Beiträge von Luppola

20.02.2019| Hinweis zur Nutzung der eAudio in Onleihe-App und am PC.
Informationen dazu gibt es HIER.
Eine Liste der fehlerhaften Titel befindet sich HIER.
Nachfolgend die Liste mit bereits korrigierten eAudios.

22.02.2019| Ausleihfehler bei eBooks
Informationen dazu gibt es HIER.

06.03.2019| Ausblick neue Onleihe-App und neues Lese-DRM
Eine kurze Information gibt es hier HIER.

21.03.2019| Wartungen auf den Onleihen
Heute, Donnerstag, den 21.03. und Freitag, den 22.03.2019 laufen jeweils zwischen 09:00 und 18:00 Uhr Wartungsarbeiten, die uns gestern kurzfristig gemeldet wurden.
In diesem Zeitraum kommt es immer wieder zu kurzfristigen Unterbrechungen.
Dies betrifft alle Dienste der Onleihe; also Web- und eReader-Onleihe, Onleihe-App, eCircle, sowie Tigerbooks.

    Allerdings verstehe ich nicht so recht, warum die Divibib nicht einfach aus vielen einzelnen Tracks einen oder ein paar große Tracks macht, wenn es doch immer wieder Probleme damit gibt/gab. Das sollte mit einer Software doch automatisch möglich sein, auch wenn es natürlich Rechnerkapazitäten beansprucht.

    Vielleicht, weil die Divibib die Audios nur so weitergeben kann/darf, wie sie von den Verlagen zur Verfügung gestellt werden? Ich gehe mal davon aus, dass die Divibib das Material, das sie von den Verlagen bekommt, nicht einfach nach Belieben verändern darf.

    Ich habe seit heute einen Mitgliedsausweis der Stadtbücherei Geestland, die online-Anmeldung dort klappt reibungslos. Bei NBib wird allerdings mein Login nicht erkannt:

    "Der Anmeldevorgang war nicht erfolgreich. Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe!"

    Am Besten in der Bibliothek nochmals melden. Je nachdem wie der Datenaustausch erfolgt kann die Onleihe erst zeitverzögert genutzt werden. Oder es wurde vergessen irgendwo einen Haken zu setzen, dass die Onleihe genutzt werden kann. Das kann nur vor Ort (oder per Telefon) geklärt werden.

    Mir wurde damals bei der Anmeldung gesagt, dass es bis zu drei Arbeitstage dauern kann, bis ich für die Onleihe "freigeschaltet" bin. Am nächsten Tag konnte ich aber schon die Onleihe nutzen. Da der Vorgang mit der Anmeldung in der Bücherei ja noch nicht abgeschlossen ist, würde ich es einfach immer wieder versuchen und wenn es wirklich nicht funktioniert, Anfang der Woche nochmal in der Bibliothek nachfragen. Aber bitte auch bedenken, dass dazwischen ein Wochenende liegt, an dem wahrscheinlich nichts passiert.

    Pro: natürlich der Browser. Er ist sehr viel schneller und die Eingabe klappt problemlos. Tippt sich fast wie auf dem Smartphone.

    Die Beleuchtung finde ich besser als beim alten.

    Das Cover, das ich mir gekauft habe, versetzt den Shine 3 automatisch in den Ruhezustand, sobald ich es schließe.


    Contra: Die Position des Ein-/Ausschalters. Mir lag die Position oben besser, als die jetzige unten.

    Was mir wirklich fehlt (und das ist für mich das einzige Manko), ist der Home-Button. Das Wischen von unten nach oben klappt nicht immer zuverlässig. Da muss ich oft einige Male wischen, bis eine Reaktion kommt und ich z.B. aus dem Buch zurück zur Übersicht komme.


    Auf Anhieb fällt mir jetzt gar nicht mehr ein. Aber wenn du Fragen hast, etwas bestimmtes wissen möchtest, darfst du gerne nachfragen.

    Mich interessiert besonders der (neue) Tolino Shine 3. Wenn da mit der Browser-Anzeige alles ok wäre, würde mich das in meiner Kaufentscheidung positiv beeinflussen. Ich warte mal ab

    Ich habe vom Ur-Shine zum Shine 3 gewechselt. Vieles ist besser geworden, sehr weniges hat mir beim alten Shine besser gefallen und ein paar Dinge sind einfach nur Gewöhnungssache. Wenn ich rein vom Browser, dem Stöbern in der Onleihe und runterladen der Ebooks ausgehe, möchte ich den Shine 3 nicht mehr missen. Das hat sich sehr verbessert.

    divibib , da bist du gefragt - bei mir ist das Feld "Benutzername ändern" definitiv vorhanden. Gibts da Unterschiede?

    Bei mir ist das Feld auch nicht vorhanden. Liegt es vielleicht daran, dass du Moderator bist und von daher mehr Möglichkeiten hast?

    Auch habe ich nicht gewusst, das für jeden Download eines Buches aus der ONLEIHE Kosten für die Bibliothek entsteht.


    Dies wurde nirgendwo kommuniziert. Ich bin davon ausgegangen das die Bibliotheken für die E-Books in der ONLEIHE einen einmaligen Pauschalbetrag an den Verlag entrichten und das es somit egal ist wie viel oder wie oft man ein E-Book aus der ONLIHE runterlädt. Jetzt bin ich schlauer.

    Es gibt verschiedene Arten von Lizenzen. Eine Art ist z.B., dass ein Buch eine Lizenz für maximal 50 Ausleihen hat. Wenn nun viele Onleihe-Nutzer sich wahllos Bücher ausleihen, kurz reinschauen, und wieder zurückgeben, sind die 50 Ausleihen sehr schnell verbraucht und nur sehr wenige Nutzer hätten das Buch auch wirklich gelesen. Somit wäre das Geld für diese Lizenz mehr oder weniger unnütz ausgegeben worden.

    Ich hatte weder auf meinem alten Ur-Shine noch auf dem neuen Shine 3 Probleme. Beim neuen Shine 3 klappt das sogar wunderbar. Das geht ruck zuck, auch die Eingabe aller Daten klappt problemlos, das war beim alten Shine noch ein ziemliches Gepfriemel.

    Nach dem Kauf habe ich ihn allerdings auch erst einmal auf die neueste Firmware upgedatet (heißt das so?).

    Hab es gerade bei meinem Shine 3 ausprobiert. Wenn ich das Licht ausschalte, bleibt es auch aus. Egal, ob ich das Gerät aus dem Stand-by-Modus aufwecke oder ob ich es ganz ausschalte und später wieder einschalte. Die Einstellung "Licht aus" bleibt erhalten.

    Wenn ich z.b.in die Onleihe Duisburg gehe mit Passwort und Karten Nr. Sagt er mir Passwort und Zugangsnr. Sind nicht identisch. Obwohl ich am pc keine Probleme habe und mit einem anderen tolino auch nicht.

    Hast du bei deiner Benutzernummer vorangehenden Nullen? Versuch es mal mit und mal ohne die Nullen.

    So, das Christkindl war brav und ich bin nun stolze Besitzerin eines Tolino Shine 3. Er hat schon einige Vorteile gegenüber dem alten Shine. Beleuchtung kann viel differenzierter eingestellt werden, falls benötigt. Und damit in die Onleihe zu gehen und Bücher auszuleihen ist fast so komfortabel wie am PC. Das Display reagiert sensationell gut auf die Eingaben.


    Nur drei Mankos habe ich bisher festgestellt. Die neue Position des Ein-/Ausschaltknopfes unten am Gerät liegt mir überhaupt nicht. Da fand ich die Positionierung oben um Welten besser. Die Ladebuchse ist nun auch permanent offen, bei alten Shine war eine "Klappe" drüber. Und der Akku des neuen hält auch kaum länger als der mittlerweile nicht mehr wirklich gute Akku vom alten. Ich musste bereits nach ca. einer Woche bereits wieder aufladen, da hat der alte wesentlich länger gehalten (zumindest als er noch neuer war).

    Danke pmarielle , er steht mittlerweile auf meinem Wunschzettel an das Christkindl. Mein alter Shine reagiert immer schlechter und hängt schon wieder am Ladekabel. Mein fast täglicher Einkaufsweg führt mich an einem Buchladen vorbei und ich äugle immer wieder mal rein.

    Ich habe den neuen Tolino Shine 3 bestellt, ...

    Hallo pmarielle,

    mein alter Ur-Shine macht es nicht mehr lange und ich liebäugle auch mit dem Shine 3. Vielleicht magst du ja zu gegebener Zeit eine kurze Rückmeldung geben, ob du zufrieden bist. Das würde mich sehr freuen. Solange es mein alter Shine noch tut, behalte ich ihn. Ich fürchte nur, dass seine Tage gezählt sind.

    Das neue DRM wird ja erst einmal eine Zeit lang parallel zum alten System laufen, so dass du dir also nicht deshalb unbedingt einen neuen Reader holen musst.


    Das neue DRM ist ja nicht der einzige Grund. Wenn die Akkuleistung weiterhin so nachlässt, kann ich bald nur noch lesen, während er am Ladekabel hängt. Solange es noch einigermaßen funktioniert, behalte ich meinen alten auch noch. Aber das kann von heute auf morgen gehen, dass er den Geist aufgibt. Er bekommt immer mehr Macken. Manchmal lässt er sich nicht ausschalten, reagiert oft nicht, usw.

    Ich habe einen Tolino Shine der ersten Generation, gekauft im August 2013. Wenn das neue DRM kommt, wird er wegen fehlender Updates nicht mehr kompatibel sein. Außerdem wird die Akkuleistung immer schlechter, so dass ich mittlerweile sehr häufig aufladen muss. Nun möchte ich mir einen neuen Reader zulegen. Momentan liebäugle ich mit dem neuen Shine 3.


    Nun meine Frage: gibt es etwas, das ich beachten muss? Ich werde den alten Tolino deautorisieren und den neuen bei Adobe anmelden. Was passiert aber mit meinen Büchern? Ich habe zwar relativ wenig gekaufte Bücher auf meinem Tolino, aber auf die möchte ich nicht verzichten. Muss ich sonst noch etwas beachten, damit der Wechsel problemlos klappt?

    Wir wohnen so abgelegen am Ortsrand, bis zu uns raus verirren sich die Kids nicht. Da ist wohl der Weg zu weit, da die Häuser schon relativ weit auseinander stehen. Halloween-Deko gibt es bei uns nicht, das boykottiere ich. Ich dekoriere aber generell nicht dauernd um.