Beiträge von Jacobowski

04.05.2021 | Wartung des :userforums
Am Montag, den 10.05.2021, von 9 - 12 Uhr finden Wartungsarbeiten am :userforum statt.
Während dieses Zeitraums wird die Seite nicht erreichbar sein.

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

    Bei mir funktioniert auch die Verbindung per WLAN über die Telekom. Ich nutze eine FritzBox. Wäre mal interessant zu wissen, ob die Probleme bei bestimmten Routern auftreten. Vielleicht gab es ja irgendein Update, das Probleme bereitet.

    Speedport W724V Typ B (Telekom)


    Gestern gab es ein Zwangsupdate für Windows 10. Vielleicht liegt es daran? Bei Windows läuft ja gern mal etwas schief.

    Landkreis Leipzig geht via Telekom nach mehreren Anläufen. Zwei mal Zeitüberschreitungen nach der Passworteingabe aber dann war ich "drinn". Abmelden und erneutes anmelden klappt jetzt ohne Probleme.

    Danke für die Information!


    Ich merkel das jetzt mal bis morgen. Ich glaube meine nächste Vormerkung ist erst am 16. fällig. Und Lesestoff hab' ich ja genug.

    Merkwürdig! Aber vielen Dank fürs Ausprobieren! Der Fehler liegt demnach irgendwo hier. Ich mache mich mal auf die Suche. Oder ich lese erst alle ausgeliehenen Bücher zu Ende und merkel das aus. :-)

    Ich kann auch die Seite nicht mehr öffnen, weder Laptop, noch Ebook, noch Smartphone. Über mobile Daten auf dem Handy gehts, aber das nutzt mir ja nichts, wenn ich es auf mein Ebook herunterladen will.

    Die Heimatbibliothek Oberusel weiß von nichts.


    Ach so, alles andere geht und ich bin auch bei der Telekom!

    Ich bin auch bei der Telekom und bei mir geht auch keine der Onleiheseiten (VOEBB und Thuebibnet) auf, egal ob ich es über das Tablet oder über den PC versuche. Ansonsten funktioniert das Internet wunderbar, wie man merkt.

    [...]Da kann man einfach auch sehen, welche Größenunterschiede zwischen Overdrive und Onleihe herrschen[...]

    Genau deshalb freue ich mich, wenn mal eine Zeitlang Bücher für Overdrive angschafft werden! In diesem Thread klang es für mich so, als wäre es Geldverschwendung o.ä., wenn der VOEBB für einige Zeit die Neuanschaffungen auf die Overdriveplattform stellt. Dem ist aber einfach nicht so. Die Bücher sind für alle verfügbar, die Ausleihe ist super einfach und da sie nun einmal Overdrive anbieten, ist es folgerichtig dafür auch neue Bücher anzuschaffen.

    Ich habe hier eine Unzahl an Threads gesehen, in denen man sich über DIvibib aufregt, weil es oft nicht funktioniert. Jetzt landen Bücher auf einer einfach zu bedienenden, zuverlässigen Plattform und was ist? Auch nicht richtig.


    Aber im Grunde war es mir nur wichtig auf den Link zur deutschsprachigen Overdriveseite zu setzen, damit sich diejenigen, die nur ihrer eigenen Sprache mächtig sind dort etwas ausleihen können.

    Hundehuette : Mit dem Ausleihen ist es nicht getan - irgendwie muss man das Medium ja auch lesen bzw. anhören. Und auch für's Ausleihen ist eine Anleitung hilfreich. Nicht jede/r traut sich da ran, ohne genau zu wissen, wie es funktioniert.

    Einfach über die Hauptseite des VOEBB auf Overdrive zugreifen, direkt unter dem Reiter "Digitale Angebote" ist ein Link zu Overdive. Da ist alles auf Deutsch.


    Overdrive ist extrem einfach zu bedienen. Außerdem läuft es über ADE und nicht CARE und ist somit auch für alte Geräte geeignet. Es gibt inzwischen eine Menge deutscher Bücher und Hörbücher auf Overdrive. Ich freue mich über jedes neue Buch, dass auf der Overdriveplattform angeboten wird!


    Im Übrigen gehört Overdrive nicht mehr Rakuten sondern wurde bereits im vergangenen Jahr verkauft https://www.businesswire.com/news/home/20191224005160/en/