Beiträge von Zeruyana

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

    Mannoman, ihr nehmt auch alles auseinander!


    Guck mal mit dem Browser. Alles außer Streaming-Hörbüchern müßtest Du sehen. Wenn nicht, Cache und Cookies löschen und mit Strg-F5 neu laden. Wenn's dann immer noch nicht geht, melde es Deiner Onleihe.[/quote]


    Meine Onleihe redet schon nicht mehr mit mir - nein, die sind wirklich nett, verweisen aber immer nur auf Divibib. Mehr können sie wohl auch nicht tun...


    ich hab kein altes Gerät mehr und bin prinzipiell auch froh, dass ich Windows los bin. Jetzt hab ich ein oldschool Buch aus Papier zur Hand genommen - lesen statt lesen lassen...

    *versöhnt*
    Also doch 'Transparenz'.
    Würden alle Beteiligten transparent arbeiten und den aktuellen Status offenlegen, müssten Fehler wahrscheinlich nicht lange gesucht werden.
    Statt dessen schieben sie sich gegenseitig die A-Karten zu. Divibib sagt, es läge an Apple, der Apple-Support sagt, es läge an der Programmierung (letztes Jahr erst mit Apple auseinandergesetzt) die Heimabibliotheken verweisen an die Divibib und die wieder an die Heimatbibliothek.
    Ich hab das x Mal durch!
    Am Ende bleibt eben nur noch abzuwarten.


    Ich kann am mich übrigens jetzt anmelden, hab auch den alten iPod meiner Tochter versucht, jetzt ist aber die gesamte Onleihe "leer": keine Titel vorhanden, nichts ausleihbar, weil nichts da!

    Ich denke nicht, dass ich nörgel, wenn ich erwarte, dass ein Produkt, das angeboten wird, auch funktioniert. Ich nutze die App schon seit mehreren Jahren und war bisher sehr zufrieden und finde noch immer, dass es ein tolles Angebot ist. Alternativlos, aber auch für die Bibliotheken hoffentlich ein Gewinn. Leider tauchen seit IOS 8 und dem Streamingangebot für Android, das ja bald kommen soll, immer wieder Probleme auf, die einfach extrem nervig und gar nicht transparent sind.
    Das ist und bleibt ärgerlich.
    Ich bin auch weit entfernt davon hier irgendjemanden angreifen zu wollen. Ich hatte gehofft hier in einem Forum Hinweise oder Hilfen zu bekommen.
    Das hat nicht so geklappt, ist aber auch kein Grund Gäste per se als Nörgler
    hinzustellen.

    "Herunterladen ausgeliehener Titel heute zeitweise nicht möglich.Die Störung ist nun behoben, Ihre entliehenen Titel können Sie jetzt herunterladen."
    Meine App lief mit Störung besser als ohne, um 18:00h hatte ich angeblich nicht einmal etwas ausgeliehen...
    Das Rädchen dreht sich seit Stunden und dreht und dreht und dreht...


    Warum sollte die DiViBib sehr viel mehr als ein paar hundert Euro ausgeben, um Orchideensysteme zu unterstützen? Ziemlich dreist, Deine Forderung.



    Du weißt aber schon, dass das Unternehmen divibib mehrere Millionen Euro Umsatz verbucht? Und IOS als Orchideensystem zu bezeichnen spricht auch nicht gerade von Weitsicht!
    Ich frage mich, wer hier wirklich nörgelt...

    Ein kleiner Trick für iPhone-User: wenn ihr aktuell ein Hörbuch ausgewählt habt, lässt es sich über das Kontrollzentrum starten bzw. wiedergeben. Dafür müsst ihr in der App "ok" wählen beim Hinweis, dass die Bibliothek vorübergehend nicht erreichbar ist. Auf dem selben Weg lässt es sich anhalten.

    Gebt den Meckerern doch nicht soviel Raum - das ist doch genau das was sie brauchen / möchten. Auf jeden Hinweis, auf jede Unterstützung folgt ein neues Rumgemeckere. Es geht also gar nicht um Veränderung / Verbesserung (was ja auch blöd wäre - dann kann man ja nicht mehr meckern), sondern ums Meckern an sich.
    Einfach das Gedöhns mal überlesen, stehen lassen und gut ist...und die Zeit auf die verwenden, die tatsächlich Unterstützung suchen.



    Ach so! Danke für die freundliche Zurechtweisung!

    Daran, dass ich seit drei Wochen keine Post bekomme, hab ich mich (fast) gewöhnt. Nun aber den dritten Tag ohne Hörbuch?! Und keinerlei konkrete Informationen, wann die Bibliothek wieder erreichbar ist. Streiken eure Server auch? Vielleicht fordern sie mehr Kapazität?


    sowohl Heim


    Der Support ist sowohl bei der Heimatbibliothek alsauch bei der Divibib sehr schnell und sehr freundlich, nur hilft es eben nicht

    Deshalb kann man nur über die App streamen auf iPhone oder iPad. Auf dem Mac funktioniert das auch mit Firefox nicht.
    Selbst die Alternative mit MP3-Playern würde nicht funktionieren, wenn ich die Hinweise richtig verstanden habe.

    Was nützt die Web-Version, wenn man OSX nutzt und nicht Windows! Mich nervt es sehr, dass die App so oft und lange nicht erreichbar ist! Der Support ist ein Witz, hier wird man nur vertröstet! Positiv: sie trösten sehr schnell...