Beiträge von Bibofee

31.05.2021 | Hinweis zur anstehenden Aktualisierung der Nutzungsbedingungen (AGB)
Bis Ende Juni 2021 ändern sich die AGB des :userforum. Diese Änderung ist zustimmungspflichtig.
Alle registrierten Nutzer*innen müssen erneut ein Login durchführen.
Durch das Login werden die AGB automatisch bestätigt. Eine Anmeldung ohne Bestätigung ist nicht möglich.
Mehr dazu hier.

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

    Hihi, Danke :)
    Japs, Zella-Mehlis ist eine Kleinstadt, da ist nicht so viel los. Deswegen versuchen wir, die Stadt etwas leben zu lassen.
    Es macht uns allen echt viel Spaß, sonst würde das ganze bestimmt nicht so gut funktionieren.
    Aber die Leser sind auch dankbar, und wenn man gutes feedback zurückbekommt, weiß man doch, das es sich doch lohnt.

    Also wir haben alle Schildchen hochkant aufgeklebt...https://cloudopac.winbiap.de/zellamehlis/index.aspx?data=cGFnZUlkPTI4-isWSaOKcI/A= (die unteren Bilder)
    da ist es am besten zu sehen :)
    Bei Belletristik gibts innerhalb der Interessenkreise die Untersortierung nach Autoren, ja. Krimi fängt dann auch mit Autor A an und hört mit Zz auf.
    Bei Sachliteratur sind wir nicht ganz sooo streng, da haben wir ja die Untergruppen innerhalb der Gruppe, wir versuchen es schon, aber wichtig ist das "Geschichte Epoche Deutschland 1914 - 1919" eben zusammensteht und danach erst die Bücher "Geschichte Epoche Deutschland 1920 - 1933" kommt. Da sind wir Autorentechnisch nicht ganz so streng :)

    Genau, der Standort ist gleich geblieben, da standen dann in der Übergangszeit eben ein paar Bücher mit "D 200" neben "Geschichte Europa" oder so. Wir haben das immer Gruppe für Gruppe überarbeitet, angefangen bei den leichten wir Basteln und Kreativ, am Ende dann die Systematik für Geschichte erneuert und dann eben die Rückenschilder gedruckt.

    Ja, wem sagst du das mit der Arbeit :)
    Wie gesagt, wir haben das "Glück" nicht allzu groß zu sein, haben jetzt ca. 36.000 Medieneinheiten im Bestand.
    Als wir uns dann 2012 dazu entschlossen haben, die KAB hinter uns zu lassen und nach Klarschrift zu arbeiten, war das schon ne Menge Arbeit, jedes Sachbuch hat einen neues Rückenschild bekommen. Aber erstens haben wir jedes Jahr einen FSJler, der uns echt damals gut geholfen hat, und zweitens hat man ja einen Sinn darin gesehen - und jetzt is es so viel schöner und logischer! Statt "X 123" oder so steht jetzt "Kreativ Basteln Papier" auf dem Buch und der Leser versteht, wo er gerade steht.
    Aber klar, in großen Bibliotheken ist das garantiert schwieriger, das leuchtet schon ein. Allein die ganze Systematik zu überarbeiten... Wir sind froh, das wir jetzt die Aufstellung so haben, die Leser haben sich super dran gewöhnt - aber im Endeffekt muss das jede Bibo für sich wissen, nich wahr :)
    Hauptsache es kommen Nutzer und fühlen sich wohl.

    Also, wir haben die Belletristik wirklich komplett in Interessenkreise aufgeteilt... klar haben wir auch einen Interessenkreis "A - Z" wo dann eben die Klassiker sind und die Bücher, die schwer zuzuordnen sind.
    Unsere Leser mögen auch die persönliche Beratung, unter anderen haben wir vorne im Thekenbereich einige Bücher mit dem Hinweis "Mitarbeitertipp" oder auch neue Bücher stehen, da greifen die Leser schon gerne zu, keine Frage.
    Da wir aber recht klein sind, stöbern die Nutzer eigentlich durch alle Regale, nur wenn du weißt "ich hab heute Lust auf einen Krimi und dann will ich für meinen Mann noch einen Familienroman" dann is das schon schön einfach bei uns :)
    Wir haben ja auch unsere Sachbücher nicht streng nach Klassifikation aufgestellt, sondern nach Themen, angelehnt an die Klarschriftsystematik. Also bei "Geschichte" steht halt auch wirklich "Geschichte" auf dem Buch. Und nicht irgendeine kryptische Buchstaben-Zahl-Kombination.
    Wir versuchen, den Bestand so zu ordnen, das die Leser viel selbstständig finden, wir sie aber auch gezielt beraten können. :)

    Du meinst, alles in ein Regal und dann "nur" Aufkleber drauf, die den Interessenskreis veraten? Uh, wo bleibt da die Ordnung? :)
    Nee, da find ich es wirklich schöner, wenn man ein Regal mit Krimis hat und ein Regal mit Familie und ein Regal mit DVDs "Historisch" oder so.
    Ist aber nur meine persönliche Meinung...und weil ich es halt hier seeehr praktisch kennen gelernt habe :)

    Huhu,
    ich arbeite in der Bibo in Zella-Mehlis und darf doch mal aufklären, ja? :)
    Also, wir haben 2011 den Thüringer Bibliothekspreis bekommen und damit auch Geld, um neue Projekte zu fördern.
    Da wir die Idee mit der Rucksackbibliothek von einer anderen Bibliothek super fanden, haben wir das Konzept übernommen. Die Jungs lesen nicht soo viel bei uns, die Mädels interessieren sich schon sehr selbstständig für die Bücher.
    Also haben wir eine "Jungenbibliothek" ins Leben gerufen, um die Jungs ein bissel mehr zu bestärken. Deswegen auch die Rucksäcke "für Jungs". Natürlich dürfen sich auch Mädels einen mitnehmen, das is uns eigentlich vollkommen egal.
    Zurzeit basteln wir das System eh ein bissl um, so dass dann auch Rucksäcke zum Thema "Pferde" "Feen und Hexen" oder "Lego" zustanden kommen.
    Also keine Angst, wir sind nicht so gemein, und leihen die Rusäcke nur an Jungs aus :)


    Und ja, bei uns die Bücher nach Interessenkreise aufgestellt, genauso wie die DVDs und Hörbücher. Die Leser nehmen die Angebote super an, eine andere Aufstellung würde ich seltsam finden :)

    Also Kobo unterstützt den direkten Download nicht, das ist richtig.
    Wir empfehlen unseren Lesern meisten Tolino, der ist relativ einfach in der Handhabung, man kann damit direkt Bücher runterladen und außerdem gibts den auch bei uns in der Nähe bei Weltbild zu kaufen. (Andere Reader müssten über das Internet besorgt werden und das ist für manche ältere Leser schon wieder bissl schwierig).
    Wir haben auch drei verschieden Reader zum Entleihen hier, Tolino ist wirklich der gefragteste.
    Kobo halt halt leider den oben genannten Nachteil und Pocketbook hat für unsere Zielgruppe (meist ältere Leser) zu viele Einstellungsmöglichkeiten. :)

    Hallo zusammen,
    wir hatten letzte Woche Anwendertreffen und die Farbauswahl war auch ein Thema.
    So wie die Dinge stehen, wird sicher zeitnah eine andere Farbauswahl gewählt. :)

    Hallo,
    die Umstellung läuft jetzt wie geplant, bis nächste Woche Mittwoch wird Thuebibnet bei einer Bibliothek nicht funktionieren.
    Wir sind aber optimistisch, das dann ab 21.01.2016 alles wieder funktioniert. :)

    Guten Morgen! :)
    Ich bin eigentlich ein absoluter Kaffee-Trink-Muffel, aber heute hatte ich früh mal einen Latte Machiatto (oder wie das geschrieben wird...) getrunken und jetzt hab ich das Gefühl, das ich wach bin. Also, so tatsächlich wach. :) :)
    Faszinierend.
    Möge der Tag gut verlaufen.