Beiträge von Inndenker

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

    Hallo Lubalin,


    nein - eine Raketenwissenschaft ist das nicht. Aber die Betreiberfirma ist nun mal nicht in der Lage die Software vernünftig zu gestalten. Das hat früher nicht geklappt, das klappt momentan nicht und wird auch in Zukunft wahrscheinlich nicht klappen.

    Vergiß doch die ganzen komplizierten Zugänge über E-Reader, Smartphone und was weiß ich noch was. Gehe über den Browser am PC auf die Büchereiseiten, leihe dir dich Bücher aus, befreie Sie mit Hilfe von Alf vom DRM und übertrage Sie dann in aller Ruhe auf einen Kindle (der funktioniert wenigstens).

    Ach. Und wer sagt dir, dass das nicht passiert?

    Wenn es passieren würde hätten wir doch das Problem gar nicht. Meisje hat ja schon die beiden Fallgruppen aufgezeigt und richtigerweise darauf hingewiesen dass es in der Regel daran liegt, dass die Datei vom Lieferant schon mit Fehlern geliefert wird. Wenn diese Dateien vom Lieferanten (Verlag) ausgetauscht worden wären wären doch jetzt alle glücklich und zufrieden. Also entweder wurde nicht reklamiert oder der Lieferant kam der Ersatzforderung nicht nach oder der Ersatz wird nicht eingespielt weil er z.B. nix taugt.

    Hallo Divibib-Support,


    das ein USER-Forum keine endlose Diskussionsrunde sein soll ist schon o.k. Aber was erwarte ich denn als Endkunde von einer Software - das sie funktioniert. Und da gibt es speziell in den letzten Wochen doch deutlich Luft nach oben.

    Ich weiß nicht ob man das verallgemeinern kann aber ich hatte gerade folgendes erlebt.


    Buch heruntergeladen (epub, keine Zeitschrift) und im ADE transformieren lassen und es kam der Fehler E_ADEPT_NO_TOKEN. Auffällig war, dass die ACSM-Datei kleiner war als sonst üblich (nur 287 Bytes anstelle der 2 KB sonst). Zwei andere Bücher die ich auch gerade heruntergeladen hatte funktionierten einwandfrei. Ich habe mir die ACSM-Datei noch einmal heruntergeladen (den Download einfach wiederholt) und jetzt war die Datei 2 KB groß und es funktionierte.


    Es ist natürlich möglich dass in dieser halben Stunde zwischen dem ersten und dem zweiten Herunterladen irgendein Heinzelmännchen das Medium repariert hat - ich kann es mir aber nur schwer feststellen. Wenn ihr den obigen Fehler habt, vielleicht probiert ihr den Download öfter mal bis eine größere ACSM-Datei heruntergeladen wird.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das was mit dem Ausland zu tun hat. Ich war vor 2 Wochen in Spanien und habe dort problemlos ausleihen können (über Browser). Es funktionierte sowohl beim Hotel-WLAN unterwegs als auch bei der Ferienwohnung am Zielort. Ich kann allerdings nur was zur Kombination PC/Windows 7/ADE 2.1. sagen.

    Nach 24 Uhr und vor 2 Uhr habe ich nicht nur am Wochenende die von Bridgeelke angesprochenen Probleme. Ich habe auch einige Bib`s und da hängt es auch nicht nur an einem Verbund sondern immer an allen gleichzeitig. Wenn man dann ins Bett geht und morgens wieder reingehen will klappt es dann. Irgendjemand mag keine Nachteulen.

    Hallo,


    mir ist schon klar dass ein Büchereimitarbeiter keinen priviligierten User hat - das habe ich auch nie vermutet. Der für die Onleihe zuständige Mitarbeiter hat aber zwei entscheidende Informationsvorteile - er weiß, welche Bücher er gekauft hat und er weiß wann die Divibib diese Bücher einstellt (letzteres vermute ich). Wenn ich z.B. weiß, dass Buch A gekauft wurde und der Einstelljob am Mittwoch um 23 Uhr läuft, kann man sich um 23.05 auf die Lauer legen und einer der ersten die ausleiht/reserviert.


    Ich gönne diesen Infovorsprung ja jedem der ihn hat, ich wollte ihn nur aufzeigen.

    Dieses Gefühl dass es Vorabreservierungen gibt habe ich auch manchmal - ich kann es aber nicht belegen, es ist wirklich nur ein Gefühl.


    Der Spiegel eignet sich als Beweis in diesem Fall allerdings überhaupt nicht. Ich habe mich auch mal schlau gemacht, wann der Spiegel erscheint. Bei der gedruckten Ausgabe ist es Samstag und die digitale Ausgabe sogar schon Freitag 18.00 Uhr. Da sind sonntag morgen solche Vormerkungen nichts Besonderes.


    Mich würde mal interessieren wie das mit den Zeitschriften überhaupt geht. Läuft das vollautomatisch ab oder ist da ein fleißiger Mensch der am Wochenende die Zeitschriften und teilweise auch die Bücher (das allerdings seltener) einstellt?


    Noch ein schönes Wochenende

    Hallo gimiju,


    ich nutze auch den Firefox und bekomme öfter die Fehlermeldung, dass die Seite abgelaufen ist. Wenn man dann nochmals auf zurück geht, kann man sich darüber hinwegsetzen. Deshalb habe ich mir angewöhnt, beim Speichern auf Merkzettel, ausleihen und vormerken mit einem neuen Tab zu arbeiten.

    Hallo Groot,


    ich gehe dem Problem aus dem Weg in dem ich beim Merkliste oder Vormerken setze immer mit der rechten Maustaste einen neuen Reiter aufmache. Die Rückwärtsfunktion in der Onleihe funktioniert nicht so komfortabel.

    Hallo Pusteblume,

    das hängt von deiner Bücherei ab. Freigeschaltet bist du normalerweise wenn du deine Jahresgebühren bezahlt hast. Ich bin aber auch bei einer Bücherei, da musste ich separat freigeschaltet werden. Und auch die Eingabe des Geburtsdatums ist in den Verbänden unterschiedlich (manchmal mit Punkten, manchmal ohne Punkte). Das steht aber auf der jeweiligen Anmeldemaske.