Beiträge von Rittmeister59

    Frage an die Community:

    Wir stellen in unserer Bücherei zwei Tolino shine 3 zum Ausleihen zur Verfügung. Unser Personal setzt vor erneuter Ausleihe das Gerät auf Werkszustand zurück und richtet das Gerät danach so ein, dass im Web-Browser ein Lesezeichen für die Onleihe existiert. Das haben wir bis jetzt dadurch bereitgestellt, dass der jeweilige Bearbeiter im voreingestellten Google-Browser nach dem Begriff "Onleihe" gesucht hat. Dabei haben wir festgestellt, dass Google nicht mehr sucht d.h. man kann in der Suchmaske noch Onleihe eingeben, aber danach passiert nichts mehr - eine Suche findet nicht statt.

    Wir haben die Funktion auf beiden Ausleihgeräten ausprobiert und zusätzlich noch auf einem eigenen Tolino Shine 2 sowie einem Vision 5 - Google sucht auf keinem Gerät mehr.

    Hat jemeand eine Erklärung dafür? :?:

    Leider ist das aber nur eine sehr kurzfristige Hilfe.


    Habe das Problem auf dem Smartphone meiner Frau auch - vor einigen Wochen hatte ich dann das gleiche Problem wie "Buchliebe". Habe die App deinstalliert und wieder installiert und alles schien gut zu sein.


    Jetzt ist der gleiche Fehler wieder da! Muss ich schon wieder deinstallieren oder gibt's da mittlerweile neuere Informationen.


    Ist schon ein wenig doof?(, wenn man eine App ständig neu installieren muss, damit sie gescheit funktioniert.


    Info zum Smartphone: Samsung Galaxy A41 mit Android 10

    Hallo,

    bin neu hier und aufgrund intensiven Surfens hier gelandet.

    Auf dem Vision 5 meiner Frau tauchte heute erstmalig das Problem mit den "...multimedialen Inhalten..." auf. Ohne die sehr ausführlichen Erklärungen von Technikus aus dem Jahr 2018 wäre ich komplett aufgeschmissen gewesen - danke dafür:thumbup:

    Und das mir, der ich dachte, dass ich "Halb-Sehender";) bin und schon einige Onleihe-Sprechstunden für die Tolino-/App-Klientel unseres Fördervereins für die hiesige Bücherei mehr oder minder erfolgreich durchgeführt habe.