "Dokument nicht gefunden: Die Datei konnte nicht aufgefunden werden. Womöglich wurde sie im Dateisystem verschoben oder entfernt."

    "Hinweis: Das geliehene Buch kann nicht geöffnet werden, da die zugehörigen Leihinformationen auf dem Gerät fehlen. Bitte laden Sie Bücher aus der Leihbibliothek immer direkt auf Ihren eReader mit dem Sie lesen möchten."


    Ok denk ich, geh ich mit dem Tolino in die Onleihe. Klappt ja so einigeermaßen.

    Gehe dann auf das ausgeliehene Buch-> Lesen -> folgende fehler:

    "Hinweis: Beim Laden Ihrer Datei ist ein Fehler aufgetreten. Die Datei ist vermutlich beschädigt und kann nicht geöffnet werden."

    Die weitere Fehlermeldung sagte mir was von "Stellen sie die korrekte Uhrzeit ein" und sowas.


    Nach nun fast 5 Stunden des lesens, suchens, aufregens bin ich soweit das "Ding" in die Tonne zu kloppen.

    Der Tolino sollte für die Kids sein, aber ich hab mit das tatsächlich einfacher vorgestellt ein Buch darauf zu bekommen.

  • PC -> Onleihe (ErftOnleihe/Bibliothek Euskirchen am Kulturhof)-> Buch ausgesucht und ausgeliehen -> Runtergeladen mit ADE(weiß nicht mal was das ist, gab aber ja keine andere Option)

    ->Tolino angeschlossen-> acsm Datei verschoben auf den Tolino (Ordner Books und versuchsweise Ordner Downloads)-> Tolino vom PC entfernt -> Aus dem Tolino Downloadordner erscheinen die acsm Dateien-> und dann kommen folgende Fehler:

    "Dokument nicht gefunden: Die Datei konnte nicht aufgefunden werden. Womöglich wurde sie im Dateisystem verschoben oder entfernt."

    "Hinweis: Das geliehene Buch kann nicht geöffnet werden, da die zugehörigen Leihinformationen auf dem Gerät fehlen. Bitte laden Sie Bücher aus der Leihbibliothek immer direkt auf Ihren eReader mit dem Sie lesen möchten."

    Guck erst mal, ob in den Tolino-Einstellungen die richtige Uhrzeit eingetragen ist.

    Dann:

    Weg vom PC auf den Tolino (ohne Zwischenspeichern auf dem PC):


    1. WLAN am Tolino aktivieren

    2. Tolino per USB mit dem PC verbinden

    3. Onleihe im PC-Browser aufrufen

    4. Rechtsklick auf die drei Punkte / auf den Button "mit ADE herunterladen"

    5. Im Kontextmenü "Ziel speichern unter" wählen, es öffnet sich der Dateimanager (z.B. Explorer)

    6. Dort den Tolino aussuchen und die Datei auf dem Tolino im Verzeichnis "Books" speichern.

    7. Reader am PC auswerfen/sicher entfernen


    Nach dem Auswerfen werden die Bücher automatisch eingelesen (aber nur, wenn das Wlan am Tolino aktiviert ist)


    Wichtig: Keine "alte" acsm-Datei vom PC nehmen, sondern immer eine "frische" Datei aus dem Onleihe-Konto downloaden. Die acsm-Dateien lassen sich nur einen begrenzten Zeitraum lang öffnen (1/2 Stunde).


    Ansonsten: beim Direktdownload (über den Browser des Tolinos) kann es bei bestimmten Titeln zu Fehlermeldungen kommen.

    Der oben geschilderte Weg funktioniert dann aber trotzdem.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von spitzefeder ()


  • Super. Vielen Dank. So hat es zumindest bei einem Buch geklappt.

    Bei dem zweiten kam die Fehlermeldung, das die Adobe ID nicht mit dem auf dem Tolino hinterlegtem Übereinstimmt. Ich habe allerdings nicht anders gemacht.

  • Sind denn dein PC und dein Tolino mit der gleichen Adobe ID autorisiert? Wenn du über den PC ausleihst wird ja noch das alte DRM von Adobe genutzt, daher müssen sowohl Rechner als auch Reader autorisiert sein.

    Wenn du direkt über den Reader ausleihst, nuttz du das neue DRM CARE, welches die Onleihe anbietet und welches von Tolino Readern mit einer Softwareversion ab 12.2 genuttz werden kann.

  • ...und wenn du nicht weißt, was ADE ( Adobe Digital Editions ist, dann lies dir doch einmal den Eintrag in der Onleihe-Hilfe (die du hier oben auf der Seite findest) zum Thema "Übertragung von Büchern mit Adobe Digital Editions" durch.

    In der Onleihe-Hilfe findest du auch eine detaillierte Anleitung für die direkte Ausleihe mit dem Tolino, falls du sie noch nicht gelesen hast schau doch einmal hier.

  • Bei dem zweiten kam die Fehlermeldung, das die Adobe ID nicht mit dem auf dem Tolino hinterlegtem Übereinstimmt. Ich habe allerdings nicht anders gemacht.

    Wenn die Fehlermeldung kommt, ohne dass ADE im Spiel war, kann es sein, dass beim ersten Öffnungsversuch auf dem Tolino (s. deinen ersten Beitrag) etwas mit der Zuordnung der Adobe-ID schiefgegangen ist. In diesem Fall hilft auch kein erneuter Download weiter, da das Buch für den Rest der Ausleihzeit nicht mehr mit deiner Adobe-ID verknüpft werden könnte.

    Wenn es so ist, könntest du das Buch auf dem PC im Browser öffnen (Button "Jetzt Lesen"), dort vorzeitig zurückgeben, dann neu ausleihen.

    Das neu ausgeliehene Buch dann wieder auf dem in Beitrag #2 beschriebenen Weg auf den Tolino transferieren. Dann kann der Titel beim Öffnen mit deiner Adobe-ID verknüpft werden.


    Vielleicht ist die Fehlerursache auch eine andere... du kannst versuchen, den betreffenden Titel vom Tolino zu löschen (am besten dann noch per USB-Verbindung auf dem Tolino nach alten acsm-Dateien suchen und sie löschen...) und dann noch einmal neu herunterzuladen; vielleicht klappt es...