Adobe Digital Editions 4.5

02.01.2019| Informationen zur Beta-Version der Onleihe-App
Eine ausführliche Beschreibung zur Installation der Beta-Version für iOS und Android finden Sie HIER.

02.01.2019| Hinweis zur Nutzung der eAudio in Onleihe-App und am PC.
Informationen dazu gibt es HIER.

  • Hallo liebe User,


    ich bin ziemlich neu hier, habe erst einmal bisher ein Buch über die Onleihe geladen, was einwandfrei funktioniert hat. Ich habe ADE auf meinem MacBook unter MacOS Sierra installiert.

    Heute wollte ich einen neuen Titel downloaden, nach dem Download ging aber die "Ladeanzeige" nicht weg und alles stand, ich musste das Programm "hart" beenden. Ich habe also meine alte Version von ADE deinstalliert und die aktuell verfügbare Version installiert. Das hat reibungslos funktioniert. Beim erneuten download meines Titels, war das Problem aber das gleiche. Jetzt habe ich alles einfach offen gelassen und bekomme auf einmal die Meldung "Adobe Digital Editions wurde unerwartet beendet".

    Mac runtergefahren, neu gestartet, wieder probiert: Problem bleibt.


    Hat jemand schon ähnliches erlebt und weiß, wie ich das beheben kann? Liegt es an MacOS oder an ADE oder vielleicht am ausgeliehenen Titel???


    Vielen Dank und viele Grüße, beeboo_01


  • Oh, sehr herzlichen Dank für diese schnelle Hilfe. Falls noch jemand darauf stößt: bei mir hat der "Workaround" funktioniert: das .epub über den Finder unter "Dokumente" öffnen. Erstaunlich, dass das nun geht und sich ADE von dort aus fehlerfrei öffnet .... ebenso erstaunlich, wie wenig Interesse seitens Apple besteht, solche Probleme zu lösen ....


    Nochmal Danke!

  • Tja, der Tipp von Kakaokau funktioniert bei mir leider nicht. Das Buch erscheint als ePub unter "Dokumente". Will ich es öffnen, kommt die Meldung, die Datei sei beschädigt.


    Das Gleiche passiert bei einem zweiten eBook. Muss ich mir jetzt ein anderes Betriebssystem aufspielen? Habe OS 10.10.


    Bin für jeden Hinweis dankbar.