Beiträge von LeseRatte957

11.10.2019 | Aktueller Stand zur Nutzung der eBooks am eReader und in der Onleihe-App / Download von eAudios in der Onleihe-App
Detaillierte Informationen zum aktuellen Stand befinden sich HIER

Eine allgemeine Informationen zum neuen DRM finden Sie auf der Hilfeseite im FAQ HIER.
Speziell zur Anmeldung für das neue DRM am eReader Tolino gibt es HIER Hinweise.

30.09.2019 | *UPDATE* zur Onleihe-App für iOS und Android
Mehr Informationen zum aktuellen Update befinden sich HIER

    Der Unterschied zwischen Merkzettel und Vorgemerkt ist mir sehr wohl bewußt, und ich habe hier auch nichts verwechselt. Bei mir gehen die Titel erst auf den Merkzettel (100 Plätze), und von dort nach Vorgemerkt, wenn sie innerhalb der nächsten 3-4 Wochen verfügbar wären. Neue Titel gehen direkt auf Vorgemerkt sofern Platz vorhanden. Dabei kommt es öfter zu folgendem Effekt:

    Merkzettel: Titel hat z.B. 2 vormerker, und wäre in 2 Wochen verfügbar; der Titel wandert nach Vorgemerkt, und zeigt dort die gleichen Werte an. Ein paar Tage später zeigt der Titel auf Vorgemerkt plötzlich eine Verfügbarkeit in 3 Monaten an, und hat 12 Vormerker. Die anderen Titel auf Vorgemerkt verändern sich nicht.

    Im aktuellen Fall ging der Titel direkt nach vorgemerkt, und ich war der erste Vormerker mit Verfügbarkeit 5.9.2019. Einen halben Tag später gab es bereits 13 Vormerker, und der Titel wäre für mich im Dez. 2019 verfügbar.


    Und so etwas ist ärgerlich wenn es öfter auftritt. Ich kann auch ohne die Titel leben, und es wäre einfacher wenn die Merkliste nicht auf 100 begrenzt wäre. Aber diese Begrenzung auf 100+10 erfordert von einem extremen Vielleser ein sehr aktives Listenmanagement. Wenn Viele Titel länger nicht verfügbar sind muss ich doch wieder zu Papier und Bleistift greifen, und Offline-Listen führen.

    Ich merke ziemlich viel vor und habe es noch nie erlebt, dass eine Vormerkung nach hinten gerutscht ist...

    Wobei ich es schon ziemlich merkwürdig finde, dass ein Titel über Nacht 13 zusätzliche Vormerkungen erhalten hat...

    so ungewöhnlich ist das bei neuen Titeln nicht. Ich beobachte das regelmäßig wenn neue Bücher reinkommen. Und da die Merkliste recht begrenzt ist (100 Plätze) gibt es dadurch viele Bücher die recht schnell erst 2020 und später verfügbar werden; jedenfalls solange nur 1Exemplar vorhanden ist .

    Ich habe das gerade einmal mit einerm Titel in meiner Onleihe getestet. Zunächst hatte das von mir gewählte Buch von Juli Zeh 8 Vormerker, das voraussichtliche Datum der Verfügbarkeit ist der 06.09.. (Bilder 1 und 2)

    Dann habe ich den Titel vorgemerkt, beim anschließenden Aufrufen wird das Buch mit 9 Vormerkern angezeigt (das ist ja auch richtig, schließlich ist meine Vormerkung dazugekommen), als voraussichtliches Verfügbarkeitsdatum wird nun der 07.09. angezeigt. (Bilder 3 und 4)

    Wenn ich mich aber in meinem Konto anmelde und auf meine vorgemerkten Titel klicke sehe ich dort bei dem Buch weiterhin den 06. 09., ich bin also nicht irgendwie an eine andere Stelle gerutscht, sondern genau zu dem Termin dran, der mir auch beim Vormerken angezeigt wurde. (Bild 5).

    Meiner Meinung nach besteht kein Grund zur Aufregung. Ich habe übrigens noch nie länger als bis zu dem ursprünglich genannten Termin auf eine Vormerkung warten müssen und in vielen Fällen, durch die Möglichkeit der vorzeitigen Rückgabe, ein Buch auch früher erhalten als erwartet.

    LeseRatte957 : wirf doch noch einmal einen Blick auf die Vormerkung, wie sie in deinem Konto dargestellt wird und überprüfe die Daten...

    In der Regel stimmt dies auch so. Leider gibt es immer wieder Ausnahmen die ein anderes Verhalten zeigen.

    so zeigt es sich für mich, ja. Je mehr Vormerker da sind, desto weiter in der Zukunft das Datum.

    :/ Ich dachte, das ist bei jedem so...?:/

    Auf dem Merkzettel ist dem auch so. In der Liste meiner Vormerkungen wurde aber bisher in der Regel das Datum angezeigt an dem der Titel für mich verfügbar ist d.h zum Zeitpunkt der Reservierung. Ich reserviere doch keinen Titel der erst in 4 Monaten verfügbar ist.

    Hmmm...diese Hörbuch hat 15 Tracks. Da mag das ja noch gehen. Aber bei 80 Tracks will ich doch nicht alle kurz anspielen.

    Technisch gesehen verstehe ich es nicht. Man sollte meinen die DRM Info wird am Anfang heruntergeladen, und steht dann bis zum Ende zur Verfügung.

    So macht das aber keinen Spaß.

    Nachdem ich endlich mal ein Hörbuch gefunden haben das die OnleiheApp laden kann ohne abzustürzen gibt es ein anderes Problem.

    Ich möchte das Hörbuch offline (unterwegs) auf meinem iPod hören. Das herunterladen klappt aber beim zum anhören wird regelmäßig eine Internetverbindung benötigt. Andernfalls kommt nach 5-15 Minuten eine „kann DRM Information nicht laden“-Fehlermeldung, und der Player stoppt.

    Wozu bitte ist der Offline-Modus gut, wenn alle paar Minuten die DRM-Information erneut heruntergeladen werden muss? Oder gibt es da einen Trick?

    Bei mir tut sich in der App auch nichts mehr...mehrmals beendet, neu gestartet und nichts. Manchmal kommt der Anmeldebildschirm...super, heute hat die App schon 2mal das Passwort vergessen...und dann wieder nichts...


    Warum muss man die App immer wieder verschlimmbessern?

    Wenn sie einmal stabil läuft laßt es doch einfach so

    Calibre kann keine DRM geschützten Bücher öffnen. Egal ob innerhalb, oder nach der Ausleihfrist. Punkt. Der interne Reader gibt das auch klar mit einer Fehlermeldung zu verstehen. Speichern, verwalten und an ein Gerät übertragen klappt; das Buch bleibt dabei aber immer durch DRM geschützt. Wenn das Gerät eine gültige Adobe-Id hat, solltest du das Buch auch innerhalb der Ausleihfrist öffnen können.

    Hurra. Es ist Wochenende, und die Onleihe (Hessen) ist offline.

    Wer kommt auch schon auf die Idee am Wochenende die Onleihe zu benutzen?

    Ist es nur Hessen, oder hat die Wartung von Montag früher angefangen?

    Habe heute morgen nach langer Wartezeit die App für iOS aktualisiert, und bereue es schon. Auf meinem Merkzettel sind 95 Bücher, und beim Scrollen stürzt die App bei ca. der Hälfte ohne Kommentar ab. Jetzt muss. Ich schon wieder zum Browser wechseln um meine Merkliste anzuschauen.


    Ok, die App stürzt auch beim Sortieren der Merkliste ab. Könnte man vielleicht den Sourcecode offen legen damit sich Profis damit beschäftigen? Es nervt mal wieder....


    Ist der Fehler bekannt, gibt es eine Lösung?


    Na super...Anmeldung über Browser funktioniert auch nicht....keine Fehlermeldung, nichts