Beiträge von Zeruyana

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

    Es gibt aber die Möglichkeit, im Browser per Erweiterung den User Agent zu ändern (User Agent Switcher) und damit ein anderes Betriebssystem und/oder einen anderen Browser zu simulieren, in dem der Player läuft und das Hörbuch gehört werden kann.


    Wenn ich z.B. am PC hören möchte (bei mir, Ubuntu, funktioniert der Onleihe-Player nicht, obwohl es eigentlich so sein sollte), gebe ich meinen Browser als z.B. Firefox/Windows aus und schwupps läuft der Player :) Gibt es meines Wissens auch für Mac-Browser...

    Okay, danke, dann mach ich mich mal schlau. Nur zum Einschlafen muss ich mir was anderes überlegen! I

    Troxi : bitte lies doch einmal die Informationen oben in der Infobox auf dieser Seite. dort wird sicher darüber informiert, wenn die Nutzung der Onleihe-App wieder möglich ist.

    Bis dahin kannst du die Onleihe über den Browser deines mobilen Gerätes oder den PC nutzen.

    Wenn man Hörbücher hören möchte und keinen PC, sondern einen Mac hat oder ein anderes Apple-Gerät, nützt der Browser auch nichts, da Safari noch immer nicht unterstützt wird... Diese User sind beim Hören auf die App angewiesen und entsprechend ungehalten. Und ja - alle haben bestimmt noch analoge Medien im Regal oder andere digitale Angebote - es bleibt aber ärgerlich, wenn auch nicht lebensbedrohend.

    Onleihe-App

    In der Onleihe-App erscheint derzeit die Meldung "Keine Verbindung möglich" sowie Fehlermeldungen beim Streamen/Abspielen von eAudios.

    Wir melden uns, sobald wir Neuigkeiten dazu haben: Siehe rote Info-Box, oben im :userforum.

    Ich komme gar nicht in die App! Die „Neuigkeiten“ lassen auf sich warten...

    seeeeehr ärgerlich!

    Ganz so kann ich das nicht bestätigen... VOR dem Umzug konnte ich keine Bücher mit vielen Tracks laden. NACH dem Umzug geht es sehr wohl, wenn auch nicht ganz konsistent. Ein Update gab es nicht.
    Vielleicht hilft es, dass es eine positive Veränderung ist? ;) Wär ja auch blöd, wenn nicht... :/
    Dass App und Browser sich unterschiedlich verhalten, ist auch Fakt, hab ja nicht nur ich beobachtet.
    Ist für mich aber auch egal, wenn eins von beiden geht; ich bin nur gewohnt, die Onleihe mobil zu nutzen, hab aber auch einen Rechner, also: alles gut! :P

    Nice weekend everybody! :)

    Das war jetzt so kurz, dass es etwas kryptisch ist...

    Mir wurden auch ein Vormerken zugeteilt, via App lässt sich das Buch aber nicht ausleihen, über den Browser geht es.

    Ein weiteres Hörbuch ist laut Vormerken seit gestern verfügbar, lässt sich aber ebenfalls nicht ausleihen, eine Mail gab es nicht. Ich hab den Vormerker nun im Browser gelöscht, danach war das Hörbuch verfügbar und ließ sich ausleihen.

    Laden lassen sich Hörbücher via App auch nicht mehr - irgendwo zwischen 1 und 60% stoppt der Download einfach, keine Fehlermeldung, kein Absturz, kein Einfrieren.

    Fazit: App und Browser verhalten sich sehr unterschiedlich, da ist noch längst nicht alles rund.

    Bei mir im Münsterload sind noch alle da (Zuteilungsdaten vom 12.1., 14.1., 17.1., 21.1., 6.2.)


    Wann hattest du die Bücher denn vorgemerkt, die verschwunden sind? Am 13. ?

    Auch Muensterload - die Vormerker hab ich schon im Dezember gesetzt.

    Edit: Auf dem Merkzettel sind noch Titel, die zwar den Status „Ausleihen“ haben, aber die Meldung „ein anderer User war schneller“ (das Uups ist weg?!) erscheint wieder.

    Ich habe keinerlei Mail erhalten, drei Vormerker sind einfach verschwunden, ich konnte zwei der Titel am Donnerstag vom Merzettel ausleihen. Alles via App.

    Hallo

    bei mir hat das update anscheinend reibungslos geklappt - zumindest sehe ich keine Veränderungen.


    Allerdings wurde der Punkt, dass Hörbücher nach dem laden nicht unter "auf dem Gerät" erscheinen (die Option "vom Gerät löschen" gibt es dann schon)...

    Der Umzug hat bei mir zumindest dazu geführt, dass ich auf dem iPhone im Moment Hörbücher laden kann. Es gab ja schon oft Theorien/Hypothesen, dass Serverprobleme Grund für Downloadschwirigkeiten waren. Vllt ist auch der Bug gefunden worden. However - es läuft! :)

    Jetzt kann ich vorgemerkte Bücher zwar wieder ohne „Uups“ ausleihen, beim Versuch Hörbücher zu laden oder auch nur zu streamen friert die App ein!
    Gestern konnte ich auch Hörbücher mit vielen Tracks laden! Manno!
    Liegt auch das noch an Hintergrundprozessen?

    Im übrigen ist die Onleihe-App nutzbar.

    Ich habe heute morgen um 7 Uhr neue Titel ausgeliehen.

    ich habe schon zwei Hörbücher GELADEN! Mit GAAANZ vielen Tracks! Heureka! Ein Hörbuch (Fehler 900) lässt sich jetzt zwar nicht mehr hören - das war eh langweilig! ;)

    Da habe ich vielleicht bisher nur Glück gehabt...was mein Chinahandy mit Android 5.1 in Ausnahmefällen nicht lädt hat mein Fire Tablet bisher geschafft - auch bei vielen Tracks;)...

    Lucky you. Ich habe da seit 3 Jahren leider nur Pech gehabt mit meinen iOS-Äpfeln - egal bei welcher Version...

    Bereits am 05.12.19 wurde über den Umzug der Onleihe zu einem neuen technischen Partner informiert, vielleicht hast du das überlesen? Hier steht Näheres dazu.

    Da der Umzug von eAudio und eVideo problemlos erfolgte habe ich persönlich, im Gegensatz zu dir, keine Befürchtungen...

    Nähere Informationen sind ja für die nächste Woche angekündigt, einfach ein wenig Geduld haben.

    Vor dem 14.01.20 mit Lesestoff und Hörbüchern eindecken, dann wird das schon nicht so schlimm sein;).

    Dafür müsste man Hörbücher z.B. laden können, das geht ja leider immer noch nicht (bei vielen Tracks)...

    Ich fürchte, es gibt keine Lösung für das Problem. Die letzten beiden Updates haben keine Verbesserung des lange bekannten Problems gebracht, auch wenn die Beschreibung im AppStore dir anderes verspricht. Nicht umsonst wird die App von über 2000 Menschen nur mit zwei Sternen bewertet.