Beiträge von Mondstrahlen

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

    Hallo,


    also ich finde die Fehlermeldung göttlich, die "Datei ist vermutlich beschäftigt...." Strickt die sich neue Bytes, die Datei?


    Ich habe eine alten tolino, den tolino shine (ohne Zusatz) und der "mag" keine pdf's. Das Gerät öffnet die Datei nach langer Zeit und ich kann den Inhalt sehen, aber lesen, lesen kann ich das nicht. Ist viel zu klein. Wenn ich scrolle ist es als schwimme ich in Himbeermarmelade oder sonst einem dickflüssigen Sirup. Schade.


    Aber es soll neuere reader geben die das können, zum Beispiel der pocket touch HD (stimmt's maks?). Ausprobiere konnte ich es aber mangels Gerätnicht. Doch mein alter trekstore 3.0 konnte pdf's auch prima anzeigen.

    Hallo Alv,


    :) Danke, da hast Du mich ja zu einem wundervollen Blumenbeet geschickt. Da wächst ja alles, was man sich nur wünschen kann. Klasse. :)


    Da Du mir aber alle meine Fragen anhand der kärglichen Infos, die ich geschrieben habe, schon umfassend beantwortest hast, behalte ich das für folgende Fälle im Hinterkopf.


    Danke

    Hi lieber Alv,


    herzlich Danke für die Hinweise. Werde ich weiterer reichen.


    Nun ich denke aber, dass der Beitrag hier doch zumindest ein bisschen Existenzberechtigung hat, denn andere können sich auch zu dem Thema äußern. Aber vielleicht bin ich ja wirklich die einzige, die so denkt und fühlt.


    Was das Lesen von Informationen betrifft, so könnte man diese auf eine Register einbringen und wer sie nicht lese will, klickt nicht hin.


    Doch ja, auch das werde ich weiterreichen. Allen die aber hier gelesen haben, wünsche ich einen schönen Abend. danke für Euer Ohr.

    Hallo Ihr Lieben,


    Weiß jemand, warum in der 5er Version der onleihe App für Android die Informationen über den Autor nicht mehr angezeigt werden?


    Vorhanden sind Sie ja noch, denn in der aktuellen 4er Version, die auf älteren Geräten ja noch läuft, wird sie angezeigt.


    Mir fällt im Moment kein Druckbuch ein, auf dessen Rückseite, nicht ein paar Worte zum Autor stehen. Warum hält man Lesern der onleihe diese Informationen vor? Soll ich gezwungen sein, die App zu verlassen, woanders im Netz zu suchen und bei der Gelegenheit das Buch gleich zu kaufen statt es zu leihen?


    Was verstehe ich am Sinn dieses Weglassens nicht? Besteht Hoffnung, dass diese Info wieder angezeigt wird?


    Herzlichen Dank
    Ulrike

    Hallo Ihr Lieben,


    nun habe ich mal wieder eine etwas exotische Frage.


    Auf meinem älteren Tablet läuft nur die 4er version der App. Weiter kann ich nicht updaten wegen der android-version.


    Auf meinem Handy läuft nur die 5er Version, drunter geht es nicht wegen der Autoinstallation passend zum Betriebssystem.


    Meine Fragen, ich vermute das ist hier im Forum, von mir ungefunden, irgendwo schon durch diskutiert:
    In der 5er Version fehlt mir in der Ansicht eines Buchtitels die Information über den Autor und in der Übersicht die Rubrik Neuzugänge. Wurde beides abgeschafft? Finde ich es nur nicht oder ist unglaublicherweise der Bildschirm vom Handy nur zu klein?


    Herzlichen Dank für Eure Mühe mir zu schreiben.
    Ulrike

    Ein klein wenig verstehe ich von Technik im allgemeinen, deshalb mir ist aufgefallen, dass nicht immer die neueste App installiert wird, sondern die die zur Android Version passt. Zum Bespiel auf meinem älteren Tablett läuft nur die 4-er Version der app auf dem Handy aber die 5-er Version. Die Versionsangabe findet man unter dem Punkt Info.


    Allerdings kann ich mit der 4er Version und der 5er Version Hörbücher hören. Aber obwohl ich gutes Internet habe dauert es bei der 4er Version eine Viertelstunde bis das Buch hörbar ist und in der 5er Version kann ich es gleich hören

    Hallo All Ihr Lieben,


    vielen herzlichen dank für Eure vielfältige Beteiligung.


    Nun habe ich eine Menge gelernt. Dass das Angebot wirklich nur regional ist wusste ich nicht. Ich dachte einfach, es gäbe Bibliotheken mit einer anderen Benutzerordnung. Bei zwei habe ich inzwischen per Mail angefragt und rechne nun fest mit einer Absage.


    Eines meiner Wunschbücher habe ich meiner Bibliothek vorgeschlagen. Allerdings bezweifle ich, dass ich den Vorschlag an die richtige Stelle gerichtet habe, denn die kenne ich immer noch nicht.


    Nun habe ich noch eine Frage, die hier allerdings nicht direkt zu Thema gehört. Wieviel kostet so ein DRAM geschütztes Buch für eine Bibliothek im Vergleich zum Normalpreis? Könnte man sowas auch spenden? Oder kann man nur Spenden ohne Richtung, ohne Inhalt geben? Vielleicht gibt es hierzu ja auch Richtlinien an die sich alle halten sollen?


    Vielen Dank und allen einen super Start in die neue Woche

    Hallo meisje,


    Danke. Mein ganzer Bekannten und Freundeskreis hält absolut nichts von ebooks...."Ich brauche was in der Hand. Ein ebook ist kein Buch" so die einhellige Meinung. ich bin ein Exot.


    Ja genau die Stelle, wo ich Anschaffungen vorschlagen kann, suche ich nun auch seit geraumer Zeit.


    Danke
    Ulrike

    Hallo Ingo
    vielen herzlichen Dank für die Auskunft.
    Nun habe ich wieder mal lange gesucht. Ich würde gerne Leserin bei einer Bücherei werden, die in ihrem onleihe Angebot nicht vor allem Liebesromane und Krimis hat aber eben auch nicht in einer Unibibliothek. Es gibt ja inzwischen eine große Auswahl an elektronischen Büchern aus allen Genres. Ich weiß natürlich nicht inwieweit es die überhaupt als DRAM Exemplar gibt. - ?


    Jede größere Stadtbücherei, die ich im Netz ansteuere, schreibt nur von Einwohnern ihrer Stadt. Eine dieser Büchereien kenne ich, weil ich vor 25 Jahren mal dort gewohnt habe und das war kein Vergleich zu der wo ich jetzt bin. Wobei es natürlich so ist, dass die gemessen an Ihren Möglichkeiten auch gut ist und sich wirklich viel Mühe gibt. Es ist halt einfach klasse, wenn man gegen einen Mitgliedsbeitrag Zugriff auf interessante Literatur und womöglich sogar elearning hat. (Wobei ich elearning nur vom drüber lesen kenne)


    Ich finde ebooks auch einfach super, weil das ganze Papier nicht gebraucht wird.


    Hast Du vielleicht bitte noch einen Rat für mich?


    vielen Dank
    Ulrike

    Hallo Ihr Lieben, vielleicht stelle ich eine "dumme" Frage, aber sie drückt mich seit langem: Kann man nur bei der Bibliothek des eigenen Wohnortes, bzw. dessen Verbund ausleihen? Oder kann man auch bei anderen Bibliotheken Mitglied werden und ausleihen? Wenn ja wie und wo?


    ganz herzlich Danke
    Ulrike

    Hi Bisher nur Leserin,


    danke für Deinen Beitrag. Ich habe gerade nochmal mit dem Player rumgespielt und habe dabei auch das festgestelt was Du schreibst mit dem kurz antipppen und lang draufbleiben. Das hatte ich bisher noch nicht kapiert.


    Auch habe ich festgestellt, dass er rückwärts viel schneller spult als vorwärts. 3 Stunden vorwärts spulen braucht 10 Minuten, 10 Stunden rückwärtsspulen ein paar Sekunden.


    Scheint ein echtes Wunderwek der Technik zu sein das Gerätchen????


    Nun ich tippe auf Pause und verriegele, Dann entriegle ich und tippe auf play. Wenn ich aber das Album wechsele merkt er sich die Stelle nicht.


    Hallo Ingo


    Danke für die Information

    Was hast du denn für ein Gerät? Mein Player (Clip Zip) merkt sich die letzte Stelle und kann von dort aus die Wiedergabe fortsetzen. Da erübrigt sich das Spulen.


    Hallo Ingo
    Danke für Deine Antwort.


    Ich habe einen Phillips GoGear Ariaz aus dem Jahr 2010. Ja er setzt das Hören da fort, wo man aufgehört hat. Doch wollte ich eine Stelle nochmal hören und bin auf zurückspulen. Mein FInger hat gezittert und ich habe versehntlich zweimal auf die Taste gedrückt, wodurch er wieder am Anfang war. Nun musste ich die Vorspulen Taste 10 MInuten halten um zwei Stunden vorzuspulen und wieder da zu sein, wo ich vorher war.

    Das Problem hat mein Player auch. Deshalb habe ich die Gesamt Datei geladen. Das sind 13 Stunden am Stück und somit unhandlich zum spulen.


    Daher möchte ich auch lieber die Einzel Dateien.


    Muss man die Vor Laden der Rechte umbenennen? Lassen sich die Rechte dann noch laden?


    Danke

    Hi Charlie Brown,


    danke für das willkommmen.


    Ja irgendwie habe ich es dann doch noch geschaftt mein Anliegen zu posten.


    Ja leider ist es in die Bücherei nicht der nächste Weg für mich. Daher war auch der Ausweis nicht aufgeladen. Hatte mich deswegen vor Jahren schon mal über das Angebot der e- Leihe informiert und war enttäuscht.


    Aber jetzt bin ich positiv überrascht und habe schon ein halbes Buch eingeatmet, Klasse.