Beiträge von nika

28.01.2020, 08:00 Uhr | Onleihe-App
Die Onleihe-App ist seit gestern Abend 18:00 Uhr wieder nutzbar.
Wir beobachten die Systeme natürlich weiterhin.
Nähere Infos => HIER

    Für mein S8 trotzdem ein Träumchen ;).

    Nachtrag: dafür muss das Audio bei mir wirklich kurz und klein sein.

    Hörbuch in 2 min wäre ein Träumchen. Ich kann mich zwar noch an solche Downloadzeiten erinnern, aber auf meinem S8 sind inzwischen eher 20min der Standard. Die Hörbuchquickies schaffen es schonmal in 2-3min, aber keinesfalls immer. Für brutalst kleinteilige Audios sind es inzwischen auch bei mir gern mal Stunden. Ich habe den Verdacht, dass es auch einen Zusammenhang zur Tageszeit und zur genutzen onleihe geben könnte. Eine zeitlang schien rlp spürbar flotter zu sein als hessen.


    Nachtrag: gestern Abend ist ein bereits länger dauernder Download nach 699 von ca. 850MB einfach abgebrochen. Die bereits geladenen Daten musste ich danach mauell löschen. Kein Drama, aber das hatte ich so vorher noch nicht. U.U. läuft noch nicht alles wieder stabil.

    Die Meldung, dass die onleihe nicht reagiert, kenne ich auch. Mal klicke ich auf Warten, mal ignoriete ich sie. Die Audios landen trotzdem auf dem Gerät. Der abgebrochene Download klappte im 2. Anlauf ohne nennenswerte Probleme.

    Sorry ich habe nicht verstanden. Kann ich mit der Onleihe App von meinem Smartphone ein Buch auf mein Tolino ausleihen? Wenn ich die Option " extern öffnen" wähle? Oder ist die Rede von Tablet?

    Leider nein.


    Mit der TolinoApp lassen sich ebooks idR auch auf Smartphones oder Tablets lesen. (Übertragen in die Tolinocloud hilft allerdings auch nicht um ein onleiheebook auf dem tolino lesen zu können.)


    Der Technikusweg für Tolinogeräte könnte durchaus genutzt werden um eine *,acsm Datei z.B. von einem Tablet auf einen Tolino zu übertragen. Da gilt es aber, einiges zu beachten. Ich empfehle abzuwarten bzw. vorübergehend auf Readerapps auszuweichen. Die Probleme werden nicht ewig bestehen.

    Im Idealfall ist der Download in eine externe Readerapp noch viel leichter. Man wählt im mobilen Browser Download. Dann öffnet sich ein Fenster, in dem man wählen kann, mit welcher installierten ReaderApp der Download abgeschlossen werden soll und das wars.


    Dieses Zusammenspiel klappt nicht immer mit allen prinzipiell kompatiblen Readerapps. Bei mir funktioniert es für Aldiko aktuell nur auf Umwegen. Die Kombination Firefox Pocketbook- oder Tolinoapp funktioniert.

    Kakaokau ;

    Das wusste ich auch noch nicht. Die AldikoApp bietet die vorzeitige Rückgabe ebenfalls an. Funktioniert sie auch da nicht? Ich mag es gerade nur ungern ausprobieren ;) und nutze dafür normalerweise die onleiheApp..

    Ich möchte sogar noch weiter gehen. Ich habe Verständnis dafür, wenn heute Abend keiner mehr daran arbeitet. Ich habe auch Verständnis dafür, dass morgen womöglich nur wenig oder gar nicht daran gearbeitet wird. Dann sollte aber genau das kommuniziert werden. Dann wüsste nämlich jeder, dass vor morgen oder Montag sowieso nichts mehr passieren wird. Wann die Probleme endgültig gelöst sein werden und ob es dann nicht direkt an anderer Stelle knallen wird, kann ohnehin niemand vorhersagen.

    Hmm abstürzen soll die App bei deinen Versuchen natürlich nicht, aber wenn du die eBooks nur in die PocketbookApp lädst, können sie später auch nur über diese vorzeitig zurückgegeben werden .

    Mir persönlich isr es egal. Trotzdem wäre es sehr gut, wenn die Infobox heute nochmal aktualisiert würde. Zumindest in der Form:


    - heute können wir nichts mehr erreichen, aber wir machen mirgen weiter


    oder eben:

    - wir können leider erst Montag weiter machen.


    Nicht zu wissen, ob und wenn bis wann sich heute oder morgen noch etwas tun könnte, finde ich am Lästigsten.

    Leider geht Browserversion bei uns auch nicht (war mich sogar bei meiner Bibliothek vor Ort beraten lassen)...

    Dann bleibst dir leider nur die Möglichkeit, es immer mal wieder per Browser und App zu versuchen. Ich konnte gestern ein kurzes Zeitfenster, in dem die App funktionierte, nutzen um sämtliche noch nicht abgeholten Vormerker zu leihen. Wenn du einen eReader hast, könntest du es auch darüber versuchen.

    Es könnte natürlich sein, dass bereits in einer Stunde alles wieder läuft, könnte aber auch noch dauern ... ?(

    Zu ortsfremd zu sein, ist einer der "nachvollziehbaren Gründe" ;)

    Für die Existenzberechtigung und Höhe etwaiger Zuschüsse geht es aber auch um Nutzerzahlen und jährliche Ausleihen. Es wird auch Bibliotheken geben, die sich freuen. Keine Ahnung, was überwiegt.

    Wenn du mit deinem Personalausweis vor Ort erscheinst, werden die meisten Bibliotheken die Anmeldung zulassen. Es gibt aber nachvollziehbare Gründe dafür, dass nicht jede Bib die Anmeldung gestatten wird.

    Nachtrag: vorher telefonisch erfagen oder Nutzungsbedingungen lesen oder einfach ausprobieren.

    bei mir klappte es per App auch ohne den cache vorher zu löschen. Wahrscheinlich musste ich sie auch nicht beenden. Da bin ich mir allerdings nicht ganz sicher.


    (Ich hatte in der App vorher ebenfalls Fehler 608)


    Das Einloggen bei der Webonleihe Rlp funktionierte gerade eben auch. Es hat allerdings sehr lang gedauert.

    Jetzt geht auch in Hamburg nichts mehr .... Auch nicht mit der Onleihe-App.

    auffällig finde ich den Logoutbutton oben links. Der funktioniert auch. In Hessen und Rlp bekomme ich den auch.

    Allerdings konnte ich eben per App dann doch meine noch nicht abgeholten Vormerker ausleihen.

    Bin der einzige Vormerker, sollte seit 14. fällig sein und bisher nichts 🧐.

    Und warum hast du dir den nicht längst per Browser ausgeliehen? Es wurde oft genug beschrieben, wie das funktioniert und bei deinem technischen Background sollte dir das ein Leichtes sein. Und selbst wenn es wider Erwarten schiefgehen sollte. So what? Dann setzt du ihn eben neu.