Beiträge von AnBa

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

12.04.2024 - Wartungsarbeiten auf den Onleihen am 17.04.2024
Am 17.04.2024 werden bei einem technischen Partner Wartungsarbeiten durchgeführt, die den ganzen Tag andauern werden.
Unsere Systeme sind weiterhin nutzbar, es kann jedoch vereinzelt zu kurzen Lastspitzen kommen, die sich evtl. in der Nutzung der Onleihe bemerkbar machen.

    Wenn man z.B. ein Buch vom Merkzettel löscht, dauert es jetzt ewig, bis es weiter geht, weil jedes Mal anscheinend der komplette Merkzettel neu geladen wird usw.

    Dazu kommt noch, dass man diesen elend langen Ladevorgang meist mehrfach machen muss, weil die vorherigen Einstellungen zu "Sortierung nach" und "Titel pro Seite" nach dem Löschen in der Regel verstellt sind.

    Wobei es nicht nur Zeitschriften sind.

    Es betrifft auch normale eBooks, die gestern neu eingespielt wurden.

    Zum Beispiel bei den Bücherhallen Hamburg: Bloody Marry Me 2

    Der Titel erscheint in der Übersicht des Browsers oder der App als ausleihbar, im Detailfenster des Browsers oder in der App aber als ausgeliehen.

    Ja, da wird dran gearbeitet.

    Das habe ich anders interpretiert.

    Oder wie muss man das verstehen:

    Die ausstehenden ca. 70 fehlerhaften eAudios werden weiterhin sukzessive korrigiert.

    Danach gehen wir das Thema Download der eAudios aus. Einen Termin gibt es dazu nicht.

    Es ist also geplant, daran zu arbeiten. Aber nicht bevor alle defekten eAudios repariert sind.

    Und die Liste der defekten Titel ist mittlerweile wieder länger geworden (letzter Stand 28.5.: 93 Titel).

    Scheint unabhängig vom Konto zu sein, denn die Fehlermeldung kommt schon beim Aufbau der Anmeldeseite. D.h. man kommt erst gar nicht dazu, Nutzerkennung und Password eingeben zu können.

    Hast du einmal direkt in deinem Onleihe Konto, ganz am Ende, unter den bereits ausgeliehenen Titel, nachgeschaut? Dort sollte jetzt der Download des vorgemerkten Titels möglich sein, in deiner Vormerkliste steht er nach Zuteilung nicht mehr, soweit ich mich erinnere.

    Wobei: Im neuen Web Layout stehen die Vormerkungen nicht mehr unter den ausgeliehenen Titeln, sondern in einem eigenen Tab "VORMERKUNGEN".

    Sollte Winnetou aber wohl auch nicht helfen, denn sie schreibt ja, "alle Listen sind leer".

    Heute vormittag hatte die Onleihe VÖBB Berlin auch das neue Web-Layout aktiviert.;(

    Aber offenbar gibt es doch einen Weg zurück: Seit heute Mittag ist das alte Web Layout wieder aktiv.:)

    Mit der Nutzung von ADE erteile ich Adobe u.a. die Erlaubnis, meine personenbezogenen Daten in andere Länder zu übertragen, siehe hier in den Datenschutzrichtlinien von Adobe.

    Und mit CARE kommt man dieabezüglich zwar von Adobe weg, begibt sich dafür aber in die Arme des Kraken Google Analytics. Was übrigens auch ohne einen einzigen eBook-Download standardmäßig in der App aktiv ist, um Standort, IP-Adresse und Klick-Verhalten aller Onleihe-Nutzer zu analysieren. (ist zwar abschaltbar, aber wer macht das schon?)

    Und offenbar ist Google Analytics im Moment auch (noch?) irgendwie erforderlich, um CARE nutzen zu können.

    Nicht jeder möchte, dass die Titel, die er sich gemerkt hatte verschwinden nach der Ausleihe. Vielleicht ist es ja auch drauf, weil man es nochmals lesen möchte etc...

    Nicht jeder, aber wohl die meisten.

    Um die wenigen Nutzer zu befriedigen, die den Titel nach dem Ausleihen in der Merkliste behalten wollen, könnte man ja beim Ausleihen eine Option vorsehen: "[ ] nach dem Ausleihen auf dem Merkzettel behalten".

    Wäre ebenso hilfreich, wenn man für einen Titel im Merkzettel ein Vormerkung setzten will: "[ ] nach dem Vormerkrn auf dem Merkzettel behalten".

    Aber das ist momentan eigentlich nur ein Komfort-Wunsch, verglichen mit dem unmöglichen neuen Web-Layout.

    Normalerweise bekommst du die ausgewählte Anzahl Tage (z.B: 21) plus den Rest des heutigen Tages.

    Bei einigen Büchern (HarperCollins?) zählt die Leifrist (z.B. 21 Tage) minutengenau, also nicht bis 23:59 Uhr zum Ende des Tages.

    Also bei Ausleihe so eines Titels am 1.5. um 10:20 Uhr endet die Leihfrist am 22.5. bereits um 10:19 Uhr.

    Passt doch, bis jetzt wurde es mit jeder Verbesserung schlimmer. Oder klappt es etwa mit der neuen App oder dem download von Audio‘s

    Der Download von eAudios wird ja laut dvibib-support Aussage (unter der Liste) erst angegangen, wenn die noch verbliebenen defekten Hörbücher repariert sind. Ich befürchte, dass es immer wieder defekte Hörbücher geben wird. Das bedeutet dann wohl, dass der Download von eAudios noch sehr lange auf sich warten lässt.:/

    Für z.B. eAudios habe ich diese Bereiche noch nicht finden können.

    Da hilft zumindest für die "Neuzugänge" die Sortierung nach "im Bestand seit".

    Aber für "Bestleiher" und "Zuletzt zurückgegebene Titel" sehe ich auch keine Möglixhkeit. Schade.

    Und wo bitte sind die "Bestleiher" und "Zuletzt zurückgegebene Titel"? An Kundenbedarf vorbei gelayoutet.......

    Klick mal oben links auf "Sie sind hier: Startseite"

    Da auf der Startseite gibt es tatsächlich noch die Bereiche "Neuzugänge", "Bestleiher" und "Zuletzt zurückgegebene Titel".

    Aber da muss man erst mal drauf kommen.

    In der Liste der ausgeliehenen Titel gibt es zum Ausleihvorgang nur noch die "Restleihdauer". Die früher daneben stehenden Angaben "Gültig von" und "Gültig bis" sind anscheinend komplett verschwunden.

    Ich würde aber manchmal schon gerne wissen, wann ich einen Titel ausgeliehen hatte, allein schon zum Abgleich mit meiner privat geführten Ausleih-Liste, die natürlich nach Ausleihdatum orghanisiert ist.

    Das alte Layout hatte ja sogar den "Luxus", nach Ausleihdatum sortieren zu können. Das neue Layout glänzt beim Sortieren leider komplett durch Fehlanzeige.

    Kaum zu glauben: Der bekannte Merkzettel-Bug hat es auch ins neue Layout geschafft!

    Genau 60 Minuten nach dem Login ist der Merkzettel nicht mehr verwendbar. Der Merkzettel-Tab hat nicht meht die Anzahl der Einträge (22/100) im Titel, sondern (NULL/100), und statt der Liste steht da nur: "Es sind leider keine Titel vorhanden!".

    Nach Ausloggen und wieder Einloggen ist die Merkzettel-Liste wieder gefüllt.