Beiträge von chaosqueen

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

    Danke, aber Hörbücher nutze ich eh nicht.

    Mich würde eher interessieren, ob es wie z. B. beim Tolino möglich ist, dass beim Anschalten gleich die Seite des Buches geöffnet wird, welche ich zuletzt gelesen habe. Bisher muss ich immer erst die Onleihe App öffnen, dann das Buch (wie auf dem Smartphone).

    Hallo, hat jemand Erfahrung mit dem Likebook Ares zum Thema Onleihe? Da es leider nicht mal ein deutsches Handbuch gibt, habe ich zu diesem ansonsten sehr guten ereader einige Fragen.

    Danke schön im voraus :thumbup:

    Das mit den Kapiteln kann ich bestätigen - fast jedes Kapitel (egal welches Buch) gibt am Anfang eine weiße Seite. Dann einmal vorblättern und einmal zurück, um den Anfang des Kapitels lesen zu können. Auch dass ab und an nur die aktuelle Seitenzahl angezeigt wird, aber nicht die Gesamtzahl.

    Wobei ich schon froh bin, überhaupt Bücher ausleihen zu können seit dem Update. Scheint ja absolut überhaupt nicht selbstverständlich zu sein, nach dem was man hier liest 8|

    Gilt auch für meinen Epos, Onleihe Chemnitz. Auch der Tipp mit dem Seiten-Refreshing hat leider nix genutzt.

    Traurig finde ich den Tipp, die Bücher über PC mittels ADE runter zu laden... ich dachte, das neue Care DRM wurde eingeführt, um genau dies vermeiden zu können? :cursing:

    Hallo,

    ich hab seit dem Update auf dem Tolino Epos Probleme beim Umblättern.

    Zuerst erscheint eine gefühlte Ewigkeit lang eine weiße Seite, dann baut sich die neue auf.

    Ich habe es bei verschiedenen Büchern versucht, es betrifft die aus der Onleihe, keine gekauften.

    Woran könnte es liegen?

    Hallo,

    mir ist aufgefallen, dass ganz oft bei Serien bzw. mehrbändigen Büchern oft nur ein oder zwei Bände vorhanden sind, obwohl im Handel die folgenden schon seit langer Zeit erhältlich sind. Kann man es nicht so einrichten, dass man die Serien bzw. Bände vollständig in den Bestand aufnimmt, bevor man die nächste Serie anfängt?

    Da liest man ein Buch, welches dann mit einem Cliffhanger endet und den nächsten Band gibt es nicht, das ist mehr als ärgerlich.

    Ein Beispiel von vielen: Blake Kendare "Der schwarze Thron".

    Hallo,

    ich würde mir wünschen, beim Filtern in der Kategorie Krimi & Thriller zum Beispiel zwischen amerikanischen, skandinavischen, deutschen usw. wählen zu können. Ich mag z. B. keine deutschen Krimis, die könnte ich dann von vornherein ausschließen beim Stöbern.

    "Ich hätte da mal gerne eine Frage:" ;-)


    Sind die, die mit dem Mehrfachzwangsanmeldungserneuerungsproblem kämpfen, eigentlich ständig im selben WLAN zugange oder nutzen sie wechselnde Hotspots, Accesspoints, Mobilfunkzellen etc. oder gleichzeitige (nicht beendete) Sitzungen auf weiteren Geräten?

    Es ist immer dasselbe WLAN und dasselbe Endgerät (Tablet), welches sich auch immer am selben Ort befindet. Und jedes mal Neuanmeldung.

    Hallo Bianca,


    ich habe mich auch in einer größeren Stadt angemeldet, weil das Angebot da wesentlich besser ist.

    Nachdem ich telefonisch nachgefragt hatte, konnte ich mich da online registrieren lassen, musste lediglich eine Kopie des Personalausweises schicken.

    Vielleicht geht das auch in Frankfurt, einfach mal fragen :-)


    Gruß Conny

    Hier nun noch mal zur Info: ich habe bereits alle hier genannten Tipps probiert, BEVOR ich hier im Forum geschrieben habe. Nochmal: ich kann per INTERNEM Reader KEINERLEI ebooks aufs Handy laden. Mit externem Reader (z. B. Aldiko) geht es, möchte ich aber nicht. Das Problem besteht also weiterhin.

    Das Problem besteht immer noch. Genau wie von Lieser beschrieben, wenn ich auf Laden tippe, etscheint der Kreis und friert ein. Fehlermeldung kommt keine. Hab die App de- und wieder neu installiert. Speicherplatz ist mehr als genug vorhanden. Es betrifft alle Bücher, die ich ausgeliehen habe. Bin ratlos.

    Kann auf meinem Samsung Note 8 keine ebooks mehr laden. Wenn ich auf "laden" tippe, passiert nix, nicht mal ne Fehlermeldung. Öffnen über extern geht. Ich möchte aber den internen Reader nutzen.

    Ein ebook konnte ich heute downloaden, ein anderes nicht. Wechselnde Fehlermeldungen. Allerdings kann ich das, welches ich auf den PC mittels ADE downloaden konnte, auf dem ebook-Reader nicht öffnen :cursing:. Das mag nun VIELLEICHT an ADE liegen und nicht an der Onleihe, trotzdem ist es in der heutigen Zeit kaum noch nachvollziehbar, dass ständig - heißt täglich - irgendwelche technischen Probleme auftreten, wenn man ein digitales Medium herunterladen will!

    Kann es sein, dass man sich hier auf gewissen Monopol-Stellungen ausruht?

    Es macht keinen Spaß mehr!

    Bin nun seit einigen Jahren dabei und täglich neue Fehlermeldungen! Ständig was anderes, das nicht funktioniert!

    Wann bekommt die Onleihe das endlich mal in den Griff?