Beiträge von tosch350

    Sollte der Umzug nicht die Performance verbessern oder bezog sich das auf etwas anderes als die Downloadgeschwindigkeit?


    Bei mir läuft der Download eines Hörbuchs gerade mit maximal 5 Mbit/s und dauert ziemlich lange.


    Wenn ich einen Podcast aus anderer Quelle herunterlade, komme ich auf immerhin ca. 20 Mbit/s. Mehr gibt meine Internetleitung auch nicht her.


    Das ist leider immer so, oder noch langsamer. Echt ärgerlich.


    Edit: Nach 29 Minuten war der Download fertig. Auf dem Gerät habe ich jetzt 300 Tracks mit 579 MB, während bei den Infos in der App 1,4 GB angezeigt werden.

    Ich finde übrigens, dass auch Hörbücher den gedruckten Büchern gleichgestellt werden sollten, nicht nur eBooks. Die sind für ältere Menschen und Sehbehinderte wichtig!

    Ja, die Hörbücher sind bei der ganzen Diskussion etwas untergegangen.

    Ein Bibliotheksmitarbeiter sagte mir mal, dass er sein Budget dafür kaum ausgeben kann, weil das Angebot für eAudios recht gering ist, wenn man keine überteuerten Lizenzen kaufen möchte.

    Außerdem würde ich mir, wie bei Podcastapps üblich, ein "+30 Sekunden" und ein "-30 Sekunden"-Knopf wünschen - gerade bei den Büchern, die noch in nur zwei Kapitel getrennt sind, wäre das Premium, um eine Stelle wieder zu finden - oder um einfach zurück zu springen, wenn man die Ohrhörer unterwegs mal rausnehmen musste.

    Aber diese Buttons gibt es doch. Bei dir nicht? Oder meinst du etwas anderes als die Buttons zum 30 Sek. vor- bzw. zurückspulen?

    "Premium" wäre, wenn man die Zeit, wie bei Podcast Apps, einstellen könnte. Also mit einem Antippen z.B. gleich 1 oder 5 Minuten zu springen.

    Vielleicht könnte die Divibib eine ältere Version der App auf ihren Servern zum Download bereitstellen.


    Es muss ja nicht im offiziellen Play Store sein, wenn das nicht möglich ist.


    Ich persönlich bin froh, dass ich rechtzeitig von dem Problem gelesen habe und kein Update gemacht habe, so dass ich eine ältere Version noch für eMagazines auf dem Tolino Tab 8 nutzen kann.

    Meiner Erfahrung nach haben eAudios besonders viele Einzeltracks, wenn die angegebene Dateigröße bei deutlich mehr als 1 MB pro Minute liegt.


    In diesen Fällen ist die angegebene Dateigröße dann auch um einiges größer, als die tatsächliche Speicherbelegung auf dem Handy.


    Vielleicht war das aber auch nur Zufall und lässt sich nicht verallgemeinern.

    Das hilft zwar hier nicht weiter, aber bei dem Gerät gab es schon vor langer Zeit das gleiche Problem mit der Amazon Video App, die seit einem Update nicht mehr richtig funktioniert. Damals hieß es in einem Forum auch, dass es am Prozessor liegt.

    Leider funktionierte die App danach nie wieder.

    Ich finde es ja schon etwas komisch, dass es gar keine Ankündigung für 5.5.2 gab.


    Da wurde monatelang an 5.5.0 gearbeitet, ohne dass die Fehler verschwanden und nur ein paar Tage später taucht plötzlich ohne Hinweis 5.5.2 auf, das die Fehler, zumindest den ersten Meldungen nach, zu beheben scheint. Schon etwas ominös.


    Aber mich betrifft es eh nicht, da es für Android nichts neueres als 5.5.0 gibt.

    Auf was soll es denn geändert werden? Die Kategorie ergibt ja wenig Sinn, wenn dort der gesamte Bestand angezeigt werden würde.

    Ich persönlich finde 100 Titel zum Stöbern völlig ausreichend. Für mehr kann man ja auf anderem Wege suchen.

    Dann ergibt die Webseite für dich wohl wenig Sinn, denn dort wird der gesamte Bestand unter “zuletzt zurückgegeben“ angezeigt.

    Ich sehe einfach keinen Grund für diese künstliche Begrenzung und würde gerne mehr als 100 Titel durchsehen.

    Da könnte man auch die Anzahl der Bestleiher stark begrenzen, denn z.B. die Spiegel-Bestsellerliste besteht auch nicht aus tausenden von Titeln.


    Aber ok, das hat ja nichts mit dem neuen Update zu tun.

    Funktioniert die App nun auch auf alten Android-Versionen nicht mehr?

    Auf meinem tolino tab 8 mit Android 4.4.4 stürzt sie nach dem update sofort ab.

    Auf meinem Samsung Galaxy S4 mini mit Android 4.4.2 funktioniert sie auch nach dem Update.


    eAudios mit vielen Einzeltracks lassen sich aber nach wie vor nicht herunterladen. Streamen geht.


    eAudios mit wenigen Tracks lassen sich auch herunterladen.


    Zufälligerweise habe ich auch noch ein Tolino Tab 8, aber nach deiner Erfahrung mache ich da mal lieber kein Update.

    Bei mir hat es einige Fehlversuche gebraucht, bis ich irgendwann auf den “2. Klick“ gekommen bin. Dachte schon, der Filter würde gar nicht funktionieren.


    Sehr intuitiv ist das nicht.